ForumX3 G01, G08, F97
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Berühre das Lenkrad und Fahrersitz beim Ein- und Aussteigen

Berühre das Lenkrad und Fahrersitz beim Ein- und Aussteigen

BMW X3 G01
Themenstarteram 14. November 2020 um 19:35

Hallo zusammen,

wir spielen schon seit Paar Wochen über die Neubestellung eines X3 mit den Sportsitzen. Heute bin ich wieder in einem zu Probe gesessen. Sitze sind eng, aber laut dem Verkäufer lassen sich die seitlichen Rückenlehnen einstellen.

Aber was für mich ein größeres Problem ist, ist Ein- und Aussteigen. Weil ich dabei mit dem rechten Oberschenkel (Paar Zentimeter von Knie nach oben) immer das Lenkrad unten und den Rand des Fahrersitzes berühre. Habe den Sitz in die unterste Position gestellt, das Lenkrad in die oberste, die Sitzverlängerung komplett eingefahren. Die Sitzfläche steht dabei nicht ganz flach, sondern so, dass es mir noch angenehm wäre zu fahren.

Ich bin selbst 183 cm groß und 105 Kg schwer.

Meine Frage an euch: ist es im X3 normal, oder muss ich an den Sitzeinstellungen weiter probieren?

Aktuell fahre ich einen Ford S-Max BJ 2008. Ist von der Sitzhöhe mit dem X3 absolut vergleichbares Fahrzeug. Da berühre ich aber weder beim Ein- noch beim Aussteigen weder den Sitz noch das Lenkrad.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke!

Beste Antwort im Thema

Ich finde die Sportsitze super.

198/100kg. Aber die sind dann bei mir wohl sportlicher verteilt, denn ich habe noch nie am Lenkrad angestoßen. :D

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Da ich den Schlüssel nun nicht mehr ins Zündschloss stecken muss, habe ich ihn meist ein der rechten Hosentasche. Der relative große Schlüssel in Kombination mit meinem eh nicht kleinen Schlüsselbund schrammt daher so auch oft an der Unterseite des Lenkrads vorbei. Das passiert mir in unserem anderen Fahrzeug (Nissan Pathfinder) nicht.

Stimmt! Diese "Sportsitze" sind eine Katastrophe. Ich habe sie vor dem Kauf mehrfach ausprobiert. da kann man einstellen und drehen und ausziehen mit sämtlichen beweglichen Elementen. Das Ding ist ein Kindersitz, geeignet für eine Seifenkiste. Man kann natürlich auch vor der Lieferung eine "Schlankheitskur" machen, damit das Hinterteil schmaler wird, aber der Rücken wird daurch nicht schmaler und der passt mit seinen seitlichen Wangen dann immer noch nicht.

Wenn man die Oberschenkelaufage rauszieht, dann kommt man tatsächlich nicht mehr aus der Karre raus.

Nun hab ich mir die Normalsitze mit elektrischer Einstellung und Sitzheizung bestellt. Da passt man zwar rein, aber man hat das Gefühl, als wär es eine Steinbank sowohl am Sitz selbst, als auch im Rücken. Da bringt das Aufblasen der beiden Lordose-Säcke auch nichts, außer daß man Rückenschmerzen bekommt, die man vorher nie kannte.

Zudem bieten DIESE Stze überhaupt keinen Halt. Man könnte sich auch auf eine)n Holzstuhl/Holzbank setzen so schwimmt man hin und her und hält sich verzweifelt am Lenkrad fest, - vor allem schon in leichten Kurven.

Jetzt habe ich eine einigermaßen akzeptable Lösung gefunden mit einer Sitzauflage von "Walser" (Walser 13985 Autositzauflage Kimi). Damit kann man sich relativ gut arrangieren und macht viel aus. Habe aber 5 andere Auflagen und Überzüge anderer Firmen probiert. Ging alles nicht. Andere Sitze einbauen lassen? Weiß nicht, ob man was Passendes bekommt, ob es das überhaupt für dieses Fahrzeug gibt, da ja die ganze Elektronik in das Fahrzeug angemeldet, passen und integriert werden muß.

Solche Sitze wie die in den neuen X3 einbauen, habe ich in keinem Billigauto bisher jemals gehabt. Im X5 soll es ja besser sein. Aber gleich ein anderes Auto zu kaufen nur wegen der Sitze ist auch nicht Jedem möglich.

