ForumEvoque
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. Evoque
  6. Batterie laden, Hilfe wegen BMS

Batterie laden, Hilfe wegen BMS

Land Rover Range Rover Evoque L538

Guten Morgen,

Leider muss ich meine Batterie im Evoque SI4 laden, da mir regelmäßig die Anzeige dafür aufleuchtet. (Ich fahre zu wenig längere Strecken).

Nun habe ich für die start-Stop Batterie das Ctek ct5 Start stop gekauft, weiß aber nicht mehr wo ich anklemmen muss.

Mir wurde von der Werkstatt mal gesagt ich müsste nicht da anklemmen wo man normalerweise anklemmt, sondern irgendwo vor diesen „Bobbeln“ wegen des Batterie-Management-systems.

Kann mir irgendwer für Blödis erklären wo ich die Klemmen hinzwicken muss?

Am besten mit einem Foto?

 

Sorry dafür, aber ich habe da echt null Plan … man möge mir das als Frau bitte verzeihen ??

Vielleicht erbarmt sich jemand sonst muss ich in meine Werkstatt fahren und die ist nicht grad ums Eck…

Dankeschön

Pami

Ähnliche Themen
5 Antworten

Direkt an der Batterie.

Geht aber nur wenn die Batterie unter der Motorhaube eingebaut, daher leicht zugänglich ist.

Am einfachsten über den Zigarettenanzünder.

Geht aber nur wenn bei Zündung aus der Zigarettenanzünder weiter, also immer funktioniert.

Und du zusätzlich ein Anschlusskabel mit Stecker für Zigarettenanzünder kaufst. Zum Beispiel: https://www.amazon.de/.../ref=as_li_tl?...

(Kabel / Zigarettenanzünder wird mit Kupplungsstecker an das vorhandene Gerät geliefert und muß nur noch eingesteckt werden)

MfG kheinz

Erzähl doch nicht so eine Scheiße! Wenn das Auto ein BMS hat, lädt man den eben nicht direkt.

Man kann es zwar machen, aber das BMS erkennt die volle Batterie nicht und die Batterie muss angelernt werden oder man muss eine Weile fahren, bis das wieder passt.

 

@Pami

Schau im Manual unter Fremdstarten, laden oder so. Irgendwo müsste was stehen.

Na ja, das Kriterium ist, dass das BMS das Laden mitbekommen solll. Also Pluspol direkt an den Lader und beim Minuspol den Lader nicht direkt an die Batterie, sondern erst, von der Batterie aus, hinter dem Sense-Widerstand, der , zumindest bei meinem, kaum sichtbar im Batterieanschluss eingebaut ist.

Ich hoffe, dass mein Post jetzt nicht Gottes Zorn hervorruft :-)

https://www.motor-talk.de/.../...agement-system-2016-t6084337.html?...

Vielleicht hilft das weiter, ansonsten ist wohl links am Halter eine Schraube verbaut, wo Masse dran kommt.

 

@cmoss

Warum, das stimmt ja. Nur direkt an der Batterie geht halt nicht, also an den Polen.

28343984le.jpg

Ich mache das so: Rote CTEK Klemme direkt an den Pluspol der Batterie, schwarze Klemme an die "Masse"-Schraube, im Motorraum links, und fertig. Da die CTEK-Kabel zu kurz sind um die Masse-Schraube zu erreichen, nehme ich den Starthilfekabel als Verlängerung.

270260184-284976533520463-6402791181406506059-n
271491746-322372753239477-5566257206686336449-n
271494492-463153635423585-5597056050169025191-n
+1
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Land Rover
  5. Evoque
  6. Batterie laden, Hilfe wegen BMS