ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Bei 15.000 km kommt Meldung: Ölstand kontrollieren. Ist dieser Ölverbrauch normal?

Bei 15.000 km kommt Meldung: Ölstand kontrollieren. Ist dieser Ölverbrauch normal?

VW Golf 7 Sportsvan (AUV/5G)
Themenstarteram 23. März 2017 um 10:13

Ich war auf der Autobahn unterwegs, der Wagen ist 14 Monate alt, und bei ca. 14.500 km kam die Meldung "Ölstand" kontrollieren. An der nächsten Tankstelle kontrolliert, vorher den Wagen natürlich einige Zeit stehen lassen. Öl-Stand am unteren level, ich habe dann einen Liter gekauft und nachgefüllt.

Ist das normal? Eigentlich kommt der Service für Ölwechsel doch erst bei 30.000 km. Zur Fahrweise: Die Hälfte fahre ich Langstrecke.

Beste Antwort im Thema

Hallo,

bei mir kam die Meldung noch nie und bei keinem Auto.

Und warum? Ganz einfach, weil ich, wie in der Betriebsanleitung auch zu lesen ist, einmal im Monat den Ölmessstab ziehe und wenn das Öl an der unteren Markierung steht, nachfülle.

Auch bei den modernsten Autos muss man immer noch regelmäßig Wasser, Öl und Luftdruck kontrollieren.

 

Grüße,

diezge

63 weitere Antworten
Ähnliche Themen
63 Antworten

Ölwechsel ist nicht, wenn es alle ist, sondern sich die Eigenschaften verschlechtern.

Was steht denn im Handbuch zum Ölverbrauch? Ich bin mir sicher, das wird eine positive Antwort geben.

Ich meine VW selbst gibt an, dass 1l Öl auf 1000km im Rahmen sind. Das die Meldung nach 15.000km kommt ist vollkommen ok. Habe gestern bei meinem GTD auch auf Grund der Meldung nachgefüllt, wie du bei knapp 15.000km, allerdings schon nach 6 Monaten.

Ja ist normal, bei Neuwagen sollte man schon mal früher kontrollieren da die am Anfang doch mehr brauchen. Wenn der bei 15000 km Ölwechsel verlangt hätte würde man glatt behaupten der hat keinen Ölverbrauch.

Themenstarteram 23. März 2017 um 11:19

Danke für die Informationen, bin jetzt beruhigt. Mein vorheriger Wagen war ein CDI 220, Diesel, da brauchte ich zwischen den Service-Intervallen nie Öl nachkippen.

... interessant wäre auch die Info was für einen Motor Du hast.

Danke und Gruß

der "Stevie"

P.S.: Ich hatte schon alles. Mein Caddy EcoFuel hat sich ab km 20.000 auf einen halben Liter auf 2.000km eingestellt, was bis zum Schluss bei 320.000km konstant blieb.

BMW 525eta, null Verbrauch.

Intervall beim 220er? 15-30 tkm?

Themenstarteram 23. März 2017 um 12:59

Der 220er, ein Automatik, war/ist Bj 11/2006. Verkauft habe ich ihn im Winter 2015. Die Unterlagen habe ich alle weggegeben, daher kann ich nichts genaueres mehr sagen zu den Ölwechselintervallen. Tatsache ist aber, da ich eigentlich damit rechnete, auch mal Öl zu benötigen, hatte ich immer 1 Ltr. im Kofferraum, und den habe ich nie benötigt.

Der jetzige Wagen ist ein SPORTSVAN VII 1.4 TSI, 125 PS (92 KW), DSG Automatik, das hatte ich vergessen anzugeben. Vielleicht bedingt Automatik auch höheren Ölverbrauch?

Nein, die meisten haben diesen Ölverbrauch, viele auch einen etwas geringeren. Aber wie auch immer, das liegt völlig im Rahmen, egal welcher Faktor(Fahrweise, Bauteiletoleranz, Stand der Originalbefüllung) dafür zuständig ist.

