ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Bass und Sub funzt ned richtig

Bass und Sub funzt ned richtig

VW Golf 3 (1H)
Themenstarteram 24. Mai 2012 um 7:40

Also hab schon überall geguckt aber noch nix gefunden

hab ein alpine radio cda 9885r

verstärker von blaupunkt 750 watt

kondensator von renegande 1,2

hab den kondensator neu verlegt un jetzt habe ich ein problem

vor dem kondensator ein sauberer schöner klarer bass dannach auch aber jetzt das problem nach paar maligem hören der bass ist leise un beim lauter werden hört es sich bescheiden an und flattert abet bordspannung ist un bleibt normal. hab schon was abgeklemmt nur den sub nur den bass aber keine reaktion

Brauch hilfe

mfg

Pfeifer_Original

Beste Antwort im Thema

wo will ich das denn?

 

Was soll ich denn deiner Meinung nach jetzt machen? Alles raus reißen und das kaufen was du für richtig hälst?

86 weitere Antworten
Ähnliche Themen
86 Antworten

sorry nimms mir nicht krumm...du hantierst da mit sachen rum von denen du keine ahnung hast. ich will garnet wissen die die kabelschuhe gecrimt wurden. warscheinlich garnicht. mit den sache mit denen du rumhantierst kannst du schweissen und ein auto in 2sec abfackeln. also lass das doch besser mal jemanden machen der sich mit sowas auskennt.

btw ein kondensator an gleichstrom wirkt im einschaltmoment wie ein kurzschluss. deshalb kann man das ding "nicht mal eben so hinbasteln". das ding MUSS mit einem ladungswiderstand (die meisten machens auch mit ner glühbirne) geladen werden und DANN FACHGERECHT angeschlossen werden. wen du das ding nur einfach anschliesst dann rauchts im karton! im übrigen ist das ne schöne bombe. einmal geladen und falsch rum angeschlossen explodiert das ding SOFORT!

so wen du nun unbedingt dein auto und vielleicht noch deine garage abfackeln willst bitte:

- eine 21watt lampe (blinker birne) an den plus pol

- minus an die karosse

- 2. leitung der brine an die batterie

jetzt beginnt die lampe zu leuchten und der kondensator läd sich auf. die lampe wird immer schwächer leuchten. geht sie aus ist der kondensator geladen und damit SCHARF! EIN VERPOLEN ODE KURZSCHLIESSEN FÜHRT ZUR EXPLOSION!

jetzt batterie abklemmen...dann kondensator nehmen und minus an die karosse oder an den minus des amps geschraubt und plus an den plus des verstärkers. kabel dürfen max. 30cm lang sein. einen verteilerblock brauchst nicht. kabelschuhe kann man doppelt am verstärker benutzen. eine unten, einen andersrum draufgelegt.

wen du dich jetzt fragst was den kabelschuhe sind dann geb das ding um himmelswillen jemandem der sich damit AUSKENNT! ich schraub auch gern an mir selbst rum, aber eine herz op lass ich dann doch besser von leuten machen die sich AUSKENNEN! elektriker und selbst ein popliger bau elektriker ist ein ausbildungsberuf der 3,5 jahre dauert....

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

sorry nimms mir nicht krumm...du hantierst da mit sachen rum von denen du keine ahnung hast. ich will garnet wissen die die kabelschuhe gecrimt wurden. warscheinlich garnicht. mit den sache mit denen du rumhantierst kannst du schweissen und ein auto in 2sec abfackeln. also lass das doch besser mal jemanden machen der sich mit sowas auskennt.

btw ein kondensator an gleichstrom wirkt im einschaltmoment wie ein kurzschluss. deshalb kann man das ding "nicht mal eben so hinbasteln". das ding MUSS mit einem ladungswiderstand (die meisten machens auch mit ner glühbirne) geladen werden und DANN FACHGERECHT angeschlossen werden. wen du das ding nur einfach anschliesst dann rauchts im karton! im übrigen ist das ne schöne bombe. einmal geladen und falsch rum angeschlossen explodiert das ding SOFORT!

so wen du nun unbedingt dein auto und vielleicht noch deine garage abfackeln willst bitte:

- eine 21watt lampe (blinker birne) an den plus pol

- minus an die karosse

- 2. leitung der brine an die batterie

jetzt beginnt die lampe zu leuchten und der kondensator läd sich auf. die lampe wird immer schwächer leuchten. geht sie aus ist der kondensator geladen und damit SCHARF! EIN VERPOLEN ODE KURZSCHLIESSEN FÜHRT ZUR EXPLOSION!

