ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Beratung Spaßauto

Beratung Spaßauto

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 9:16

Hallo

Grüße Euch

Auf der Suche nach einem neuen Auto bin ich über Google auf diese Seite gelangt.

Den Traum eines Auto nur zum Spaß hege ich länger und nun,da meine 2 Kinder ihr

Studium beendet haben und nun ihr eigenes Geld verdienen,möchte ich meinen Traum

eines PS starken Autos erfüllen.

Hatte immer einen PS Starken Audi im Hinterkopf,davon habe ich aber Abstand genommen.

Mein Budget liegt bei 60000€,und es sollte ein Neuwagen oder max. 1 Jahr altes Auto sein.

Platz benötige ich nicht im Auto,kann auch ruhig ein 2 Sitzer mit kleinen Kofferraum sein.

Bei meiner Frau steht dieses Jahr auch ein Neukauf an,und es wird ein Kombi der Kompaktklasse

werden,sodaß damit Einkäufe etc erledigt werden.

Freue mich auf Vorschläge,evtl. sind ja Autos dabei die ich bis jetzt nicht auf dem Schirm hatte.

mfg

Walter

Beste Antwort im Thema

Moin,

azrazr - weil ich zufällig Moderator bin, soll ich deiner Meinung nach also einen Beitrag hoffieren, der unsachlich ist - aber behauptet weiß Gott wie Objektiv zu sein - aber in den meisten Punkten MEINEN Eindrücken, den Eindrücken der Mehrheit und z.T. den Eindrücken der Fachmedien widerspricht und die Einwände der anderen, die ich als berechtigt einstufe verdammen?!? Mit der Begründung, weil jemand behauptet er habe diese Autos alle gefahren?

1.) Wenn jemand sagt er sei Objektiv, dann sollte er auch Objektiv sein und nicht seine persönlichen, subjektiven Eindrücke als dies verkaufen.

2.) Ich kann nicht einmal verifizieren, ob die Aussage, die zur Begründung vorgebracht wird stimmt.

3.) Die Eindrücke aller anderen Personen zählen ebenfalls - v.a. meine eigenen Eindrücke kann ich als Bewertungs- und Vergleichsmaßstab nutzen

4.) Habe ich nicht als Moderator gepostet

5.) Kann ICH hier nix weiter als eine normale Diskussion unter Erwachsenen sehen - zum Schluss fand ich allerhöchstens eine Person etwas patzig - aber auch das noch in einem vertretbaren Rahmen.

So What?!?

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

Hallo!

Ein paar mehr Informationen wären gut, wo soll der Fokus liegen?

- PS starke Limousine in Richtung S4 oder C63.

- Muscle Car zum Cruisen a la Mustang V8

- Sportwagen mit Komfort wie Cayman oder Alfa 4C

- Kompromisslose Fahrzeuge wie ein Elise/Exige

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 9:42

Hallo Fahrspaz

danke für Deine Antwort

Kompromisslos ala Elise sollte es nicht sein.

Möchte doch schon etwas Komfort-

Mustang?Ich weiß nicht,ist der nicht nur zum geradeaus fahren?

S4 ja,das wäre was.Aber von Audi habe ich Abstand genommen.

Der 4C sieht interessant aus ;-) kannte das Fahrzeug noch nicht,werde mal etwas googlen ;-)

Zitat:

@Walterww schrieb am 5. Februar 2017 um 09:42:15 Uhr:

Hallo Fahrspaz

danke für Deine Antwort

Kompromisslos ala Elise sollte es nicht sein.

Möchte doch schon etwas Komfort-

Mustang?Ich weiß nicht,ist der nicht nur zum geradeaus fahren?

Nein schon lange nicht mehr, es sei denn du willst auf die Nordschleife um Zehntelsekunden deine Runden fahren.

Selbst beim V8 5.0 Cabrio ist sogar noch ein USA Urlaub drin um das Feeling mitzubringen ;)

 

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Es ist wirklich die Frage, was Dir den Spaß bringt - teilweise muss das ja nicht mal mit der absoluten Motorleistung zusammen hängen. Sehr viel Spaß für vergleichsweise wenig Budget bringt ein Mazda MX5 bzw. sein auf dem selben Band gefertigter Bruder Fiat 124. Klein und sehr agil mit tollem Handling, bei Bedarf offen - würde ich aus vielen Gründen einem Mustang vorziehen.

