ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Beschleunigung Drehzahl hoch, falsche Ganganzeige 1,5 Jahre alt 27.000 km 2x Kupplungswechsel

Beschleunigung Drehzahl hoch, falsche Ganganzeige 1,5 Jahre alt 27.000 km 2x Kupplungswechsel

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 17. April 2017 um 18:14

Hallo. Zwar habe ich hier einen ähnlichen Fall gelesen möchte aber gerne meine Leidensgeschicht mit meinem Firmengolf erzählen und erhoffe mir hier Ratschläge zum weiteren Vorgehen.

Vor ca. 1,5 Jahren erhielt ich meinen neuen Golf 7. Es handelt sich um einen 1.2 er Benziner mit Schaltgetriebe. Nach kurzer Zeit und wenigen Kilometern musste ich feststellen, die Beschleunigung funktioniert nicht mehr richtig. Ich geben Gas, die Drehzahl geht hoch, ein falscher, niedrieger Gang wird angezeigt aber ich komme nicht voran. Mal bei kaltem Wagen, mal wenn ich schon etwas gefahren war, meistens jedoch wenn der Wagen voll beladen war oder ich an einer Steigung beschleunigen wollte. Werkstatttermin. Angeblich Schwungrad defekt. Rad und Kupplung wurde ausgetauscht. Leihwagen. Nach weiteren 5.000 km der gleiche Fehler. Wieder Werkstatt wieder die Kupplung getauscht. Nun nach weiteren ca. 10.000 km tritt der gleiche Fehler wieder auf. Es steht also wieder ein Werkstattbesuch an. Wie sollte ich mich nun verhalten. Gleicher Fehler nun zum dritten Mal. Beide Nachbesserungsversuche haben nur kurz gehalten. Das Auto ist 1,5 Jahre alt, hat eine Garantieverlängerung von 3 oder 4 Jahren, ist auf 4 Jahre geleast. Eigentlich habe ich in die Auslieferungswerkstatt kein Vertrauen mehr. Kann ich zum anderen VW Vertragshändler gehen. Solange ich nicht liegen bleibe, steht mir laut Werkstatt kein Leihwagen zu. Es sei denn man käme über 0800-Volkswagen in die Werkstatt. Ich würde so gerne das Auto zurückgeben, vorzeitig aus dem Leasing-Vertrag aussteigen, aber dies wird wohl nicht so leicht möglich sein. Wer hat hier Erfahrungen und kann mir einen Rat geben...?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Montagsgolf schrieb am 19. April 2017 um 01:09:39 Uhr:

Kann dir jeder Entwickler bestätigen, stehen wird das nirgends....

Super, dass ich keine habe und auch bewusst nicht "sicherheitsrelevant" schalte :D

Selten so einen Mist gehört...

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

@Sesamklaus schrieb am 17. April 2017 um 18:14:03 Uhr:

Es handelt sich um einen 1.2 er Benziner mit Schaltgetriebe. Nach kurzer Zeit und wenigen Kilometern musste ich feststellen, die Beschleunigung funktioniert nicht mehr richtig. Ich geben Gas, die Drehzahl geht hoch, ein falscher, niedrieger Gang wird angezeigt aber ich komme nicht voran.

Das Verstehe ich nicht?

Was meinst du mit: ein falscher, niedriger Gang wird angezeigt? Dein Fahrzeug hat eine Gangempfehlung. D.h. je nach Fahrsituation fordert dich dein Auto auf, runter oder hoch zu schalten. z.B. bedeutet eine 3 mit einem Pfeil nach unten, das in den Dritten Gang herunter geschaltet werden soll.

Was meinst du mit: Die Drehzahl geht hoch?

Heißt das, die Drehzahl steigt bis zum Bregenzer und du kommst nicht vorwärts?

Themenstarteram 17. April 2017 um 18:29

Ich fahre z. Bsp. im 5 Gang und beschleunige. Die Drehzahl geht hoch, es wird der 4. oder 3. Gang angezeigt in dem ich mich befinden soll ohne eine Feilempfehlung aber es findet keine Beschleunigung statt. Ja, es ist ein Auto mit Schaltgetriebe. In anderen Foren lese ich von einer rutschenden Kupplung.

Die Ganganzeige im KI basiert nur auf einem Drehzahl/Geschwindigkeitsverhaeltnis. Rutsch die Kupplung dann zeigt das Ding eben was falsches an, ist kein weiteres Problem sondern eben nur ein Symptom von 'Kupplung im Arsch'.

Eine rutschende Kupplung würde sich dadurch bemerkbar machen, das die Drehzahl quasi sofort bis zum roten Bereich steigt ohne Beschleunigung.

Ob die Kupplung rutscht kann man auch sehr einfach prüfen:

Dafür am Besten einen Parkplatz oder eine Nebenstraße suchen

Motor starten, Handbremse anziehen, höchst möglichen Gang einlegen, Kupplung kommen lassen => geht der Motor sofort aus, ist die Kupplung in Ordnung.

Siehe auch hier: https://www.fairgarage.de/kupplung-testen

Da scheint was undicht zu sein und tropft immer wieder auf die Kupplung.

Ohne dem TE zu nahe treten zu wollen:

Evtl. liegt es auch am Fahrstil. Ich habe da jemanden im Bekanntenkreis der Gesundheitliche Probleme hat und sein linkes Bein nicht richtig beugen kann. Der hat sich im Jahrestakt seine Kupplungen ruiniert, bis er sich endlich ein Automatik Fahrzeug gekauft hat.

Themenstarteram 17. April 2017 um 19:09

Klar kann ein Fahrstil dieses Problem verursachen, würde ich in meinem Fall aber ausschliessen möchten.

Habe mit einem 3er Polo begonnen, mich durch Golf 4, 5, und 6 durch die Jahre gefahren und kein Vorgängermodell zeigte dieses Verhalten. Ich gehe von einem Abstandsproblem der Kupplung oder einem anderen Werksfehler aus. Vielleicht gibt es ja noch einen Rat in Sache Mängelbeseitigung, Reklamation beim Händler.

Zitat:

@Sesamklaus schrieb am 17. April 2017 um 18:14:03 Uhr:

 

Es handelt sich um einen 1.2 er Benziner mit Schaltgetriebe.

Gehts Bitte auch etwas Genauer?

-MKB?

-85 oder 110 PS?

-5 Gang oder 6 Gänge?

-GKB?

Anwalt nehmen und Wandlung einleiten

Ganganzeige ist übrigens Sicherheitsrelevant!

Zitat:

@Montagsgolf schrieb am 17. April 2017 um 21:18:44 Uhr:

Ganganzeige ist übrigens Sicherheitsrelevant!

Seit wann das? Wo steht das? Und warum?

Kann dir jeder Entwickler bestätigen, stehen wird das nirgends....

Oh gott, dann war mein Scirocco ja total unsicher. Wie konnte ich das überleben?

Zitat:

@Montagsgolf schrieb am 19. April 2017 um 01:09:39 Uhr:

Kann dir jeder Entwickler bestätigen, stehen wird das nirgends....

Super, dass ich keine habe und auch bewusst nicht "sicherheitsrelevant" schalte :D

Selten so einen Mist gehört...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Beschleunigung Drehzahl hoch, falsche Ganganzeige 1,5 Jahre alt 27.000 km 2x Kupplungswechsel