ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Betrug bei Mobile.de Lupo 3 Liter

Betrug bei Mobile.de Lupo 3 Liter

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 7. Dezember 2008 um 22:11

Hallo in die Runde. Evtl gibt es dazu schon ein Thema, aber man kann da wohl nicht oft genug warnen.

Auf der Suche nach einem 3Liter Lupo stößt man bei Mobile.de jeden Tag auf mindestens einen 3L Lupo um die 100K KM und Top Ausstattung,

Scheckheftgepflegt usw usw. Dazu gibt es hübsche Bilder von einem Silbernen Lupo.

Kosten soll der Spaß um die 2300 - 2500 Euro. Also extrem günstig.

Der Anbieter hat einen Nordisch klingenden Namen und ist nur per Kontaktformular Erreichbar.

Schreibt man diesem bekommt man folgende mail:

Zitat:

Hello,

I am very happy for your interest regarding my Vw Lupo. The car works great, it never caused me any problems.

My last price is 2320 EURO and i think that is a good price for you and for me as well.

I am from Aalborg (Denmark). I have 65 years old and a car is not my priority anymore.

I bought the car from Germany, it has german papers, registered in Bonn. We had a vacantion house there and we used to spend our holidays in Germany, this is the reason for german signs.

If you want to have a meeting to see the car and make a drive test i will be at your service by coming to Germany.

Please let me know where are you from so we can choose a german region convenient for me and for you as well.

I hope that we will make a good job together,

Respectfully,

xxx

Beim ersten mal bin ich noch drauf reingefallen. Als es dann um ein Treffen in Hannover ging kam dann plötzlich der Haken:

Man soll 2000€ per Western Union als beweis irgendwohintransferieren usw usw. Das aber auf den eigenen Namen, das wäre dann sicher.

Isses aber mit nichten. In dem Moment habe ich dann abgebrochen.

Logisch das das Geld sofort weg wäre. Und von Lupo natürlich keine Spur.

Aus Spaß habe ich bereits auf 5 Anzeigen mal mein Interesse bekundet. Jedesmal kam die obige Mail nur mit anderem Namen unterschrieben und das Auto ist in einer anderen Stadt angemeldet.

Die Mail adresse ist immer xxx@mail2Denmark.com

Ich weiß zwar das jeder mit klarem Menschenverstand kein Geld einfach os durch die Gegend schickt, aber manche sind so voll vorfreude das sie wohl an banale Dinge nichtmehr denken.

Nicht alles ist betrug aber falls man bei einem extrem günstigen Auto obige Mail bekommt, einfach sofort ignorieren.

Anzeigen bringt wenig, da die Namen frei erfunden sind und die Mail Adresse ja auch nicht greifbar ist. Das Geld verschwindet auch wohl ins Ausland.

Also Augen auf beim Autokuaf. Schöne Grüße.

Ähnliche Themen
97 Antworten

Hi,

ja ja das ist die alte Masche. Manchmal stehen die Wagen auch in England und weil man dort ja keine Linkslenker verkaufen kann ist der Wagen soooo billig. Man muß duch nur ne Anzahlung vorab überweisen :rolleyes:

Anzeigen in dieser und ähnlicher Art gibt es tausende bei den großen Autobörsen,wenn man sich dort anmeldet kann man sie auch melden dann fliegen sie recht zügig raus.

Aber die Typen sind schneller und stellen gleich wieder ein paar dutzend rein. Es scheint immer noch ein paar zu geben die drauf reinfallen sonst würden sie es net machen.

 

Bei der derzeitigen Geiz ist Geil Mentalität scheinen einige das denken zu vergesse.

In letzter Zeit haben sie es scheinbar öfter geschafft die Zugangsdaten von Autohäusern zu ergaunern,dann erscheinen,vorzugsweise am Wochenende, auf einmal viele super günstige Auto´s. Im WWW findet dann womöglich positive Info´s zu diesem Autohaus. Bis das ganze bemerkt wird dauert es meistens ein paar Tage.

Also immer den gesunden Menschenverstand eingeschaltet lassen.

Gruß Tobias

wie schon gesagt bekannt masche wer darauf reinfällt ist selber schuld !

