ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Beschichtung der Funkschlüsselmatte

Beschichtung der Funkschlüsselmatte

Audi A3 8P
Themenstarteram 16. Juli 2013 um 19:22

An meinem Schlüssel löst sich nach nur 2,5 Jahren sowie erst 23000 KM schon die Beschichtung ab.

Der Schlüssel wird immer einzeln in einer Schlüsselledertasche aufbewahrt , nicht lose in der Hosentasche.

Ist das normal ?

Imag0204
Imag0205
34 Antworten

Jetzt wo du es erwähnst ist mir aufgefallen, dass mein Schlüssel das auch hat.

Ist allerdings auch 7 Jahre alt und immer in der Hosentasche mit anderen Schlüsseln. Sind aber die gleichen stellen wie bei dir und auch nicht weiter fortgeschritten.

Dein Schlüssel sieht ja noch gut aus.

Kleine Reibstellen sind bei Benutzung normal.

Die Farbe der Zeichnungen ist sogar noch wie neu auf Deinen Fotos.

Da könnte sich mein Schlüssel ne Scheibe von abschneiden.

 

mfg

schumi1971

Ja, ist normal! Nach 45tkm bzw 3 Jahren (Schlüssel dabei oftmals in der Hosentasche) schaut der Schlüssel nun aber wieder schick und gleichmäßig - dafür um eine Schicht ärmer - aus :)

am 16. Juli 2013 um 22:20

deswegen sind die die neuen vom A4 aus Metall :-)

Von meinem A3 BJ05 die Schlüssel sehen noch anders aus, ohne die Erhöhungen. Aber dafür hat man wieder die Fingernagelabdrücke. Irgendwas ist ja immer :-)

hier findet du die anleitung zum austausch der tastaturmatte...

da sich die schicht ablöst, hängt damit zusammen was du an den händen hast.

zb öle, cremes, parfüme etc greifen die schicht an und wenn dann mechanischer abrieb zb in der tasche dazu kommt ist die schicht ab.

meine matte hielt 6 jahre und 150000km bis ich sie ersetzt habe

lg

Mit der Anleitung von micha225 ist der Wechsel kinderleicht zu bewältigen.

Meine Matte hatte nur 1,5 Jahre bzw, gute 60.000 Km gehalten weil ich den Schlüsssel jeden Tag in der Jeanshosenttasche trage.

 

lg

Themenstarteram 17. Juli 2013 um 9:29

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten;)

 

Hmm, unser A3 ist von 2006 und hat ca. 75.000km gelaufen, der Schlüssel zeigt noch keine Abnutzungsspuren obwohl der nicht sonderlich behütet wird und zusammen mit Haustür- und anderen Schlüsseln am Ring hängt. Der Schlüssel von unseren A6 aus 2010 (106.000km) hängt genauso am Ring und sieht auch noch super aus.

Ashampoo-snap-2013-07-17-13h15m20s-005
Ashampoo-snap-2013-07-17-13h14m09s-004
Themenstarteram 17. Juli 2013 um 14:22

Vielleicht doch ein Garantiefall?

 

Meint Ihr das der Freundliche die Matte auf Garantie austauschen würde?

Oder fällt das gar nicht unter Garantie?

ich glaube nicht das der Freundliche darauf eingeht aber fragen kostet ja nichts :)

Themenstarteram 17. Juli 2013 um 15:56

Ich bin jetzt in der Anschlussgarantiezeit drin, ob diese dafür auch aufkommt?

 

Ich muss mal bei Gelegenheit, beim nächsten Õlwechsel oder so, den Freundlichen darauf ansprechen.

 

Mein Schlüssel nach 35000km und 2 Jahren. Mein Haustürschlüssel muss sich immer mit Ihm gesellen.

Schlüssel
Themenstarteram 19. Juli 2013 um 13:51

Habe heute das Feedback meines Freundlichen erhalten.

Der Schlüssel wird ausgetauscht :D

 

Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge!!

Themenstarteram 19. Juli 2013 um 20:28

Ich habe mal noch eine Frage an Euch.

Wenn ich den neuen Schlüssel bekomme muss ich da etwas beachten?

Ich meine, was passiert mit dem alten Schlüssel?

Wird der unbrauchbar gemacht und auch im System gelöscht?

Muss ich die anderen Schlüssel auch zum Codieren mitnehmen?

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Beschichtung der Funkschlüsselmatte