ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Bei Inspektion zu viel Motoröl eingefüllt!

Bei Inspektion zu viel Motoröl eingefüllt!

Honda S 2000 AP1
Themenstarteram 19. Febuar 2011 um 13:59

Hatte mein Auto ja die Woche u.A. bei der 60.000 KM Inspektion und dabei wurde auch das Motoröl samt Filter gewechselt.

Als ich den Ölstand Zuhause kontrollierte, stellte ich fest, dass locker 10mm über der Maximalmarke aufgefüllt wurde.

Sowas ist mir bisher bei meinem Händler echt noch nicht passiert und gibt mir schon etwas zu denken! :rolleyes:

Jetzt meine Frage: Ist es schlimm wenn der Ölstand so hoch ist?

Ähnliche Themen
28 Antworten

Grundsätzlich: ja, zu viel ist an sich genauso schlimm wie zu wenig Öl. Aber: richtig gemessen? Malerweise zeigt einem der Civic das an wenn zu viel drin is. Also im Display, beim Fahren.

Themenstarteram 19. Febuar 2011 um 14:27

Zitat:

Original geschrieben von Pete Pike

Grundsätzlich: ja, zu viel ist an sich genauso schlimm wie zu wenig Öl. Aber: richtig gemessen? Malerweise zeigt einem der Civic das an wenn zu viel drin is. Also im Display, beim Fahren.

Achso, dachte er zeigt nur an, wenn der Ölstand zu gering ist.

Also dass zu viel drinnen ist, hat er bisher nicht angezeigt und auch nicht während der 220 KM Fahrt gestern.

Ja, richtig gemessen!

Aber egal ob kalt oder warm, der Stand ist immer über Maximal.

Soweit ich weiß, können bei zu viel Öl die Dichtungen kaputt gehen.

Mir ist das gleiche passiert (aber nur ein ganz bissel zu viel). Lampe ging an, ich bin von einem zu geringem Stand ausgegangen und hab mehr reingefüllt. Lampe blieb natürlich an (ist ja klar, war ja mehr drin als vorher) und bin dann zur Werkstatt. Der Werkstattmeister meinte, dass zu viel Öl drin sei und dass das genau so schädlich ist wie zu wenig. Irgendwie schlägt die Kurbelwelle was schaumig oder so, ka, jedenfalls isses extrem uncool.

Matthias, lass es lieber absaugen, oder saugs selber ab, bzw. ablassen.

Es KANN folgendes passieren:

Die Kurbelwelle liegt im Öl, platscht rein und mischt das Öl auf- wird dadurch "schaumig". Wie Pete Pike schon gesagt hat

Es bilden sich dann viele kleine Luftblasen im Öl, die von der Ölpumpe mit angesaugt werden, und durch den Ölkreislauf gepumpt werden.

Weiterhin ist das gesamte Motorengehäuse dann voll Ölnebel, der durch die Entlüftung mit in den Ansaugkanal gelangen kann, und dann mit im Motor verbrannt wird.

Bei Benzinmotoren ist das schädlich für den Kat.

Weiterhin kanns Dir Simmeringe und Dichtungen raushauen, besonders bei hohen Drehzahlen, die speziell in Deinem Honda ja durchaus vorkommen können :D.

Themenstarteram 19. Febuar 2011 um 16:57

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Matthias, lass es lieber absaugen, oder saugs selber ab, bzw. ablassen.

Es KANN folgendes passieren:

Die Kurbelwelle liegt im Öl, platscht rein und mischt das Öl auf- wird dadurch "schaumig". Wie Pete Pike schon gesagt hat

Es bilden sich dann viele kleine Luftblasen im Öl, die von der Ölpumpe mit angesaugt werden, und durch den Ölkreislauf gepumpt werden.

Weiterhin ist das gesamte Motorengehäuse dann voll Ölnebel, der durch die Entlüftung mit in den Ansaugkanal gelangen kann, und dann mit im Motor verbrannt wird.