Mal ganz abgesehen davon wenn ich auf der suche nach nem auto bin und da keine Telefonnummer dabei steht klicke ich eh gleich wieder weg egal wie gut das angebot ist weil nenn mir mal bitte einen verkäufer der sein auto verkaufen möchte der keine telefonnummer angibt wo er zu erreichen ist ;-)

Mehr gibts da von meiner seite aus nicht dazu zu sagen :-) Bei mir läuft nen autokauf so ab verkäufer anrufen auto anschauen wenns passt bar bezahlen und mitnehmen was anderes gibts da nicht :-)

 

Mfg

Genau so eine Anzeige war bis vor ein paar Stunden in Mobile drin.Mail hab ich geschickt,nachdem ich die Antwortbekam wars mir sofort klar.Vom Text etwa das gleich wie hier geschrieben wurde.

Grüsse Holger

PS: Der einen 3L Lupo sucht

Hallo,

Habe kürzlich das gleiche gehabt. Cross Polo für 3000€. Nach anfrage kam Antwort von ....@mail2Denmark.com von einem 63 Jahre alten Herren. Hat sogar ein Foto mitgeschickt von ihm und seiner Frau. Nach einigen E-Mails in denen nie richtig etwas zum Fahrzeug gesagt wurde, sollte ich mich mit ihm in Hamburg Treffen und vorher 3000€ auf ein Western Union Konto überweisen. Naja also nicht drauf reinfallen.

Grüße Fromann

Anscheinend gibt es aber noch genügend die darauf Rein fallen.

Ist halt so Gier frist Hirn.

Hallo VW fans,

Ich binn auch fast drauf reingefallen und möchte alle leute vor diesem "A - Loch" warnen.

Im moment binn ich immer noch am mailen mit der person um zu sehen wie lange er oder sie durchhaelt.

Ich wohne in Groningen ( Niederlande ) und habe auch bei mobile.de reagiert auf eine anzeige ( Vw T3 Multivan 89 ).

Dass ist der text den ich kurz danach per email bekam inklusive foto von einem aelteren ehepaar.

Hello,

We are glad for your answer.

The car is in perfect condition, it has never been involved in any accident (accident-free), no tehnical problems (engine works ok), no any scratches or dents on the car body. It has valid TüV/ASU, all the taxes in Germany are paid and all inspections are done and noted in the car's Service Book.

We both are non-smokers, nobody ever smoked inside the car.

I inform you that you can use our plates (german signs) for your return back home drive, this is no problem for us.

As i already announced you we are in Denmark now (also the car stands here in Frederikshavn), but if you are decided to have a meeting to see the car i am ready to meet you in Germany.

I propose you a meeting at the end of next week, Saturday morning the 31st of January, in Hamburg . I think it is a good place for us both.

There will be no need for any other meeting, we will manage the documents for sale in order and you can take the car with you immediately.

If you will accept i will look for a hotel to stay for me and my wife and i will inform you about the place of meeting.

We will arrive there with one day before our meeting and we will wait for you at the hotel reception. You can decide time when you will arrive.

Thank you.

We hope to hear news from you soon,

Daniel and Bianca Dagfinn

Hab mich natürlich erst riesig gefreut und sofort zurück gemailt...aber dann habe ich mich sofort gewundert warum das Inserat bei mobile.de schon am naechsten tag gelöscht war.....

Je laenger der mailkontakt desto mehr bekam ich ein komisches gefühl über den " verkaüfer"

Habe fast bei jeder e-mail gefragt um eine telefonnummer aber habe sie jetzt immer noch nicht...

Ich habe die sache hier in Holland zum Fernsehen geschickt ( sendung über internetbetrug ) und hoffe dass die was damit anfangen können.

Gruss Michael

Hallo alle zusammen,

habe ebenfalls mit einem Rentner-Ehepaar aus Dänemark, das ein Haus in Köln hatte (nun in Frederikshavn/Nordjylland, Dänemark wohnen soll) wegen einem Polo 1.2 Highline Navi, Leder, Klima zu 3.880,- EUR über mobile. de Kontakt. Haargenau dieselbe mail (es war seine zweite nach meiner Rückantwort) mit demselben Schreibfehler: ...."no tehnical problems". Ich sollte auch von Postbank nach Western Union Geld auf meinen Namen zu unserem Meetingort Hamburg transferieren. Wobei das ja zu einem bestimmten Ort gar nicht mit Western Union gedacht ist, sondern es geht per Land.

Sein Absender war:

Stefan Hjalmar [Stefan7Hjalmar@mail2power.com]

Die Anzeige war am 01. Mai 2009 geschaltet, dann wieder gelöscht und wieder am 03. Mai 2009 nur kurz geschaltet. Habe darauf nochmal mit andrer Absenderadresse kontaktiert, diesmal sein Absender :

Stefan Hjalmar [Stefan12Hjalmar@mail2power.com]

Man bemerke die Änderung von 7 auf 12!!!