Ich freue mich aber darüber, diese Öllampe bei meinen beiden 1,4l TSI noch nie gesehen zu haben. Was unter anderem den Grund hätte, das ich wohl durch eigene Kontrolle früher reagiert hätte, aber es auch noch nie nötig war. Mein jüngster TSI hat jetzt fast 18.000km im Touran.

Naja, auch ein moderner Motor benötigt in der Einfahrzeit etwas mehr Öl als gewöhnlich, da sich alle Teile erst zueinander einpassen müssen...

Diese höheren Ölverbräuche treten aber vorrangig bei Benzinern auf.

Trotzdem erscheint mir der Ölverbrauch etwas hoch - weiter beobachten und alles genau notieren.

Nicht all zulange warten, denn es könnte ein Garantiefall werden.

Wenn Du dort über die AB fährst mit fast immer am Limit, dann tust Du dem Motor in dieser Einfahrzeit leider keinen Gefallen...

Mein Passat 2.0 TDI 103kw mit CR-Technik verbraucht auf 30Tkm 0,15-0,20 ltr. Öl der Sorte 5W30 LL.

Und meiner hat schon 185Tkm auf der Uhr und ist 8 Jahre alt...

Zitat:

@Winnfried schrieb am 23. März 2017 um 10:13:54 Uhr:

Ich war auf der Autobahn unterwegs, der Wagen ist 14 Monate alt, und bei ca. 14.500 km kam die Meldung "Ölstand" kontrollieren. An der nächsten Tankstelle kontrolliert, vorher den Wagen natürlich einige Zeit stehen lassen. Öl-Stand am unteren level, ich habe dann einen Liter gekauft und nachgefüllt.

Ist das normal? Eigentlich kommt der Service für Ölwechsel doch erst bei 30.000 km. Zur Fahrweise: Die Hälfte fahre ich Langstrecke.

Bei mir kommt jedes Frühjahr neues ÖL rein , ist mir egal was die anzeige sagt.

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 23. März 2017 um 22:03:57 Uhr:

Naja, auch ein moderner Motor benötigt in der Einfahrzeit etwas mehr Öl als gewöhnlich, da sich alle Teile erst zueinander einpassen müssen...

Diese höheren Ölverbräuche treten aber vorrangig bei Benzinern auf.

Mein GTD verbraucht konstant 0,1L / 1000km. Dies ist für den 184PS 2L TDI Normal. Der Motor hat im Dauertest im Octavia Scout auf 100tkm 6,5L Nachfüll Öl benötigt, der gleiche Motor im Octavia RS hat auf 100tkm über 15L Öl verbraucht.

Da der TE aber einen Neuwagen hat, würde ich den Verbrauch als Normal bezeichnen.

Es kommt doch auch immer auf die Fahrweise an.

Wenn ich den Motor forder und höher Dreh braucht er Öl.

Sparer, "Motorschoner" und Kurzstreckenfahrer freuen sich über den Nullverbrauch und übersehen gern das der Pegel nur durch Einlagerungen auf Level gehalten wird.

Zudem wird man in WOB mit niedrig-mittigem Ölstand losgeschickt, manche Händler füllen vor Auslieferung noch auf.

Allein hier sind schon gute 0,5L differenz was je nach Fahrweise/Streckenprofil gut mehrere Tausend Km Unterschied ausmachen kann.

 

Bei mir kam die Meldung auch etwa zu der Zeit.

Kurzstreckenfahrer füllen Öl durch Benzin oder Diesel nach der unverbrant das Öl verdünnt, (an den Zyl wänden runter läuft) glauben aber dann das Sie ja keinen Ölverbrauch haben. Nur defekte Motoren brauchen kein Öl.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. Bei 15.000 km kommt Meldung: Ölstand kontrollieren. Ist dieser Ölverbrauch normal?