Zitat:

@DL8IZ

Jetzt habe ich eine einigermaßen akzeptable Lösung gefunden mit einer Sitzauflage von "Walser" (Walser 13985 Autositzauflage Kimi). Damit kann man sich relativ gut arrangieren und macht viel aus.

Dachte, die Dinger reichen. Stehen bei mir schon auf der Wunschliste. ;)

183 und keine Probleme, habe aber auch die belüfteten Sitze - sind eh besser

Zitat:

@picknicker197!

...habe aber auch die belüfteten Sitze - sind eh besser

Hab ich auch bestellt. Bin aber 191/100.

Hoffe, das passt. :confused:

Ich finde die Sportsitze super.

198/100kg. Aber die sind dann bei mir wohl sportlicher verteilt, denn ich habe noch nie am Lenkrad angestoßen. :D

Themenstarteram 14. November 2020 um 21:56

Zitat:

@chris_sieg schrieb am 14. November 2020 um 19:54:59 Uhr:

...

Der relative große Schlüssel in Kombination mit meinem eh nicht kleinen Schlüsselbund schrammt daher so auch oft an der Unterseite des Lenkrads vorbei. Das passiert mir in unserem anderen Fahrzeug (Nissan Pathfinder) nicht.

Wie sieht bei dir die Unterseite des Lenkrads aus? Ich habe Angst, dass nach ein Paar Jahren da schon deutliche Lösungserscheinungen zu sehen sein werden, wenn man mind. zwei Mal am Tag an der Unterseite des Lenkrads mit Jeans schleift...

Zitat:

@picknicker197! schrieb am 14. November 2020 um 21:09:31 Uhr:

183 und keine Probleme, habe aber auch die belüfteten Sitze - sind eh besser

Ich konnte bislang leider die belüfteten Sitze in keinem Fahrzeug testen. Wie sieht es aus mit dem Seitenhalt in den Kurven?

DL8IZ bemängelt es...

Mir gefällt kein Sitz, ausgenommen der belüftete „Komfortsitz“. Der Seitenhalt reicht mir, da ich nicht täglich auf der Nordschleife unterwegs bin. Da stelle ich den Komfort klar in den Vordergrund. Aber beim Sitztyp kannst letztendlich nur du deine Wahl treffen. Auf jeden Fall Sitzprobe!

Ohne diesen Sitztyp hätte es keinen X3 gegeben.

Meine Empfehlung:

Sitz ganz zurück, Sitzauflage eingefahren und die Sitzfläche aus der obersten Position zwei drei Zentimeter wieder nach unten. Das Lenkrad aus der höchsten Position so weit runter, dass du die Straßennamen in der Anzeige lesen kannst. Das Lenkrad dabei ganz eingeschoben zum Armaturenbrett.

Habe mit 186 cm reichlich Platz hinter‘m Steuer.

Zitat:

@pavlov991 schrieb am 14. November 2020 um 21:56:44 Uhr:

Zitat:

@picknicker197! schrieb am 14. November 2020 um 21:09:31 Uhr:

183 und keine Probleme, habe aber auch die belüfteten Sitze - sind eh besser

Ich konnte bislang leider die belüfteten Sitze in keinem Fahrzeug testen. Wie sieht es aus mit dem Seitenhalt in den Kurven?

DL8IZ bemängelt es...

Ich bin nicht ganz sicher, welchen Sitz/Sitze ich nun habe. Vielleicht ist es der Komfortsitz/Sitze und ich merke nichts vom Komfort? Jedenfalls waren die Sitze richtig teuer als Sonderausstattung. Sind komplett elektr. verstellbar und speicherbar, haben auch elektr. zweigeteilte aufblasbare Lordose Wülste und haben eine Sitzheizung /natürlich auf beiden Sitzen, Fahrer und Beifahrer.

Sind DAS dann die "Komfortsitze" oder gibt es noch andere außer den Standardsitzen und den "Sportsitzen"?

Was das mit der Belüftung bedeutet ist mir nicht ganz klar, aber vielleicht ist ja die aufsteigende Warmluft mit Belüftung gemeint? Oder sind das noch andere mit Belüftung? Ich blicke da nicht mehr durch.

Schau mal hier —> https://www.leebmann24.de/.../?series=g01&typ=ty51&og=04&hg=52

Außerdem gibt es hier schon etliche Sitz-Freds.

