ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Becker Map Pilot sprachlos

Becker Map Pilot sprachlos

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 12. April 2015 um 12:23

Hallo,

vor ein paar Wochen habe ich ein Kartenupdate für mein Navi gemacht, allerdings wurde das zwischendurch wegen Übertragungsfehler abgebrochen. Ich habe das neu aufgesetzt und konnte das Update fertigstellen . Gestern habe ich eine längere Überlandfahrt gemacht und das Navi zum ersten Mal überhaupt eingesetzt. Dabei fiel mir gleich auf, daß keinerlei Sprachansagen erfolgten. Das Navi blieb stumm. In der Konfiguration konnte ich nichts finden, was Ton ein-/ausschalten betrifft. Nun bin ich einigermaßen ratlos. Kennt jemand diese Erscheinung ?

Beste Antwort im Thema

Hallo Gemeinde

Je nach Stand der Becker MAP Betriebssoftware, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen um den Sprachmodus zu aktivieren/deaktivieren.

In der z. Z. aktuellen Becker Map Betriebsanleitung (Zugriff siehe W246 FAQ Seite, Teil "A" => Linkverweis 5.4) findet ihr die entsprechenden Hinweise auf der Seite 36 und 37.

Die Vorgehensweise bei den älteren Softwareständen findet ihr auf unserer W246 FAQ Seite, Teil "B", Kapitel => 7. Multimedia / Telefonie / Navigation, in dem Beitrag => 7.4. Becker Map Pilot - Alle Ansagen stumm schalten

Variante_1 und Variante 2

Gruß

wer_pa

 

 

 

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Soweit ich weiß, lässt sich die Lautstärke nur im Moment der Ansage ändern. Aber wenn es so leise ist, dass man gar keine Ansage hört, ist das ziemlich doof. Du müsstest also etwas einstellen, wo du dir sicher bist, dass etwas angesagt wird. Z.B. Info oder Route vorlesen oder dgl. Dann einfach am Lautstärkeregler drehen, geht auch mit den rechten Lenkradtasten +/-.

Themenstarteram 12. April 2015 um 14:16

Ich habe gesehen, daß in der unteren Leiste der Karte ein Lautsprecher angezeigt wird und der ist mit einem roten X durchgestrichen. Habe mir inzwischen mal die BA des Navis heruntergeladen, dort ist beschrieben, wie man den Ansageton deaktiviert. Nur sieht das bei meinem BMP anders aus als in der Beschreibung. Lösung: man muß zunächst eine Route planen. In der folgenden Anzeige muß man den Navigationsknopf, oder wie das Ding auf der Mittelkonsole heißt, drücken und dann erscheint irgendwann mal das Lautsprechersymbol, durchgeixt. Auf dieses Symbol klicken und der Ton ist wieder da. :)

Hallo Gemeinde

Je nach Stand der Becker MAP Betriebssoftware, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen um den Sprachmodus zu aktivieren/deaktivieren.

In der z. Z. aktuellen Becker Map Betriebsanleitung (Zugriff siehe W246 FAQ Seite, Teil "A" => Linkverweis 5.4) findet ihr die entsprechenden Hinweise auf der Seite 36 und 37.

Die Vorgehensweise bei den älteren Softwareständen findet ihr auf unserer W246 FAQ Seite, Teil "B", Kapitel => 7. Multimedia / Telefonie / Navigation, in dem Beitrag => 7.4. Becker Map Pilot - Alle Ansagen stumm schalten

Variante_1 und Variante 2

Gruß

wer_pa

 

 

 

Themenstarteram 13. April 2015 um 11:42

Zitat:

@wer_pa schrieb am 12. April 2015 um 15:07:57 Uhr:

Hallo Gemeinde

Je nach Stand der Becker MAP Betriebssoftware, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen um den Sprachmodus zu aktivieren/deaktivieren.

In der z. Z. aktuellen Becker Map Betriebsanleitung (Zugriff siehe W246 FAQ Seite, Teil "A" => Linkverweis 5.4) findet ihr die entsprechenden Hinweise auf der Seite 36 und 37.

Die Vorgehensweise bei den älteren Softwareständen findet ihr auf unserer W246 FAQ Seite, Teil "B", Kapitel => 7. Multimedia / Telefonie / Navigation, in dem Beitrag => 7.4. Becker Map Pilot - Alle Ansagen stumm schalten

Variante_1 und Variante 2

Gruß

wer_pa

Bei mir kommt Variante 2 zum Tragen. Das heißt demzufolge, daß ich die neuere Softwareversion habe? Wie erfährt man eigentlich, ob und wann eine neue Version verfügbar ist? Muß man da jedes Mal den BMP an den PC anschließen und überprüfen lassen, ob ein Update gemacht werden muß?

