ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Beschwerdebrief an Ford - Wer, wie, was und wann?

Beschwerdebrief an Ford - Wer, wie, was und wann?

Themenstarteram 31. März 2009 um 16:20

Hier also mal ein kreatives Forum zum Thema "Beschwerdebrief an Ford".

Die grundlegenden Fragen zuerst:

1) Wollen wir unsere Namen preisgeben und sammeln? ...

2) ... oder lediglich unsere Liefertermine und einzelnen Fälle schildern und um Stellungnahme bitten?

(Was ich favorisiere)

Wir könnten schreiben, woher wir kommen und bei welchem Händler wir bestellt haben, um zu verifizieren, dass wir auch wirklich Ford-Kunden sind, wenn wir unsere Namen nicht nennen.

Dann sollten wir dezent und freundlich nachfragen, wie es überhaupt um die Lieferzeiten steht, denn einige von uns sind ja "erst" in der normalen Lieferphase...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. April 2009 um 12:49

So, hier mein Schreiben an AutoBild. Das Schreiben ist ja relativ neutral und kann an alle Redaktionen verschickt werden ...

Gemeiner Aprilscherz von Ford

Kunden warten überdurchschnittlich lange auf bestellte Neuwagen

Liebe Redakteure der AutoBild,

wir sind eine ziemlich große Gruppe von Wartenden aus ganz Deutschland (und teilweise sogar Österreich), die sich zufällig in einem AutoForum über ihren bestellten Neuwagen (einen Ford KA) austauschen.

Besonders interessiert sind wir natürlich an den Lieferzeiten.

Leider müssen wir alle feststellen, dass Aussagen von Händlern immens unterschiedlich sind, einige von uns wurden bezüglich der Lieferzeit böse hinters Licht geführt, um sie wohl als Kunden zu gewinnen und nicht abzuschrecken.

Teilweise werden sogar Wagen aus dem Vorlauf versprochen, die dann später plötzlich einem angeblichen Transportschaden zum Opfer gefallen seien sollen. (Bezahlt ein anderer Kunde mehr? Fehlen schlicht und einfach die Vorführwagen?)

Fakt ist: Ford schreibt über Lieferzeiten von 8-12 Wochen.

Das ist ein schlechter Aprilscherz! Einige (faire) Händler prophezeiten schon vor Wochen Lieferzeiten von 4 Monaten, mittlerweile erweitern sich laut Aussagen des Kundenservice von Ford und einiger Händler die Zeiten auf 6 Monate.

Warum, wie wo und weshalb erfährt kein Kunde richtig. Einige von uns haben bereits vor Wochen bestellt und noch nicht mal einen vorläufigen Liefertermin, geschweige denn ein Baudatum.

Diejenigen, die es haben, werden auf verschobene Termine vertröstet.

Ford äußert sich natürlich nicht offiziell, sondern verschickt Standardschreiben auf Anfragen. Ruft man beim Kundenservice an, hört man Meldungen wie etwa „ESP/Klimaautomatik/bestimmte Farbe nicht lieferbar, generell Lieferschwierigkeiten für das Werk in Polen“ etc…

Das alles hört sich nicht nach professionellem Management und schon gar nicht nach Kundenservice an!

Ist das vielleicht die böse Kehrseite der Abwrackprämie? Und vor allem: Darf sich ein großer Autohersteller das leisten? Von anderen Seiten hört/liest man, dass es bei VW, Opel, Peugeot etc. eine Lieferverzögerung in derartiger Form nicht gibt. Und die haben weitaus mehr bestellte Neuwagen laut Presseberichten.

Das Image vom Kundeservice von Ford ist in Deutschland schon sehr angekratzt, hört man sich bei Bekannten um. Nicht alles kann man mit der angeblichen „Überrumpelung durch die Abwrackprämie“ rechtfertigen. Vor allem nicht, dass Kunden an der Nase herumgeführt werden, falsche Versprechungen gemacht werden und keine Einigkeit unter Aussagen herrscht. Das „Rundum-Sorglos-Paket“, das Ford gerne anpreist, hat sich für viele Wartende in Luft aufgelöst …

Wirklich etwas unternehmen kann der gelackmeierte Kunde nicht – noch nicht mal vom Vertrag zurücktreten, das geht erst nach deutlich mehr Lieferverzögerungszeit.

