ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bilder nach der kompletten Aufbereitung + Versiegelung!

Bilder nach der kompletten Aufbereitung + Versiegelung!

Themenstarteram 14. März 2010 um 19:30

Moin W203ler,

ich wollte euch mal ein paar Bilder nachschenken von meinem kleinen Daimler!

Ich habe das Auto komplett (innen + außen) professionell aufbereiten lassen! Dazu habe ich mich ausführlich in meiner Umgebung informiert. Ich habe die Meinung eines befreundeten Lackierers herangezogen und der hat mir einen Aufbereiter empfohlen, der zum aufbereiten nicht einfach nur ein paar Öle einsetzt, sondern mit "Maschinen" dem Auto zu Leibe rückt und professionell arbeitet (abkleben, Kunststoffe vorbereiten, usw.)!

Der Grund für die Aufbereitung war der, dass mein Vorbesitzer das Auto gern und oft durch eine Borstenwaschanlage gezogen hatte, mehr erklären brauche ich wohl nicht! ;-)

Innen war das Auto top, aber ich hab ihn trotzdem mal die Polster "auffrischen" lassen!

ERGEBNIS: Das Auto sieht aus wie neu!!! Selbst unter echt "fieser" HQI Tankstellenbeleuchtung sieht man nur noch sehr wenige Waschanlagenschlagspuren! Ich persönlich kann diese Arbeit nur empfehlen und bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung!

 

Gruß Boktrae

Beste Antwort im Thema

so... habe das bild nachgträglich reingestellt...

zu den Helferchen:

also die Poliermaschinen und die Polituren kamen alle vom Aufbereiter... Verwendet hat er zunächst von Meguiars das #105 und dann als Finish das #83

ich habe lediglich die ganzen Tücher und Pflegemittel geliefert.

kann ja mal kurz zusammenfassen, was ich so habe. Das alles sind echte Empfehlungen von Freaks.

Also gekauft habe ich das Zeug bei Lupus-Autopflege.de

der hatte ein Sparset von DoDo im Angebot für 78 €. Das hat er immer noch... darin ist enthalten:

1) Dodo Sour Power Shampoo... Ist sehr schonend für gewachste Oberflächen... Frischt die Wachsschicht auf und hat eine super Reinigungskraft

2) DoDo Lime Prime: der besagte Lackreiniger zur Vorbehandlung vor dem Wachsen

3) DoDo Juice Blue Velvet Wachs... Ist eher gedacht für dunkle Lacke. Dodo hat für sämtliche Farben das passende. Das Zeug riecht wirklich zum anknabbern

4) Reinigungsknete: damit befreit man den Lack von Flugrost, Leichen, Baumharz und anderen Unreinheiten.

5) 2x Cobra Super Plush Gold Microfasertücher

6) 2 Auftrageapplikatoren

hier der Link zu dem Sparset http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

würde gleich beim Shampoo die 500 ml nehmen. kosten nur paar Euro mehr.

 

Zusätzlich habe ich mir als Finish noch das Redmist geholt

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

hört sich teuer an und klingt wenig. aber das Zeug ist sehr sehr ergiebig... kannst sprühen wieviel du willst, es wird einfach nicht weniger

 

zum Waschen noch diesen Waschhandschuh http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

ach und zum Trocknen gibt es wirklich nix, aber wirklich gar nix besseres...

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

die Saugkraft ist unglaublich

Lederpflege

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

Kunststoffpflege

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

Felgenversiegelung

http://www.lupus-autopflege.de/.../?...

das Zeug ist genial... Die Felgen brauchen keinen Felgenreiniger mehr... einfach Dampfstrahl und etwas Shampoowasser und schon glänzen sie wieder... Bremsstaub hat keine Chance mehr...

 

110 weitere Antworten
Ähnliche Themen
110 Antworten

Ho,

sehr schönes Ergebnis und sehr schönes Auto.

Hast du auch Bilder vom Innenraum? Und wie lange hat es gedauert und was hat es dich denn gekostet?

PS: Wieso steht denn in deiner Signatur VorMoPf? Hast doch einen MoPf, oder irre ich mich da?

schönen Gruss

TazaTDI

Sieht absolut super aus.

Zitat:

Original geschrieben von TazaTDI

Ho,

sehr schönes Ergebnis und sehr schönes Auto.

Hast du auch Bilder vom Innenraum? Und wie lange hat es gedauert und was hat es dich denn gekostet?

