• Online: 4.990

25.02.2015 01:07    |    *A6-TDi*    |    Kommentare (2)    |   Stichworte: AMG, E-Klasse, Federn, Felgen, H&R, Mercedes, Tieferlegung, W207, W212

img-0119
Img 0119

Mercedes E 350 CDI

 

H&R Federn 35/35 - Stoßdämpfer Serie

 

1er Gummis an der HA

 

Bereifung:

 

BBS CH-R 19"

 

8.5x19 ET40 - 245/35-19

9.5x19 ET45 - 275/30-19

 

Karosseriearbeiten keine erforderlich

Hat Dir der Artikel gefallen? 1 von 7 fanden den Artikel lesenswert.

08.04.2016 14:20    |    Neitzkedancer

Hi , eine Frage : sind sie 1er Gummis Standart bei Avantgarde oder sind da auch andere verbaut ? Gruß


20.04.2018 11:15    |    Hussel_80

Wie hart ist er denn mit H&R Federn geworden? Hast du Einbußen beim Komfort?

 

Ich hatte bei mir zuerst überlegt, Avantgarde Fahrwerk drin lassen und diese Kombination zu fahren nur vorne mit einer ET48. Allerdings gibts bei BBS kein Gutachten für die Kombination 8,5x19 ET48 und 9,5x19 ET45. Ich fahre nen Kombi mit hinten Niveauregulierung. Daher brauche ich nur vorne Federn und hinten per StarDiagnose Anpassung vornehmen.

 

Eibach bietet für den W212 auch Federn an. Hatte öffters gehört, das H&R zu hart sein soll, Eibach wäre ein guter Kompromiss aus Sportlichkeit und Komfort. Hattest du da im Vorfeld entsprechend recherchiert?


Deine Antwort auf "Mercedes E-Klasse W212 H&R Federn"

Blogautor(en)

*A6-TDi* *A6-TDi*