Wir freuen uns, wenn Sie durch eine Recherche und/oder einen Bericht mal ein wenig Dampf machen könnten.

Die wartende „Ka-Gemeinde“

74 weitere Antworten
Ähnliche Themen
74 Antworten

Ich glaube nicht,dass es notwendig ist unsere Namen zu nennen,würde schon genügen

wenn wir eine hohe anzahl von Personen sind die mit Rücktritt drohen.

Wenn man bedenkt wenn tausend Leute zurücktreten sind das tausend mal

ca.11500€=11500000€!!!

Denke mal da sollten die bei Ford einmal nachdenken.

L.G.

Themenstarteram 31. März 2009 um 16:49

Okay, aber es werden niemals 1000 Leute zurücktreten.

Wenn sich aus unserem Forum 15 Leute finden, die sich am Beschwerdebrief beteiligen, machen wir uns Luft und dem Ford GmbH-Mitarbeiter, der den Brief liest, entraunt vielleicht ein kurzer Lacher.

Wir drohen ja auch nicht mir Kündigung, wir bitten um offizielle Stellungnahme, damit man überhaupt mal weiß, woran man ist!

Da habe ich heute schon eine e-mail an Ford geschrieben.

Allerdings ohne eine Antwort bis jetzt.

Die werden auch nicht viel sagen,nehme ich an,wie schon ein anderes Forummitglied heute

schon geschrieben hat.

Alle die schon über der Lieferzeit sind sollten schon ein wenig druck ausüben sonst wachen

die in Polen und bei Ford nie auf.

L.G.

Themenstarteram 31. März 2009 um 17:11

Vielleicht sollten wir das Ganze dann in professionellere Hände geben. Zum Beispiel AutoBild oder so. Die berichten doch gerne auch mal über Negatives.

Schaden kann man nur anrichten, wenn es ums Image geht. Ob da 100 Leute mehr oder weniger in Deutschland abbestellen, juckt die nicht.

Sicherlich werden sie sich rausreden (womit sie ja auch nicht Unrecht haben), dass sie von der Abwrackprämie überrannt worden sind. (wobei man ja auch damit hätte rechnen können und dementsprechend schon im letzten Jahr reagieren mit Mehrarbeit - Und Modelle aus dem Vorlauf anbieten). Irgendjemand hat mal geschrieben, dass es ein schlechtes Management ist, den Ka aus dem Prospekt kaufen zu müssen, weil einfach keine rumfahren.

Nicht zu entschuldigen ist auf jeden Fall, dass sie ihre Händler nicht informieren und dementsprechend auch nicht ihre Kunden. Aber das kennt man ja nicht anders von Ford.

Hallo

ich finde die Idee mit den Brief nicht schlecht aber denke das wenn man Öffentlich macht (z.B Autobild) mehr bringt

VW hat durch die ABwrackprämie viel mehr Autos verkauft da gibt es ja sone Probleme auch nicht.

Ebenso wie es ja wohl nur beim Ka so ist beim Fiesta soll es ja wohl auch keine Probleme geben.

Liegt wohl letztenendes daran das der in Polen produziert wird.

Naja habe heute meinen Fordverkäufer gefragt,wies beim Fiesta ausschaut,

da hat er gesagt 4 Monate Lieferzeit.Hab mir gedacht ich nehme mir einen

Fiesta statt Ka aber da ist dann der Ka hoffentlich vorher da.

Uglaublich das Ganze!

L.G.

nabend...........ja ich bin auch dafür an die autobild zu schreiben. die finden das sicherlich interessant. wie macht man das? bzw wie machen wir das?

@ tom cool das du das ernst nimmst und mitmischt :D

hi nochmal,

also ich hab mal ne mail an die autobild gesendet. könnt euch die ja mal durchlesen. ich finde die so okay und mehr als ein nein kann man nicht bekommen.