Wie wichtig ist Image? Ein Auto mit dem ich bei einer ausgiebigen Mittelgebirgsfahrt sehr viel (und unkompliziert) Spaß hatte letztes Jahr war der Civic Type R mit 310PS. Der sieht jedoch weder elegant aus noch zurückhaltend, eher krawalliig. Aber vom Fahren her toll. Gibt's jetzt im Sommer in neuer (wie ich finde gefälligerer) Form. Alternativen ähnlichen Kalibers wären als Ford Focus, Renault Megane oder Peugeot 308 zu haben.

Ansonsten etwas gediegener vom Opt. Auftritt her ein 2er BMW als Cabrio oder Coupé

Der 4C ist auch cool, aber da muss man ein Stück leidensfähiger sein, vor allem auch was neidreaktionen angeht stelle ich mir den nicht unproblematisch vor.

Und - eine gut motorisierte Limousine zB würde ich nicht mit Spaß verbinden

Aber warum schließt Du ältere Autos aus? Musst Du den Wagen auch im Alltag nutzen? Sonst könnte ja vielleicht auch was älteres cool sein, zB Porsche 928?

Mustang und Camaro stechen durch die Optik und den V8 mit amerikanischer Zündfolge heraus - die Zeiten von Starrachse, Blattfedern und nur geradeaus fahren sind vorbei. Das sind ganz anständige Fahrzeuge heutzutage.

Limousinen: Audi S4 und Benz C 43 gehen gerade so in Budget, bei BMW blieb der M2 als Spaßgerät pur.

Audi RS3 wenn der M2 in Frage kommt. Jaguar F-Type ist auch in Reichweite.

Das wären so die ersten, die mir in den Sinn kommen. Man macht bei den großen Herstellern denke ich nichts verkehrt und merkt erst beim Probefahren, ob die Details passen.

Anbei eine Suche 2016-2017, 50k-70k, 300PS+ - schmöker mal über die Liste

https://www.autouncle.de/de/gebrauchtwagen?...

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 10:21

....

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 10:22

Zitat:

@Pepperduster schrieb am 5. Februar 2017 um 09:51:37 Uhr:

Zitat:

@Walterww schrieb am 5. Februar 2017 um 09:42:15 Uhr:

Hallo Fahrspaz

danke für Deine Antwort

Kompromisslos ala Elise sollte es nicht sein.

Möchte doch schon etwas Komfort-

Mustang?Ich weiß nicht,ist der nicht nur zum geradeaus fahren?

Nein schon lange nicht mehr, es sei denn du willst auf die Nordschleife um Zehntelsekunden deine Runden fahren.

Selbst beim V8 5.0 Cabrio ist sogar noch ein USA Urlaub drin um das Feeling mitzubringen ;)

 

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

nein....um Zehntelsekunden geht es mir nicht ;-)

Amis haben/hatten halt diesen Ruf

V8 5.0 klingt aber interessant :-)

Wenn die bullige Optik der Amerikaner i.O. geht würde ich auf jedenfall mal einen Mustang V8 Probe fahren - tolle Sache. Drehmoment ohne Ende.

Zitat:

@Walterww schrieb am 5. Februar 2017 um 09:16:11 Uhr:

Den Traum eines Auto nur zum Spaß...

Mein Budget liegt bei 60000€...

Platz benötige ich nicht im Auto...

Bis hierher hätte ich diesen Vorschlag gemacht.

Zitat:

Kompromisslos ala Elise sollte es nicht sein.

Möchte doch schon etwas Komfort

Jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher. Der Caterham überrascht die meisten zwar, weil er gar nicht so dermaßen knüppelhart ist, wie es allgemein angenommen wird, aber das Wort "Komfort" sollte schon etwas dehnbar ausgelegt werden. ;)

Wenn Begriffe wie beispielsweise "ungefiltert", "agil" und "direkt" für Dich zum Thema Fahrspaß gehören, dann solltest Du zumindest mal einen Blick riskieren.

Wenn nicht, dann findest Du vielleicht in der Liste von User "Fahrspaz" was für Dich. Allerdings ist da nichts drin, was auch nur im Ansatz vergleichbar wäre.