Bei Benzinmotoren ist das schädlich für den Kat.

Weiterhin kanns Dir Simmeringe und Dichtungen raushauen, besonders bei hohen Drehzahlen, die speziell in Deinem Honda ja durchaus vorkommen können :D.

Habe ich auch schon alles gelesen.

Aber die Motoren besitzen ja auch noch eine Kurbelwellengehäuseentlüftung.

Was ist damit?

Ich werde aber trotzdem noch mal eine Mail an meinen Händler schreiben und erwarte Stellungnahme.

Meiner Meinung nach wurde beim Kundendienst schlichtweg das alte Öl abgelassen und dann der Ölfilter gewechselt und das Motoröl nach dem Werkstatthandbuch blind aufgefüllt ohne Zwischenkontrolle! :rolleyes:

Naja, durch die Kurbelgehäuseentlüftung gelangt das Öl in den Ansaugtrakt und Du hast halt ne blaue Fahne hinter Dir (Wie die ollen R6-BMWs z.B. ;) )

Wenn nen halben Liter ist, denk ich, ists net wild...Aber drüber?

Auch wenn Du nur 120 fährst..Aber wenn Du mal richtig Gas gibst...Mhh..Mir wäre es unwohl.

Würd was ablassen...lassen :)

Themenstarteram 19. Febuar 2011 um 17:23

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Naja, durch die Kurbelgehäuseentlüftung gelangt das Öl in den Ansaugtrakt und Du hast halt ne blaue Fahne hinter Dir (Wie die ollen R6-BMWs z.B. ;) )

Wenn nen halben Liter ist, denk ich, ists net wild...Aber drüber?

Auch wenn Du nur 120 fährst..Aber wenn Du mal richtig Gas gibst...Mhh..Mir wäre es unwohl.

Würd was ablassen...lassen :)

Naja, als ich von meinem Händler das Auto wieder abgeholt habe war nichts bzw. alles wie sonst!

Gestern bei der Fahrt nach München und wieder zurück war auch nichts!

Womöglich ist es gar nicht viel bzw. gar nicht schlimm.

Ich denk, ein halben Liter wird nix töten.. Wenns die Menge ist..;)

Warum machst du nicht die Ablaßschraube ein Stückchen auf und lässt ein wenig raus, wenn es dich wirklich beruhigen würde? Vom Mails an deinen Händler schreiben ändert sich nichts am Ölstand.

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Ich denk, ein halben Liter wird nix töten.. Wenns die Menge ist..;)

Sorry, aber wenn der nen R hat welcher nicht das Öl frisst wirds ne Weile drinne bleiben und in der Zeit kann man nicht erwarten nur bis 4K RPm zu drehen oder den Schonmodus einzulegen. Würde den R stehen lassen und schnellstmöglich schauen wie ich das Öl rausbekomme.

 

Chris

Zitat:

Original geschrieben von Chris05229

Zitat:

Original geschrieben von Zeiti0019

Ich denk, ein halben Liter wird nix töten.. Wenns die Menge ist..;)

Sorry, aber wenn der nen R hat welcher nicht das Öl frisst wirds ne Weile drinne bleiben und in der Zeit kann man nicht erwarten nur bis 4K RPm zu drehen oder den Schonmodus einzulegen. Würde den R stehen lassen und schnellstmöglich schauen wie ich das Öl rausbekomme.

Chris

Klar, da hast Du recht! Hab vorher schon geschrieben, inkl. Folgen, was passieren kann. Er solls möglichst rauslassen, oder ablassen lassen.

Aber er war ist wohl nicht so richtig entschieden.. Für nur 4k RPm ist der R auch nicht gemacht! :D

Also ganz Deiner Meinung!

Themenstarteram 19. Febuar 2011 um 19:02

Also Öl nimmt sich mein R schon, keine Frage! ;)

Warum bist du nicht flugs zum Händler gefahren und hast die Menge absaugen lassen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Bei Inspektion zu viel Motoröl eingefüllt!