ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bebilderte Anleitung zum Austausch des Heizungsventil/Dreiwegeventil/Duoventil

Bebilderte Anleitung zum Austausch des Heizungsventil/Dreiwegeventil/Duoventil

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 21:22

Hallo,

ich habe das ganze mal etwas überarbeitet inkl. neuen Teilenummern für die ganzen Leidtragenden unter uns W211 Fahrern.

Viel Spaß beim Schrauben und Reparieren.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 21:22

Hallo,

ich habe das ganze mal etwas überarbeitet inkl. neuen Teilenummern für die ganzen Leidtragenden unter uns W211 Fahrern.

Viel Spaß beim Schrauben und Reparieren.

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten
Themenstarteram 16. Februar 2018 um 21:22

Hallo,

ich habe das ganze mal etwas überarbeitet inkl. neuen Teilenummern für die ganzen Leidtragenden unter uns W211 Fahrern.

Viel Spaß beim Schrauben und Reparieren.

Tolle Anleitung - macht das Teil öfters Sorgen?!

Themenstarteram 16. Februar 2018 um 21:43

Ich musste es im E320 mal bei ca. 100.000 Meilen (160.000 km) ersetzen weil nur noch kalte Luft kam. Aber MT ist voll von Geschädigten. Im E55 warte ich drauf dass es auch irgendwann stirbt.

Gute Anleitung, vielen Dank dafür.

Super. Vielen Dank für die Anleitung.

Das Ventil habe ich mir vor langer Zeit schon besorgt. Warte noch auf den Ausfall des gleichen.

Wird bei mir im Fahrerfußraum manchmal etwas warm, wenn die 4-Zonen-Klima auf Automatik steht bei 22 Grad. Schalte ich dann manuell auf einen anderen Luftkanal, dann passt es aber mit der Temperatur und wird sofort kühler.

Ich denke, das liegt noch nicht an dem Ventil, oder?

Vielen Dank! Das steht bei meinem auch noch an.

Zitat:

@burky350 schrieb am 16. Februar 2018 um 21:49:53 Uhr:

Super. Vielen Dank für die Anleitung.

Das Ventil habe ich mir vor langer Zeit schon besorgt. Warte noch auf den Ausfall des gleichen.

Wird bei mir im Fahrerfußraum manchmal etwas warm, wenn die 4-Zonen-Klima auf Automatik steht bei 22 Grad. Schalte ich dann manuell auf einen anderen Luftkanal, dann passt es aber mit der Temperatur und wird sofort kühler.

Ich denke, das liegt noch nicht an dem Ventil, oder?

Bei mir genau das gleiche, trifft perfekt hinzu. Hoffe doch das es nicht am Ventil liegt.

Zitat:

@burky350 schrieb am 16. Februar 2018 um 21:49:53 Uhr:

Super. Vielen Dank für die Anleitung.

Das Ventil habe ich mir vor langer Zeit schon besorgt. Warte noch auf den Ausfall des gleichen.

Wird bei mir im Fahrerfußraum manchmal etwas warm, wenn die 4-Zonen-Klima auf Automatik steht bei 22 Grad. Schalte ich dann manuell auf einen anderen Luftkanal, dann passt es aber mit der Temperatur und wird sofort kühler.

Ich denke, das liegt noch nicht an dem Ventil, oder?

Nein, liegt nicht am "Ventil". Das "Ventil" bekommt von der Klimaregelung, über das SAM Fahrer, nur gesagt ob und wieviel heißes Wasser durch den Wärmetauscher fließen soll. Wenn also, wie bei dir und anderen, die Temp in irgend einem Bereich falsch ist, dann wird dies folgende Gründe haben (alle und oder verknüpft):

  • Regelung, also Teil über dem Radio
  • Tempfühler, der in dem Bereich mit der falschen Temp
  • Klappe(n) im Klimakasten

Nur wenn keine Heizleistung (dauerhaft zu) oder keine Kühlung (dauerhaft offen) an allen Düsen vorhanden ist, dann könnte es am "Ventil" liegen.