Zitat:

@DL8IZ schrieb am 14. November 2020 um 22:47:56 Uhr:

...

Sind DAS dann die "Komfortsitze" oder gibt es noch andere außer den Standardsitzen und den "Sportsitzen"?

Was das mit der Belüftung bedeutet ist mir nicht ganz klar, aber vielleicht ist ja die aufsteigende Warmluft mit Belüftung gemeint? Oder sind das noch andere mit Belüftung? Ich blicke da nicht mehr durch.

Neben den Standard- und Sportsitzen gibt es noch einen Sitztyp mit aktiver Lüftung. Ich habe sie daher in Anführungszeichen „Komfortsitze“ genannt. Sie haben eine aktive Lüftung, die bei Aktivierung Luft durch kleine Löcher des Bezugsstoffes bläst. Es gibt sie auch nur mit Lederpolsterung „Vernasca“. Ich finde das bei sehr warmen Temperaturen sehr angenehm. Die aufsteigende warme Luft hat damit nichts zu tun, das ist die Sitzheizung.

Diese Sitze haben auch die manuelle Sitzflächenverlängerung, wobei die Sitzfläche seitlich nicht so stark aufgepolstert ist. Gleiches gilt für die Rückenlehne. Insgesamt bietet der Sitz mehr Platz und Komfort als Standard- und Sportsitze.

Zitat:

@DL8IZ schrieb am 14. November 2020 um 22:47:56 Uhr:

 

Zitat:

@DL8IZ schrieb am 14. November 2020 um 22:47:56 Uhr:

Zitat:

@pavlov991 schrieb am 14. November 2020 um 21:56:44 Uhr:

 

Ich konnte bislang leider die belüfteten Sitze in keinem Fahrzeug testen. Wie sieht es aus mit dem Seitenhalt in den Kurven?

DL8IZ bemängelt es...

Ich bin nicht ganz sicher, welchen Sitz/Sitze ich nun habe. Vielleicht ist es der Komfortsitz/Sitze und ich merke nichts vom Komfort? Jedenfalls waren die Sitze richtig teuer als Sonderausstattung. Sind komplett elektr. verstellbar und speicherbar, haben auch elektr. zweigeteilte aufblasbare Lordose Wülste und haben eine Sitzheizung /natürlich auf beiden Sitzen, Fahrer und Beifahrer.

Sind DAS dann die "Komfortsitze" oder gibt es noch andere außer den Standardsitzen und den "Sportsitzen"?

Was das mit der Belüftung bedeutet ist mir nicht ganz klar, aber vielleicht ist ja die aufsteigende Warmluft mit Belüftung gemeint? Oder sind das noch andere mit Belüftung? Ich blicke da nicht mehr durch.

Belüftete Sitze (mamchmal auch Komfortsitze genannt) haben eine aktive Belüftung (keine Klimatisierung wie viele auch fälschlicher weise schreiben). Und natürliche auch Sitzheizung.

Leider weiß ich dadurch noch immer nicht, WELCHE Sitze ich habe, die unter so verschiedenen Bezeichnungen genannt werden.

Wieviele verschiedene Original-Erstausrüstungs bzw. Sonderausstattung Sitz-Modelle gibt es also für den X3 2019/2020 ?

Damit meine ich nicht die Farben oder Leder/Nichtleder,

sondern die bunten Bezeichnungen "Normale, Komfort, Belüftete, Klimatisierte, Aktive, Passive, Elektrische, Manuelle..... etc."

Sind es 3 oder 4 oder 5 Verschiedene?

Hallo,

Zitat:

@pavlov991 schrieb am 14. November 2020 um 19:35:07 Uhr:

Habe den Sitz in die unterste Position gestellt, das Lenkrad in die oberste, die Sitzverlängerung komplett eingefahren.

Lenkrad ganz oben und Sitz ganz unten? Und trotzdem Lenkrad berühren? Kann ich fast nicht glauben.. Ich streif da auch, hab aber den Sitz ziemlich weit oben und vermisse da natürlich die elektrische Lenksäulenverstellung, die das Lenkrad nach oben fährt. Wenn aber der Sitz ganz unten ist, sollte da doch genug Platz sein...

Mfg

Hermann

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 G01, G08, F97
  8. Berühre das Lenkrad und Fahrersitz beim Ein- und Aussteigen