Zitat:

@dkolb schrieb am 13. April 2015 um 11:42:05 Uhr:

Muß man da jedes Mal den BMP an den PC anschließen und überprüfen lassen, ob ein Update gemacht werden muß?

Wenn es so wäre, dann kannst du doch froh sein. Ich muss mit Comand online jedesmal in die Werkstatt, und ein Update kostet ordentlich, dafür kriegt man schon ein neues Navi für die Frontscheibe. ;)

Zitat:

@spreetourer schrieb am 13. April 2015 um 12:35:36 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 13. April 2015 um 11:42:05 Uhr:

Muß man da jedes Mal den BMP an den PC anschließen und überprüfen lassen, ob ein Update gemacht werden muß?

Wenn es so wäre, dann kannst du doch froh sein. Ich muss mit Comand online jedesmal in die Werkstatt, und ein Update kostet ordentlich, dafür kriegt man schon ein neues Navi für die Frontscheibe. ;)

Zitat:

[Update PC] dann kannst du doch froh sein.

Froh sein über Update per PC wäre ich an Stelle von "dkolb" auch.

Daher kann ich auch die User nicht verstehen die sich auf dieses

"Online im Auto" einlassen. Es sei denn es ist Zwang bei der Wahl der Sonderausstg.-Liste.

Einen Hot-Spot für "online" kann ich auch mit Handy-Smarty herstellen (das sogar bei reichlich (10GB) Datenmenge).

 

Hallo @dkolb

Zitat:

Bei mir kommt Variante 2 zum Tragen.

Die nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen dürfte, da die Menueführung in der z. Z. aktuellen BMP Anleitung schon wieder anders beschrieben ist.

Zitat:

Wie erfährt man eigentlich, ob und wann eine neue Version verfügbar ist? Muß man da jedes Mal den BMP an den PC anschließen und überprüfen lassen, ob ein Update gemacht werden muß?

Ja, jedoch solltest du darauf achten, dass du den aktuellen BECKER CONTENT MANAGER auf deinem PC/Laptop geladen hast.

Gruß

wer_pa

Themenstarteram 13. April 2015 um 14:58

Zitat:

@spreetourer schrieb am 13. April 2015 um 12:35:36 Uhr:

Zitat:

@dkolb schrieb am 13. April 2015 um 11:42:05 Uhr:

Muß man da jedes Mal den BMP an den PC anschließen und überprüfen lassen, ob ein Update gemacht werden muß?

Wenn es so wäre, dann kannst du doch froh sein. Ich muss mit Comand online jedesmal in die Werkstatt, und ein Update kostet ordentlich, dafür kriegt man schon ein neues Navi für die Frontscheibe. ;)

Ich denke jetzt einmal, das betrifft nur das Kartenupdate, nicht aber das Softwareupdate (kostenlos ), das ich haben möchte. Für das Kartenupdate habe ich 89 € bezahlt.

jo,

und die "aktuelle " Karte ist von wann ??

Themenstarteram 13. April 2015 um 15:38

Zitat:

@blackbiker10 schrieb am 13. April 2015 um 15:28:53 Uhr:

jo,

und die "aktuelle " Karte ist von wann ??

Von vor ungefähr 3 Wochen.

Kartenpaket Europa 2015 V 10.0 Q2/2014 -

wurde Ende Dezember 2014 veröffentlicht.

Themenstarteram 13. April 2015 um 15:57

Hier wird gerade nur vom Kartenupdate geredet. Die eigentliche Frage bezog sich auf das neueste Softwareupdate.

Für die Gerätetypen 9077, M013, M041, M045, M046, M050 und M051 ist Version 2.5.27 aktuell.

Für die Gerätetypen M054, M075, M076, M083, M084, M085, M092 und M097 ist Version 3.0.14 aktuell.

All diese Infos (auch die zur Karte) findet man hier: https://www.beckermappilot.com/.../?...

Dort kann man sich auch für einen Newsletter registrieren.

Hallo Gemeinde

Den Versionsstand der Becker MAP Pilot Software im Gerät, könnt ihr nach dem PC Abschluß des MAP Moduls, dann im Becker Content Manager ersehen/abrufen.

Gruß

wer_pa

Versionsstand-becker-map-pilot-im-cm
Versionsstand-becker-map-pilot-im-cm-2
Deine Antwort
Ähnliche Themen