PS: Wieso steht denn in deiner Signatur VorMoPf? Hast doch einen MoPf, oder irre ich mich da?

schönen Gruss

TazaTDI

weil es ein vormopf ist

siehe stossstange grill etc

nur die scheinwerfer und die spiegelblinker sind mopf

Hab da gar nicht so genau drauf geachtet. Hab nur die SW und die Spiegelblinker gesehen und die EZ: 11/2004.

gruss

TazaTDI

Themenstarteram 14. März 2010 um 19:56

@ TazaTDI

waynibaby hat recht, ist ein VorMopf!

Allerdings ist es halt einer der letzten, bei dem der Händler von Mercedes aufgefordert wurde, die Scheinwerfer zu tauschen (wohl besser beim Verkauf!)!

Die Spiegelblinker hab ich selbst getauscht, das war absolut simpel!

Beim W203 ist es halt sehr leicht, den Wagen optisch zu modernisieren!

Die Kosten für die Aufbereitung beliefen sich auf 200€, weil im Innenraum halt nicht allzu viel zu machen war!

Vom Innenraum hab ich jetzt aktuell keine Bilder, muss mal schauen, ob ich da was machen kann!

Gruß Boktrae

der zwitter ist trotzdem schön und sieht aus wie frisch vom werk:)

Wirklich klasse geworden, fein :D

Wo ich gerade deinen M271´er Motor sehe -> Du solltest die Öl- Stopp- Kabel verbauen.

Auf dem Bild sieht man das die Nockenwellenversteller noch original sind.

Themenstarteram 14. März 2010 um 20:08

@ Andreas Harder

da mein Auto im Spätsommer eh zur Inspektion geht, steht das Ölstoppkabel bei mir an erster Stelle!

Ich hab noch bis Nov. 2011 die Junge Sterne Garantie, darum werde ich das bei der nächsten Inspektion mitmachen lassen!

Trotzdem danke für den Tipp!

GRuß Boktrae

Zitat:

Original geschrieben von Boktrae

 

ERGEBNIS: Das Auto sieht aus wie neu!!! Selbst unter echt "fieser" HQI Tankstellenbeleuchtung sieht man nur noch sehr wenige Waschanlagenschlagspuren! Ich persönlich kann diese Arbeit nur empfehlen und bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung!

Das will ich auch..... hammer.... schau in dein Postfach. :p

Zitat:

Original geschrieben von Boktrae

da mein Auto im Spätsommer eh zur Inspektion geht, steht das Ölstoppkabel bei mir an erster Stelle!

Wundere Dich aber nicht Du brauchst zwei von diesen Stoppkabeln.

Ich habs gerade gemacht und war auch sehr erstaunt.

Sind nicht nur die M111 Motoren betroffen und wie kann man sehen ob diese Ölstoppkabel schon getauscht wurden?

 

Danke im Voraus.

 

Gruß :rolleyes:

Polo I:

das bekommen wir schon hin... meine Frühjahrsputzutensilien sind heute angekommen... ich hoffe, dass ich die nächste Woche einsetzen kann... BLÖDES WETTER!!!!!!!!!!!

 

@TE: gute arbeit. Darf man fragen wo du das gemacht hast und was es gekostet hat? mich würde auch interessieren, welche Mittel er eingesetzt hat?

mein Vorgänger war mit dem Wagen auch in der Waschstraße... Das Auto wird die Tage auch richtig aufbereitet und dann nur noch per Hand gewaschen... 2 Mal im Monat sollte man sich doch wohl für ne Stunde Zeit nehmen können...

Zitat:

Original geschrieben von jskenderi

Sind nicht nur die M111 Motoren betroffen und wie kann man sehen ob diese Ölstoppkabel schon getauscht wurden?

 

Danke im Voraus.

 

Gruß :rolleyes:

Ich weiß das auch nur von den M 111ern...

 

Und von den manchmal verkokenden Ventilen der ersten M271.

 

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von jskenderi

Sind nicht nur die M111 Motoren betroffen und wie kann man sehen ob diese Ölstoppkabel schon getauscht wurden?

Es sind nicht nur die M111 Evi betroffen sondern auch die M271, hier allerdings nicht die gesamte Bandbreite sondern nur Einzelfälle.

Du kannst von aussen sehen ob die Kabel verbaut sind in dem Du einfach unter die Abdeckung auf die Nockenwellenversteller schaust.

 

Motor
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bilder nach der kompletten Aufbereitung + Versiegelung!