ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Bei 110 KMH Keine Leistung mehr HILFE

Bei 110 KMH Keine Leistung mehr HILFE

BMW R 1150
Themenstarteram 5. November 2018 um 6:42

Moin, ich fahre seit neuestem eine BMW R1150RT Bj. 2001 mit 69000 TKM .

Eswurde eine neue Benzinpumpe eingebaut, da sie nach 50 Kilometern nur noch im Standgas lief. Jetzt läuft sie so ohne weiteres, aber sobald ich auf die Autobahn gehe und bei 120 130 in den E Gang schalte, kommt nichts mehr erst ab 110 fängt sie sich wieder. Sie stand die letzten Jahre fast nur. In diesem Jahr hat der Vorbesitzer 300 km abgespult. Weiß mir keinen Rat mehr. Hat Jemand eine Lösung?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Was heißt "E Gang" ???

Ansonsten würde ich mal bei so langer Standzeit und "häufiger"Bewegung auf den Benzinfilter und Gammel im Tank tippen.

Hatte ich bei meiner mal ähnlich...........da war bei der Montage - nach Reparatur - der Benzinschlauch leicht abgeknickt verbaut worden und es lief nicht genug Sprit durch. Für Bummelfahrten reichte der Sprit........erst wenn mehr Leistung gefordert wurde, ging nichts mehr. Spritleitung richtig verbaut und alles war wieder gut.

Bei einigen Modellen ist der 6. Gang mit "E" bezeichnet. Economy soll das wohl heißen.

Ich vermute auch Spritmangel. Kann auch der Benzinfilter sein, besonders wenn der Tank Rost angesetzt hat. Ob die Pumpe richtig eingebaut wurde, wäre auch noch mal zu prüfen.

Rost is bei einem Kunststofftank eher selten..... :-)

Hat die RT von 2001 einen Kunststofftank? Kenn ich nur von der 11GS.

Bei meiner K ist der Tank aus Alu.

Was für eine Benzinpumpe wurde denn eingebaut?

Original von BMW?

Wenn man schon die Pumpe erneuert hat, wurde doch hoffentlich der Kraftstoffilter auch erneuert und der Tank von innen inspiziert.

Hab ich mir auch gerade gedacht. Wenn beim Wechsel der Benzinpumpe der alte Benzinfilter drinnen gelassen wurde, ist das schon eine schwache Leistung. Kann man ja feststellen. Auf dem Benzinfilter steht das Herstellungsdatum.

Bei ca. 60.000km war der bei mir etwas zu und ich hab ihn gewechselt.

Hab es beim Beschleunigen gemerkt. Die Gasannahme war etwas schwächer.

Der Tank der R1150RT ist aus Kunststoff.

Ostbiker, willst Du das selber machen? Reparaturanleitungen gibt´s bei carlsalter.com gratis zum downloaden.

Bei der Gelegenheit würde ich auch den Filterstrumpf sauber machen und den Tank mal durchspülen.

Zuerst aber mal schauen, ob nicht doch eine Benzinleitung geknickt ist. Der Schlauch von der Entlüftung darf auch keinen Knick haben.

Wenn die Verkleidung eh schon ab ist, dann auch gleich den Luftfilter checken.

Bei den Schnellverschlüssen an der Benzinleitung unbedingt vor dem Zusammenschließen etwas Öl auf die O-Ringe geben.

Gute Explosionszeichnungen findet man auch bei: www.realoem.com

wer hat denn die Reparatur durchgeführt?

Spritfilter in richtiger Richtung drin?

ganz klar ein Spritproblem

Themenstarteram 5. November 2018 um 17:08

Moin erstmal an alle, puh das ging ja schnell. Den einbau hat eine Werkstatt gemacht. Das ist die BMW schon mehrere Jahre. Machen den Service und Scheckheft pflege. Benzinfilter wurde auch getauscht.

Themenstarteram 5. November 2018 um 17:09

So habe auf der seite mal geschaut. Leider keine Reparatur anleitung für meine gefunden. Nur abs

Gibts doch. Da steht "R 1150 RT repair manual 2001".

https://carlsalter.com/download-de.asp?p=324

Auf S. 38 ist eine gute Explosionszeichnung der Benzinpumpe. Öffnung liegt auf der Innenseite des Tanks.

Benzinpumpe R 1150 RT
Themenstarteram 5. November 2018 um 17:28

Moin habe jetzt das komplette werkstattbuch mit 370 seiten als pdf.

Ja super.

Themenstarteram 5. November 2018 um 18:04

Sorry ich war nur bei carlalter.com

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. BMW
  5. Bei 110 KMH Keine Leistung mehr HILFE