Zitat:

@geht_was schrieb am 17. Februar 2018 um 11:05:07 Uhr:

Zitat:

@burky350 schrieb am 16. Februar 2018 um 21:49:53 Uhr:

Super. Vielen Dank für die Anleitung.

Das Ventil habe ich mir vor langer Zeit schon besorgt. Warte noch auf den Ausfall des gleichen.

Wird bei mir im Fahrerfußraum manchmal etwas warm, wenn die 4-Zonen-Klima auf Automatik steht bei 22 Grad. Schalte ich dann manuell auf einen anderen Luftkanal, dann passt es aber mit der Temperatur und wird sofort kühler.

Ich denke, das liegt noch nicht an dem Ventil, oder?

Nein, liegt nicht am "Ventil". Das "Ventil" bekommt von der Klimaregelung, über das SAM Fahrer, nur gesagt ob und wieviel heißes Wasser durch den Wärmetauscher fließen soll. Wenn also, wie bei dir und anderen, die Temp in irgend einem Bereich falsch ist, dann wird dies folgende Gründe haben (alle und oder verknüpft):

  • Regelung, also Teil über dem Radio
  • Tempfühler, der in dem Bereich mit der falschen Temp
  • Klappe(n) im Klimakasten

Nur wenn keine Heizleistung (dauerhaft zu) oder keine Kühlung (dauerhaft offen) an allen Düsen vorhanden ist, dann könnte es am "Ventil" liegen.

Morgen...!

Deine Ausführungen klingen in sich logisch, jedoch beklagen viele (ich ebenfalls) die ein Problem mit dem Ventil in Verbindung mit der 4-Zonen-Klima hatten, dass hinten nur noch heiße, aber vorne "normal" temperierte Luft aus den Düsen kam.

Nach dem Wechsel des Ventils waren die Probleme behoben!

@Mackhack

Sehr schöne Arbeit. Jetzt nur noch in die FAQ verlinken!;)

MfG André

Also, dann anders :(

Wie ihr in der PDF erkennen könnt, wird das Ventil (Pos. 30) auf der rechten Seite mit dem Wärmetauscher (ohne Pos.Nr.) verbunden. Die beiden Anschlüsse sind der Ein- und Ausgang vom Wärmetauscher. Es ist also kein Unterschied zwischen KLA oder K-KLA. Der Wärmetauscher wird durchflossen oder nicht.

Hier auch noch die Teilenummer für Fahrzeuge mit STH A 211 832 06 84. Neupreis, egal welches, ca. 40 €.

Und noch eine Bemerkung zum Zusammenbau. Vor dem Montieren der Scheibenwischer, den Motor in die Grundstellung laufen lassen (kurz auf den Hebel tippen, so wie beim einmaligen Wischen). Beim Auflegen die Markierungen auf der Scheibe beachten. Diese zeigen die Ruhestellung der Wischergummis an.

@geht_was .

Habe jetzt bis jetzt bei mehren das Ventil getauscht . Und bei einem kam heiße Luft nur aus einer Seite.

Die 40 Euro sind nicht schlecht angelegt und es ist doch in 30 bis 60min gewechselt

Hallo, ich habe nach der Anleitung oben und diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=Vhkk04OvwdM auch mein DuoVentil ausgetauscht, da ich sporadisch einige male keine warme Luft bekommen habe. Als Werkzeug sei jedem der Abzieher empfohlen sonst bekommt man eventuell die Scheibenwischer nicht runter! Das alte Teile habe ich aus Neugier geöffnet und muss sagen es sieht Innen aus wie neu siehe Bilder. Hmmm ich verstehe im Moment gar nicht

warum das Teil manchmal gestreikt hat? Vielleicht habe ich noch einen anderen Fehler, bisher geht die Heizung jetzt immer.

Img1
Img2
Img3

Sehr gut, besten Dank für die Bilder. So sieht es also von innen aus.

Aber wenn es wirklich defekt ist sieht es anderst aus

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Bebilderte Anleitung zum Austausch des Heizungsventil/Dreiwegeventil/Duoventil