ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Benötige dringend Hilfe! Touran 2,0 TDI 103KW Bj. 07 kein Öldruck!!! Bitte erst lesen!!!

Benötige dringend Hilfe! Touran 2,0 TDI 103KW Bj. 07 kein Öldruck!!! Bitte erst lesen!!!

VW Touran 1 (1T)
Themenstarteram 30. September 2016 um 14:41

Hallo zusammen.

meine Frau und ich haben vor knapp einem Jahr einen VW Touran 2,0 TDI mit 103kw und 130000km bei einem freien Händler gekauft. Leider hatte der Motor kurze Zeit später einen Motorschaden da die Kurbelwelle gebrochen ist. Wir kauften einen überholten Motor. Der Motor wurde in einer Werkstatt eingebaut und hat beim ersten Probelauf keinen Öldruck aufgebaut. Die Werkstatt sagte es könne der Oldruckschalter sein und tauschte diesen ohne Erfolg. Das selbe geschah mit der Ölpumpe.... Nun sind wir und die Werkstatt ratlos was wir machen sollen da nach langer suche der Fehler nicht zu finden ist. Die Werkstatt möchte nachbessern und wir sollen den Motor wieder ausbauen lassen und die holen den dann ab und übernehmen dann auch die kosten dafür wenn es am Motor liegt. Da der Touran jetzt seit kurz nach Ostern(!!!) in der Werkstatt steht und wir ihn nun dringen brauchen, wissen wir nicht was wir tun sollen. Habt ihr ne Idee woran es noch liegen könnte???

Ähnliche Themen
25 Antworten

Habt ihr den Öldruck mal gemessen oder verlasst ihr euch auf den scheiss Öldruck Schalter?

 

Kann diverse Ursachen haben wenn er wirklich keinen Druck aufbaut.

Themenstarteram 30. September 2016 um 15:36

Der Öldruck wurde natürlich gemessen

Ist nur die Pumpe getauscht oder auch der pumpen antrieb ?

Themenstarteram 30. September 2016 um 16:09

Wir haben ne komplette Pumpe bei VW gekauft für 260€ wird über ne Kette angetrieben

Ja ist den auch geprüft worden ob die Kette überhaupt angetrieben wird ? Ich wurde sagen da liegt der Hund begraben.... Ölwanne weg und mal das Pumpen Modul bzw den antrieb genau prüfen. Den anklemmen kann man da ja nichts verkehrt.

Themenstarteram 30. September 2016 um 17:09

Nach Rücksprache mit der Werkstatt wurde dieses getestet und es funktioniert. Hast du evtl. noch ne Idee?

Also wenn alles geprüft wurde was den Pumpen antrieb angeht alles korrekt abgeklemmt wurde.... Muss sie fördern es sei denn die haben die Pumpe vorher nicht BEFÜLLT !!! Oder einen Verschluss stopfen drin gelassen.

 

Bei unserem T3 hab ich die Pumpe auch mal ersetzt und mein Mechaniker des Vertrauens sagte füll sie mit Öl und "Verschleiß " die Pumpe mit etwas Maschinen Fett sonst saugt die nur Luft.... Auch wenn sie am tiefstem Punkt liegt.

 

Deine Werkstatt wird natürlich nie zugeben wenn sie etwas vertüdelt hat ;)

Themenstarteram 30. September 2016 um 18:28

Danke dir, ich werde das Dienstag mal ansprechen und schauen was er sagt, kenne den Schrauber ganz gut und der sagt mir auch was er gemacht hat und was nicht.

..also ich kenne das so, dass bei dem Auto die Oelpumpe von dem "berühmten Sechskantstift" angetrieben wird.. NIX "Kette"..

kann mir grad auch nicht vorstellen was für eine "Pumpe" ihr da gekauft haben wollt "bei VW für 26o EUR"..(??)..

da kriegst bei VW nen Luftballon für 260 €, aber eher NICHT eine "Ölpumpe" und gleich garnicht dieses Ölpumpenmodul was da verbaut sein müsste in dem Wagen..

also ich verstehe das hier alles nicht wirklich..

Themenstarteram 30. September 2016 um 20:49

Sorry, aber ich kann nichts dafür wenn du die VW Preise nicht kennst :-)

Den Sechskant hat die Ölpumpe nicht!

Rechnung-oelpumpe-touran2

Der Touran 2.0 PD hat das Sechskant Modul nicht. Im Passat Audi A4 , Eos ezc ist die mit Sechskant drin. Bei Wild Motoren GmbH sind alle aufgelistet. Wild ist Spezialist in Sachen Umbau von Sechskant auf ketten Modul.

 

Außerdem ist die mir 215€zzgl bei VW noch teuer, in der Bucht kostet die originale 95€ :)

Asche uber mein Haupt.., ich hatte den Passat 2007. 2.0 TDI 140 PS PD

der HATTE das "Modul"..

Ich weiss.., das hilft Dir auch nicht weiter..

aus dieser Sicht kommt jedenfalls das "Pumpe befuellen" sehr in Frage..

Themenstarteram 30. September 2016 um 22:54

Ich musste die Pumpe nicht bezahlen sondern der Motoren Lieferant daher war mir der Preis egal. Mit dem befüllen könntest du echt recht haben...leider kann ich erst Dienstag mit ihm darüber sprechen...

Am liebsten würde ich den Touran in den Rhein schieben....

Ich habe noch nen schick aufgemotzen Golf Plus volle Bude mit nem 140PS PD...besser ich verkaufe den schnellstens bevor der auch kaputt geht...

ich finde die 140 PS PD TOPPPP !! Es "GEHT halt auch richtig was", wenn man mal über die Mitte des Gaspedalwegs drückt.. ;-)

Gilt allerdings bei "NORMALEM UMGANG".., und spätestens alle 15000 km Ölwechsel (und zwar das RICHIGE ÖL !!!)

VW 505.01 NIX "Longlife-Service" und so Scheisse.. (mindestens CASTROL Edge FST Titanium 5W-40) besser MOBIL1

Bei "viel Stadtverkehr / Kurzstrecken" und "schlechten Bedingungen" (Winter) bei 10 - 12000 wechseln, wie gesagt: normaler Umgang, dann laufen die 500000 km ohne weiteres.

und damit meine ich NICHT dass man trödeln muss.., aber auch nicht gnadenloses "heizen" dauernd..

warmfahren nicht über 2500 U/min, "kalt-fahren" nach "angestrengteren Fahrten".., und so die Sachen sollte man halt bissle beherzigen...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. Benötige dringend Hilfe! Touran 2,0 TDI 103KW Bj. 07 kein Öldruck!!! Bitte erst lesen!!!