Hallo,

ich wende mich heute mal mit meinem anliegen an die autobild, da ich

und einige andere nicht mehr weiter wissen.

es geht um folgendes. die lieferzeit vom ford ka und wie die kunden

regelrecht verarscht werden.

ich habe mir so wie viele andere einen ford ka am 17.02.2009 bestellt

beim autohaus dinnebier in berlin. die ungefähre lieferzeit wurde auf

mai/juni 2009 datiert. jetzt habe ich direkt bei ford in köln angerufen

(kundendienst) und mal nachgefragt. die meinten das ich mit der

lieferzeit bis weit in den august rechnen muss, da viele den ka kaufen

und ich ja auch bitte die werksferien im juli beachten soll (2 wochen).

daraufhin rief ich meinen händler an, der abwiegelte, ich soll doch

meine order-nr. abwarten. an der kann ich erkennen, wann mein ka gebaut

und geliefert wird. mittlerweile ist es so, das einige schon im dezember

2008 bestellt haben und immer noch kein lieferdatum genannt bekommen

haben. ich finde das eine frechheit von ford die kunden so zu

verarschen. könntet ihr da nicht mal recherchieren oder einen artikel

in der autobild bringen? diese email schreibe ich auch im namen der

anderen kunden, die ihr auf wunsch genannt bekommen könnt. wir sind

alle im motor-talk forum vertreten. bitte helft uns doch, so kann man

mit kunden doch nicht umgehen. es sind wirklich nicht wenig leute, die

schon lange auf ihren ka warten.

mit freundlichem gruß

bin mal gespannt was die antworten, bitte sag bescheid und danke das du die mail geschrieben hast

Hallo!

Wieso beschwert ihr euch denn wegen den Lieferzeiten? Ihr könnt froh sein wenn ihr überhaupt dass Auto bekommt. VW hat sogar bei den Firmen Annahmestopp de neuen Polo da die Werke ausgelastet sind. Wenn ihr schnell ein Auot wollt, warum dann keinen Opel Cosar - Lieferzeit 3 Wochen. Man muss geduldig bleiben, man muss auh daran denke das die Menschen alle nur ihre Arbeit machen können. Wenn ihr abbestellt auch ganz schön schlau... baut Arbeitsplätze ab... Verschwörungen bringen es dann auch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von sashman86

Hallo!

Wieso beschwert ihr euch denn wegen den Lieferzeiten? Ihr könnt froh sein wenn ihr überhaupt dass Auto bekommt. VW hat sogar bei den Firmen Annahmestopp de neuen Polo da die Werke ausgelastet sind. Wenn ihr schnell ein Auot wollt, warum dann keinen Opel Cosar - Lieferzeit 3 Wochen. Man muss geduldig bleiben, man muss auh daran denke das die Menschen alle nur ihre Arbeit machen können. Wenn ihr abbestellt auch ganz schön schlau... baut Arbeitsplätze ab... Verschwörungen bringen es dann auch nicht.

erstens......weil fiat schneller liefert, renault, etc. ebenso. zweitens, einen neuen corsa in 3 wochen? lachhaft! den wollte ich als erstes, mir wurde eine lieferzeit von 8-12 wochen genannt. außerdem ist der viel zu groß und viel zu teuer.

Zitat:

Original geschrieben von incanto6

bin mal gespannt was die antworten, bitte sag bescheid und danke das du die mail geschrieben hast

ich wollte meinem ärger einfach mal luft machen :D nicht die show stehlen etc. immerhin will ja jeder hier einfach nur sein auto und je schneller desto besser.

sagt mal......ihr seit nicht alle frauen oder? ich schreibe hier doch mit männern gell? wurde ja rumgetönt von wegen ein mann blamiert sich im ka. lächerlich sowas. aber ich nehm mir jetzt mal die zeit und guck auf eure profile um zu wissen ob m oder w :D

Ja bin auch ein Mann und stolz wie Oscar auf meinen kleinen KA

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Beschwerdebrief an Ford - Wer, wie, was und wann?