ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Batterie hinüber - welche ist zu empfehlen?

Batterie hinüber - welche ist zu empfehlen?

Harley-Davidson
Themenstarteram 4. März 2012 um 14:09

Hallo Leute,

nachdem meine Sporty den ganzen Winter in der beheizten Garage stand und am Erhaltungslader hing, brauchte ich gestern doch ein Startkabel, um sie aus dem Winterschlaf zu wecken.

Deswegen gehe ich mal davon aus, daß die Batterie hinüber ist. Ist glaub ich auch noch die Erste.

Welche könnt ihr empfehlen - wo sollte ich am Günstigsten kaufen? Die 20% Louis-Aktion hab ich leider verpennt... Die hätten für 117,50 (ohne Rabatt) eine gehabt...

Joe.

Ähnliche Themen
48 Antworten

Schau mal in der bucht nach dem shop von ilmbay der hat da die Yuasa mit im Programm . Die YTX20-BS hab ich in meiner softail die ist jetzt im neunten jahr und hat sich so die 111€ mehr als Abgearbeitet . Wird also auch bei mir jetzt zeit für eine neue .

Geh mal auf die Suchfunktion, es gab da schon mal die Diskussion. Ich schwöre auf Hawker, ist aber nur die Erfahrung die ich gemacht habe. Es gibt sicher auch noch preiswertere Alternativen.

Gruß Uwe

Hallo,

meine letzte Hawker hat nur 2 Jahre gehalten.... Bekannte haben in einem anderen Bereich ebenfalls Probleme mit Hawker.... Bin wieder zurück zu Yusa gewechselt, weil die deutlich günstiger sind.

Gruß Brus

Zitat:

Original geschrieben von bmc72

Schau mal in der bucht nach dem shop von ilmbay der hat da die Yuasa mit im Programm . Die YTX20-BS hab ich in meiner softail die ist jetzt im neunten jahr und hat sich so die 111€ mehr als Abgearbeitet . Wird also auch bei mir jetzt zeit für eine neue .

Das hört sich gut an. Habe gerade bei Zodiac die ytx20hl-bs gerordert für Ca. 116 Euro. Die HL ist nochmal mit gesteigerter Kaltstartleistung, Zodiac gibt 350 Amp an. Das stimmt aber nicht , im Katalog von Yuasa wird die HL mit 310 Amp. angegeben und die normale Agm Batterie mit Ca. 270.

Ich hab ne EVO mit erhöhter Verdichtung und hoffe nun das sich die Gedenksekunde beim starten etwas verkürzt.

Ansonsten kenn ich nen Händler der nimmt immer die AGM Batterie von "Motobatt" , die kostet Ca. 90 Euro und hat 280 Amp Kaltstartleistung. Die hat noch den Vorteil das man die Pole umschrauben kann wie man will. Rechts oder Links ist dann beim bestellen egal.

Grüße Thomas

Intact Bike-Power HVT-03

Themenstarteram 4. März 2012 um 20:19

Hi,

IntAct hört sich gut an - insbesondere die Tests etc...

Lustigerweise ist der Gebrauchtwagenhändler im Nachbardorf bei IntAct als Händler gelistet. Mal sehen, was er aufruft...

Joe.

Zitat:

Original geschrieben von bmc72

Schau mal in der bucht nach dem shop von ilmbay der hat da die Yuasa mit im Programm . Die YTX20-BS hab ich in meiner softail die ist jetzt im neunten jahr und hat sich so die 111€ mehr als Abgearbeitet . Wird also auch bei mir jetzt zeit für eine neue .

hier kurz gegoogelt...

unter 80€... www.optimale-batterien.de/.../Yuasa-Batterie-YTX20L-BS.html

http://www.accu-24.de/de/MOTORRAD-BATTERIEN?...

hier gibt es alles was irgendwie mit batterien zu tun hat.

interessant ist die einführung zu batterie erhaltungsgeräten.