...und wieder dieselbe mail wie beim erstenmal erhalten (seine erste mail mit Foto eines netten älteren Paares und Foto des Polos als 2stes Bild, also nicht auf ei8nem Foto zusammen, seine Frau soll heißen Bianca) :

"Good day,

I appreciate your intent of buying my Vw Polo. The car works and stands in perfect condition, i never had any problems with the engine.

The price is 3880 EURO and i believe it is convenient for us both.

We live in the Northern part of Denmark (DK), in a beautiful sea-side city called Frederikshavn, region Nordjylland.

We had a nice place to stay during our summer and winter holidays in Köln .This is why the car has deutsche plates and german registration yet. I bought it from Germany and i am the first owner.

The reason for selling it now is that we are a nice couple of pensioners (i have 64 and my beloved wife has 63 years old), we love spending our time (and money) travelling around the world by plane, so a car is no more useful for us. Also we sold our holiday house in Germany and bought a big farm here in Dänemark.

If you agree and you are decided for a meeting to see the car and make a test-drive we are ready to make a trip to Germany and meet you personally.

I am sure that we will find a nice city in Germany to arrange a meeting, a region acceptable for us and for you in the same time.

Please tell us, where do you live?

We have the faith that this can be a good deal!

With kindly danish regards,

Stefan Hjalmar

PS: My German is limited at just a few words so i wish a lot to continue our conversation in English. "

Echt schade wegen dem schönen Polo, dass es sich hier Betrug handelt. Kann man nicht aufgrund der Fotos und der Email-Adressen was herausfinden? Ist das Foto identisch mit den vorhergehenden Fangangeboten? Wer mögen diese Leute sein, die gar nichts davon wissen, dass sie "benutzt" werden?

Gruß an alle wachsamen Autokäufer,

Molida

_______________________________________________________________

Polo-mobile-de
Polo-hjalmar
Bild-1

@molida: Ich würde das Bild des Ehepaares rausnehmen. Zumindest würde ich nicht wollen, dass mein Bild im Zusammenhang mit Betrug in google erscheint.

Traurig, dass immernoch Leute auf die Masche reinfallen und wirklich Geld überweisen, auch noch mit Western Union. Sobald Vorkasse verlangt wird, bevor jemals überhaupt das Auto besichtigt wurde, kann man davon ausgehen, dass da was nicht koscher ist.

Beim Autokauf muss es so sein, wie bei ner Frau: Entweder es passt sofort, oder man lässt es bleiben!

Ich hab schon einige Autos gefahren und habe die Erfahrung gemacht, dass die, die sich als Reinfall herausstellten, schon beim Autokauf mit Komplikationen durchzogen waren.

Also wenn man eine Antwort auf englisch bekommt, ist mir das schon zu blöd. Man sollte die Kleinen Zeichen beachten: Wenn man sich für ein Auto entschlossen hat und es beim Autokauf zu Komlikationen kommen sollte - soll es auch nicht sein! :D

Also so typische Fälle:

-Man bekommt merkwürdige Antworten, oder gar keine! Womöglich ist der Verkäufer nicht mal erreichbar.

-Der vereinbarte Termin wird nicht eingehalten (länger als ne halbe Stunde).

-Die angegebene Adresse ist schwer oder überhaupt nicht auffindbar.

-Man kann selbst den vereinbarten Termin nicht einhalten, weil aus heiteren Himmel Stau ist, oder 20 LKWs vor einem sich gegenseitig ausbremsen - das nennt man Schicksaal - da will eine höhere Gewalt nicht, dass man da rechtzeitig hinkommt... :D (Das Entscheidene dabei ist, dass man danach so gestresst ist, dass man das Fahrzeug nicht mehr objektiv bewerten kann!)

-Alle raten dir von dem Auto ab...

-Man hatte ein anderes Fahrzeug erwartet (auch der Zustand gemeint)

-Das eigene Auto springt nicht an! Vorsicht!: Das eigene Auto spürt die Absicht und versucht den Kauf zu vereiteln. Meistens hat es dabei sogar recht! :D

...ihr wisst was ich meine :) Schicksaal eben spielt eine große Rolle. Nennt mich abergläubisch, aber so bin ich bisher am besten gefahren. :)

Zitat:

Original geschrieben von lupo-typ-wd

@molida: Ich würde das Bild des Ehepaares rausnehmen. Zumindest würde ich nicht wollen, dass mein Bild im Zusammenhang mit Betrug in google erscheint.

