ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Bitte helft mir, habe große Probleme mit meinem Wagen - Drosselklappe

Bitte helft mir, habe große Probleme mit meinem Wagen - Drosselklappe

Themenstarteram 25. Juli 2008 um 19:07

Hallo Jungs,

ich bin total verzweifelt. Ich hatte meinen Wagen beim Tuner, weil ich mir eine starre Kompressorkupplung verbauen lassen wollte (da meine Magnetkupplung ohnehinn defekt war).

Jetzt steht der Wagen seit 8 Tagen noch immer beim Tuner.

Diagnose: KATs geschmolzen und Spritpumpe defekt. Das habe ich auch schon reparieren lassen und schon furchtbar viel Geld ausgegeben, was ich eigentlich nicht mehr in den Wagen stecken wollte.

Und jetzt wo alles drin ist neue Diagnose: Drosselklappe arbeitet nicht richtig. Der Tuner war bereits bei DC und hat das Teil neu anlernen lassen, Klappe ist eangeblich lt. Mercedes ok. Auch eine neue Drosselklappe wurde testweise verbaut. Gleicher Fehler.

Motor muckt bei über 3000 U/Min. Als Sauger läuft er einwadfrei.

Angefangen hatte alles mit einem immer wieder ausfallenden Kompresseor, was lt. Mercedes die Magnetkupplung war.

Bitte helft mir weiter, wenn ihr irgendwelche Ahnungen davon habt. Es wird immer mehr Zeit in den Wagen gesteckt und damit auch Geld. Ich brauche dringend Ratschläge.

 

Gruß

MB_E320

Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von MB_E320

 

Lt. Tuner könnte nur noch das Motorsteuergerät defekt sein, habe auch sogar schon ein neues (aus einem Unfallwagen), aber Mercedes will es mir nicht kodieren.

Gruß

MB_E320

Weil sie es auch gar nicht können :rolleyes:

Ich hab meins damals dort raparieren/codieren lassen (auch unter Verwendung eines zweiten MSG vom Verwerter):

http://www.hitzpaetz.de/

Hat aber damals 4 (!) "Versuche" gebraucht - d.h. das MSG wurde 4x hin und her geschickt :rolleyes: - dann ging es aber tadellos :D

Ich war damals natürlich verärgert, da mein Auto 5 Wochen gestanden ist, allerdings ist das 5 Jahre her und die Leute haben letzdendlich ihren Job erledigt.

Somit sollte es heute auf Anhieb klappen...

 

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 13:09

Hallo,

wie war das dann mit dme 2. Steuergerät?

Muß man dieses dann auch codieren lassen oder wechselt man einfach nur den Chip und der Code für die Wegfahrsperre ist wieder korrekt abgelegt?

Gruß

MB_E320

ich denke nicht das der code im chip ist.

ich habe 2 chips bekommen, und kann wechseln wie ich lust habe.

das muß woanders gespeichert worden sein.

wenn es doch im chip sein sollte, dann ist es ja kein ding, den chip zu kopieren.

Themenstarteram 28. Juli 2008 um 13:57

Also eines weiß ich genau:

Wenn Du jetzt ein andere MSG in Deinen Wagen einbaust und dann das Gerät von Mercedes codieren läßt und danach den >chip des alten MSG einbaust, dann geht nix mehr.

Der Tuner liest auch spezifische Daten der Wegfahrsperre aus und schreibt diese auf den neuen CHip.

Hat jemand noch eine Idee?

Gruß

MB_E320

Themenstarteram 30. Juli 2008 um 9:32

Hallo Leute,

das Problem ist endlich gelöst.

Der Luftmassenmesser war defekt, dadurch hat das Motorsteuergerät auf die falschen Kennfelder zugegriffen und den Kompressor deaktivert.

Und vielen Dank noch einmal an alle, die fleißig mitgeholfen haben, den Fehler zu finden. ;-)

Aber jetzt noch eine weitere Frage: Ich hatte beim Ausbau ziemlich viel Öl im Luftansaugtrakt stehen. Könnte es sein, dass mein Kompressor irgendwie Öl verliert? Oder meint ihr eher das kommt vom Sportluftfilter. Wie gesagt, es war ziemlich viel Öl.

Zitat:

Original geschrieben von MB_E320

Aber jetzt noch eine weitere Frage: Ich hatte beim Ausbau ziemlich viel Öl im Luftansaugtrakt stehen. Könnte es sein, dass mein Kompressor irgendwie Öl verliert? Oder meint ihr eher das kommt vom Sportluftfilter. Wie gesagt, es war ziemlich viel Öl.

Wollte gerade den Tip mit dem LMM hier reinschreiben, wurde ja schon gefunden. Das Öl kommt wahrscheinlich aus der Motorentlüftung. Übrigens: Sportluftfilter sind sehr oft ursächlich für Defekte am LMM. Kleine Partikel passieren den Luftfilter und beschießen dann den LMM. Habe meinen K&M nach einem Defekt am LMM auch entfernt - bringt eh nix außer lauterem Kompressorpfeiffen...

Gruß Michael

Themenstarteram 30. Juli 2008 um 11:52

Hallo,

ist es denn normal, dass so viel Öl aus der Motorentlüftung kommt? Hat das auch eine Ursache oder ist das "normal"?

Die Schlauchanschlüsse der Entlüftung sind auch etwas ölig, das war bei mir aber schon immer so.

Gruß

MB_E320

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Bitte helft mir, habe große Probleme mit meinem Wagen - Drosselklappe