Was ist zur Haltbarkeit der HD-Akkus zu sagen ? Meine Erfahrungen sind gut , haben bis 5 Jahre gehalten.

mfg ortler

Themenstarteram 5. März 2012 um 20:12

Hi,

also - der Kerl im Nachbardorf hat mir die IntAct für 124 angeboten... Der beste Internetpreis waren 121,90 + Versand, also hab ich ihm den Auftrag gegeben.

Werde hier berichten, wie sich das Ding auf Dauer schlägt.

Bei mir ist übrigens noch die scheinbar erste Batterie drin - ist 'ne original HD und der Datumsstempel auf der Plastikverkleidung sagt was von '04...

Joe.

siehe Foto

 

die hatte nach ca. 4 Monaten (unbeheizt) ca. 11,8 Volt 

 

Mit Varta habe ich mich bei einem anderem Model (BMW) paarmal angeschmiert.

Als alternative habe ich mir damals für die BMW [ich hoffe man verzeiht mit hier die Erwähnung]

Banner gekauft und war empfehlenswert zufrieden.

 

www.bannerbatterien.com/banner/home/index1.php

das hier http://batterie.eshop.t-online.de/...-Bike-Bull-AGM-12V-18AH-YTX20L-BS

0000001
0000002

Ich muss mal ne Lanze brechen für einen Shop bei mir aus dem Ort: http://www.fashion4moto.de/YUASA-YTX20HL-BS-12V/18A die HL Variante für 117,85€ inkl. Versand. Bei ihm passt Lieferzeit und Service. (nein, ich bekomme keine Prvision ;-) ). Und die Yuasa kann ich wärmstens empfehlen. Bisher bei all meinen Bikes problemlos durchgehalten. Kommt bei mir auch in diesem Jahr in die Dyna rein nachdem meine orig. HD den Geist aufgegeben hat nach diesem Winter.

Gruß,

Thomas

Hallo,

ich hab gestern die Yuasa Ytx20hl-bs bei mir eingebaut. Die Gedenksekunde ist zwar immer noch vorhanden aber etwas kürzer. Trotzdem zieht sie gut durch und hatte keine Probleme mit den 15 Startversuchen die der Eisenhaufen gestern gebraucht hat. Stand ja auch ne Zeit.

Interessant war die Email von Zodiac wegen der Kaltstartleistung. 350 Amps. wären richtig, weil Zodiac die Kaltstartleistung bei 0 Grad Celsius misst und Yuasa misst bei 0 Grad Fahrenheit. Daher kämen die unterschiedlichen Angaben. Das kommt mir schon sehr komisch vor, zumal ja im Katalog nicht ersichtlich ist wie die Kaltstartleistung nun gemessen wurde. Naja, ich bin erstmal zufrieden damit und hoffe das Sie einige Jahre hält.

Grüße Thomas

Zitat:

Original geschrieben von thomas e230t

Hallo,

ich hab gestern die Yuasa Ytx20hl-bs bei mir eingebaut. Die Gedenksekunde ist zwar immer noch vorhanden aber etwas kürzer. Trotzdem zieht sie gut durch und hatte keine Probleme mit den 15 Startversuchen die der Eisenhaufen gestern gebraucht hat. Stand ja auch ne Zeit.

Interessant war die Email von Zodiac wegen der Kaltstartleistung. 350 Amps. wären richtig, weil Zodiac die Kaltstartleistung bei 0 Grad Celsius misst und Yuasa misst bei 0 Grad Fahrenheit. Daher kämen die unterschiedlichen Angaben. Das kommt mir schon sehr komisch vor, zumal ja im Katalog nicht ersichtlich ist wie die Kaltstartleistung nun gemessen wurde. Naja, ich bin erstmal zufrieden damit und hoffe das Sie einige Jahre hält.

Grüße Thomas

Wen du noch eine Evo hast tausch mal das Starter Relais gegen das von Crane dann ist die gedenksekunde vorbei so ist es zu mindistens bei meinen schätzchen .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. Batterie hinüber - welche ist zu empfehlen?