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 10:29

Zitat:

@CivicTourer schrieb am 5. Februar 2017 um 09:58:57 Uhr:

Es ist wirklich die Frage, was Dir den Spaß bringt - teilweise muss das ja nicht mal mit der absoluten Motorleistung zusammen hängen. Sehr viel Spaß für vergleichsweise wenig Budget bringt ein Mazda MX5 bzw. sein auf dem selben Band gefertigter Bruder Fiat 124. Klein und sehr agil mit tollem Handling, bei Bedarf offen - würde ich aus vielen Gründen einem Mustang vorziehen.

Wie wichtig ist Image? Ein Auto mit dem ich bei einer ausgiebigen Mittelgebirgsfahrt sehr viel (und unkompliziert) Spaß hatte letztes Jahr war der Civic Type R mit 310PS. Der sieht jedoch weder elegant aus noch zurückhaltend, eher krawalliig. Aber vom Fahren her toll. Gibt's jetzt im Sommer in neuer (wie ich finde gefälligerer) Form. Alternativen ähnlichen Kalibers wären als Ford Focus, Renault Megane oder Peugeot 308 zu haben.

Ansonsten etwas gediegener vom Opt. Auftritt her ein 2er BMW als Cabrio oder Coupé

Der 4C ist auch cool, aber da muss man ein Stück leidensfähiger sein, vor allem auch was neidreaktionen angeht stelle ich mir den nicht unproblematisch vor.

Und - eine gut motorisierte Limousine zB würde ich nicht mit Spaß verbinden

Aber warum schließt Du ältere Autos aus? Musst Du den Wagen auch im Alltag nutzen? Sonst könnte ja vielleicht auch was älteres cool sein, zB Porsche 928?

Danke für Deine Antwort

MX5 oder 124....glaube ich das der Spaß macht,aber ich möchte doch etwas mit mehr wuummms

Habe das Geld zur Verfügung,Haus abbezahlt Kinder verdienen ihr eigenes Geld und auf der Bank gibt es keine Zinsen,Habe die letzten 30 Jahren,wegen meinen Kindern zurückgesteckt und nun brauche ich es nicht mehr und

werde mir mal was gönnen.

Image ist mir egal es muß nur mir gefallen ;-)

Themenstarteram 5. Februar 2017 um 10:41

wow....

der Jaguar F-Type sieht gut aus :-)

Etwas über Budget,aber den schaue ich mir genauer an

Kannte den Wagen nicht,hatte nur nach Audi die letzten Jahren geschaut.

Auch weil ich hier im Ort nur einen VW/Audi Händler habe und dort seit 30j

meine "Vernunftamilienautos" von VW gekauft habe.

Der geht schon ins Budget. Bei solchen Autos ist die Grundausstattung ja auch bereits solide

https://www.autoscout24.de/.../...de9f18b8-7996-4aca-84f0-550b9e434fd2

http://www.carpresenter.de/.../..._Type_3_0_L_V6-Coupe_2237655.htm?...

Und mit 340 PS V6 auch ausreichend motorisiert. Außerdem sieht man die nicht so häufig wie Porsche, Benz und Konsorten. Unterhalt ist wie immer bei solchen Fahrzeugen nicht am günstigsten .. da nehmen sich aber alle (außer vllt Audi) nicht viel.

Zitat:

@Fahrspaz schrieb am 5. Februar 2017 um 10:53:01 Uhr:

Der geht schon ins Budget. Bei solchen Autos ist die Grundausstattung ja auch bereits solide

https://www.autoscout24.de/.../...de9f18b8-7996-4aca-84f0-550b9e434fd2

http://www.carpresenter.de/.../..._Type_3_0_L_V6-Coupe_2237655.htm?...

Und mit 340 PS V6 auch ausreichend motorisiert. Außerdem sieht man die nicht so häufig wie Porsche, Benz und Konsorten. Unterhalt ist wie immer bei solchen Fahrzeugen nicht am günstigsten .. da nehmen sich aber alle (außer vllt Audi) nicht viel.

Und der hat auch schon, obwohl kein V8, nen richtig geilen Sound, was ich bisher so gehört habe, also wenn ich die Kohle hätte, würde ich mir den sofort kaufen!:cool:

wie sind die Anforderungen genau? Nur PS oder auch Kurvenperformance? Cabrio ja/nein? wieviel Km/Jahr sind absehbar?

ich werfe mal Porsche in der Ring: z.B. der neue 718 Cayman mit 300PS http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=238436319

oder gar der ältere Cayman Sauger - gerade als GTS ist eine gute Wertstabilität zu erwarten: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=236602347

Deine Antwort
Ähnliche Themen