ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Beleihungswert von KFZ aus Bankersicht

Beleihungswert von KFZ aus Bankersicht

Themenstarteram 13. Febuar 2020 um 17:54

Hallo,

ich würde im Gegensatz zu anderen Threads gern nicht den maximal möglichen Kreditbetrag, sondern den mit einem geringen Risiko verbunden Kreditbetrag bei der KFZ-Finanzierung verstehen (natürlich jenseits der Trivialität, dass cash bezahlen immer am risikoärmsten ist).

Ich bin insbesondere an bankfachlichem Einblick interessiert, soweit möglich. In der Theorie ist ja der Kredit besonders risikoarm, der komplett durch das sicherungsübereignete Fahrzeug gedeckt ist. Wie hoch ist denn da der Beleihungswert?

Ich habe schon Google befragt. Da finde ich aber nur die pauschale Wikipedia. Diese meint einheitlich ob Gebraucht- oder Neuwagen und egal welcher Fahrzeugtyp wäre das maximal 50%.

Ist das wirklich so? Egal ob Dacia oder Mercedes. Egal ob Sportagen oder Kombi. Egal ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen? Kann mich jemand mit Bankerwissen erhellen?

Mein Autohändler weiß leider nix. Der reicht nur Finanzierung ein und zurück kommt ja oder nein. Keine Aussage, ob das aus Bankersicht dann gerade so noch akzeptables Risiko ist oder als risikoarm gilt. Der Zinssatz ist laut ihm für bestimmte Fahrzeugmodelle je nach Marketingaktion bonitätsunabhängig. Daran kann ich also nix ablesen.

Laut dem Finanzierungsbeispiel für einen Lambo reicht die VW Bank 75% des Kaufpreises als Kredit heraus. Wäre dann hier 25% der besonders riskante Blankoanteil?

Ich weiß schon, dass die Bank die Angemessenheit meines Einkommens anhand einer sogenannten Haushaltsrechnung überprüft und bei Konsumenten-Ratenkrediten je nach Bank für einen Single ne Haushaltspauschale von 600-800 EUR und bei vermieteten Immobilien von 1000-1500EUR ansetzt. Was setzt die Bank hier für KFZ-Kredite üblicherweise für eine Spanne an? Logisch wäre für eine Mercedes C-Klasse nen kleinerer Wert als für den Lambo. Ist das so?

Grüße vom MazdaGangster, der eher einen Mazda MX5 risikoarm finanziert als einen Lambo

Ähnliche Themen
2 Antworten

Willst Du das Auto finanzieren oder beleihen?

Bei Neuwagen ist das erste mit recht hohen % beleihbar. So bei 20.000 € Wert wirst Du mit 5.000 € Anzahlung auskommen. Bei Gebrauchten geht der Wert runter, klar wegen des Wertverlustes.

Das 2. ist interessant, wenn Du z.B. einen wertvollen Oldtimer hast. Da ist sogar Wertsteigerung möglich. Sowas wird natürlich sehr gern als "Pfand" genommen. nen 08/15 Golf wird niemand beleihen oder nur zu sehr schlechten Bedingungen. Einen konkreten wert wird Dir keiner sagen können. da wird im Zweifel die bank selber drauf schauen, viellicht sogar ein Gutachter (der von Dir erwähnte Lambo wär son Fall)

am 22. Febuar 2020 um 3:14

Bei den heutigen geringen Margen, die Banken und Sparkassen im Kreditbereich haben, werden am liebsten gar keine Fahrzeuge als Sicherheit hereingenommen. Der Grund ist, dass die Bearbeitung und Verwaltung der Sicherheit so teuer ist, dass der Bank kein Überschuss ("Deckungsbeitrag") mehr aus dem Geschäft verbleibt. Mit anderen Worten: Entweder ist die Bonität des Kunden ausreichend oder der Kunde bekommt keinen Kredit.

Diese Betrachtungsweise gilt für "normale" Banken und Sparkassen. Bei den "Autobanken" können andere Kriterien gelten, weil diese die Kreditvergabe als (mitunter vom Hersteller subventionierte) Verkaufsförderungsmaßnahme betreiben.

Viele Grüße von einem, der im Kreditbereich einer Sparkasse arbeitet.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Beleihungswert von KFZ aus Bankersicht