Traurig, dass immernoch Leute auf die Masche reinfallen und wirklich Geld überweisen, auch noch mit Western Union. Sobald Vorkasse verlangt wird, bevor jemals überhaupt das Auto besichtigt wurde, kann man davon ausgehen, dass da was nicht koscher ist.

Hallo lupo-typ-wd,

weiß leider nicht wie tun. Auch ist rechts bisschen was im Text abschnitten. Wen' intressiert, den gleichen Beitrag habe ich nochmals unter "Polo & Derby: http://www.motor-talk.de/.../...stern-union-geldtransfer-t2261827.html " gepostet. Sorry, vielleicht sagt mir jemand wie ich das mit den Fotoslöschen mache.

@ vwinfiziert - glaube mein Citroen ZX BJ 1993 will auch noch weiter von mir gefahren werden!

Grüß, Molida

Hey Leute,

genau die gleichen Emails habe ich auch bekommen. Es stand zum Angebot ein Polo 9N für 3000 € mit 60 000km. Ich habe auch ein Foto des Ehepaares bekommen. Aber nicht auf der Brücke sondern vor einem Schloss! Bis dann die Email mit dem Meeting in Hannover kam und ich sagte er soll nach Bielefeld kommen, darauf antwortete er dann nicht mehr. Aber krass fast wäre ich drauf reingefallen obwohl ich nie geld vorher überweisen würde xD

Bei mir wiederrum hatte er die Mail Adresse:poul-norrensen@web.de und gab an aus Fredrikshaven in Dänemark zu kommen!

Zitat:

Hallo lupo-typ-wd,

weiß leider nicht wie tun. Auch ist rechts bisschen was im Text abschnitten. Wen' intressiert, den gleichen Beitrag habe ich nochmals unter "Polo & Derby: http://www.motor-talk.de/.../...stern-union-geldtransfer-t2261827.html " gepostet. Sorry, vielleicht sagt mir jemand wie ich das mit den Fotoslöschen mache.

also ob man seinen Beitrag hier selbst editieren kann/darf, kann ich dir zwar auch nicht sagen, doch befindet sich am unteren Teil deines Beitrags ein Glocken-Symbol, "Moderator alamieren". Ein Mod wird sich sicher deiner Sache annehmen. mfg

Danke,

 

Wären denen auch fast drauf gegegangen. Gestern Stand bei Mobile ein Polo 1,2 Comfortline drin für 3000€!

 

Die Erste e-Mail:

Hello,

Thank you for your interest regarding my VW Polo.

My german is limited, for that reason i write you in english.

Me and my beloved family(see our photo attached) live in the Northern part of

Dänemark. The city is called Aalborg, region Nordjylland.

We love Germany, is like our second home, we have friends here and we usually

spend our free time here.

We have a nice vacation house in Bielefeld and i used the vehicle there for our

necessities. This is a normal german car with german registration and german

number plates. I am the first owner and i can say that the car stands and works

perfect. My last price is 3.000 EUR!

In present the vehicle stands in my garage in Bielefeld, so you can have a look

there or we can chose as place for meeting another town convenient for us both.

I am waiting for your answer with informations about you.

 

 

und 2. e-Mail:

Hello,

We are glad for your friendly reply.

More about the vehicle, it has never been involved in any accident(accident-free), no tehnical problems(engine works ok), no any scratches or dents on the car body. All the taxes are paid and all inspections are done in Germany(noted in the car's Service Book). The Tüv is done recently, valid until 05.2011.

As i already said we live in Dänemark, but for us in no problem to come in Germany and meet you personally.

My suggestion for a appointment is next week on Wednesday 24th of Juny in Bielefeld.

If you agree with me, i will look for a Coffee-Bar there close to my place and i will inform you the address.

After we meet we go directly to my house to take the car with all the papers. I will have with me a contract of sale and my ID-Card, in case if you like the car to finish the deal immediately.

Will be no need for another appointment, if you decide to buy my vehicle. For your driving back home i can let you the number plates of the car. This is my plan!

Let me know your opinion,

Best regards

Mikael and family

 

 

Komisch ist halt das er keine Adresse rausrückt!!!!!!!!!

Ich schreibe immer nur Fuck You zurück mehr nicht weil ich einen richtigen hass kriege wenn ich so eine verlogene E - mail kriege.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Betrug bei Mobile.de Lupo 3 Liter