jetzt batterie abklemmen...dann kondensator nehmen und minus an die karosse oder an den minus des amps geschraubt und plus an den plus des verstärkers. kabel dürfen max. 30cm lang sein. einen verteilerblock brauchst nicht. kabelschuhe kann man doppelt am verstärker benutzen. eine unten, einen andersrum draufgelegt.

wen du dich jetzt fragst was den kabelschuhe sind dann geb das ding um himmelswillen jemandem der sich damit AUSKENNT! ich schraub auch gern an mir selbst rum, aber eine herz op lass ich dann doch besser von leuten machen die sich AUSKENNEN! elektriker und selbst ein popliger bau elektriker ist ein ausbildungsberuf der 3,5 jahre dauert....

so siehts aus....

 

Ich frag mich immer wieder für was man so n kack kondensator überhaupt braucht...ne ordentliche Batterie reicht!!

Gruss

hast du schön gesagt, howdy!

@TE:

was für eine endstufe kommt denn bei dir ins auto?

wie dick sind deine kabel (querschnitt in mm²)

was für eine batterie hast du? (wieviel ah?)

Hast du so eine "krass heftige Anlage" oder wofür muss das Ding da unbedingt rein?

ich brauch sowas nicht. Und ich hab auch 1000Watt im Kofferraum...

Zitat:

Original geschrieben von zafirafan1410

Hast du so ein "krass heftige Anlage" oder wofür muss das Ding da unbedingt rein?

ich brauch sowas nicht. Und ich hab auch 1000Watt im Kofferraum...

was hast du denn für eine endstufe? (bzw stufen)

das würd mich auch mal interesieren...den gerade bei 1000w macht es durchaus sinn. und das mit der "guten batterie" ist auch sooooo nicht richtig. eine batterie egal wie gut/teuer ist schlichtweg zu langsam um auf spannungsschwankungen zu reagieren. der kondensator ist da eben ziemlich fix. deshalb macht das schon sinn.

der kondensator an anlagen ist wie ein hydraulischer speicher oder der tank am kompressor in der garage. der beste kompressor kann nicht alles nachdrücken was hinten abverlangt wird. dazu braucht er einen druckspeicher. und nix anderes ist der kondensator an der anlage.

@topic und te

ich bastel auch gerne und lerne auch jeden tag was neues. aber manche sachen muss man einfach wissen. oder siehst du auch mit dem feuerzeug im tank nach ob noch was drin ist? siehste! und warum machst das net? weil du weisst das es böse aua machen kann. und bei deiner bastelei bist du dir nicht über die konsequenzen bewust. wen schon selbst machen dann lad doch mal n kumpel ein der sowas kann trink mit dem zusammen n kaltes bier und dann schliesst ihr die dinger an. learning by anschauen....

p.s. zum thema explosion: http://www.youtube.com/watch?v=rXIRio7OEWU&feature=related und das sind 1200 mal weniger "energie" die du hast.

Ich hab eine Shark V 19 Endstufe. Hammer Billiges Ding. Und bis jetzt (ungefähr 5 Monate) 0 Probleme :)

Das drückt gut.

am 24. Mai 2012 um 18:59

Zitat:

Original geschrieben von zafirafan1410

Ich hab eine Shark V 19 Endstufe. Hammer Billiges Ding. Und bis jetzt (ungefähr 5 Monate) 0 Probleme :)

Das drückt gut.

LOL

Du meinst die zahl 1000 steht zu mindesten drauf ;)

wie auch immer. Läuft alles super!

am 24. Mai 2012 um 19:23

Ääähhhh, versteh ich die Zeichnung richtig, dass die beiden - Pole der Verstärker jeweils vom CP-Player kommen oder sollen das die Chinch Leitungen sein? Also bei mir schauts so aus wie auf dem Bild:

Zitat:

Original geschrieben von zafirafan1410

wie auch immer. Läuft alles super!

oh junge...das teil hat, wenn du glück hast, pro kanal 35-40watt rms..da kannst deinen sub auch gleich ans radio hängen..das wird nicht großartig weniger brummen.

ich hatte es schonmal gesagt (in deinem thread damals): das teil ist mit 1x15A abgesichert. mehr muss man eigentlich nicht sagen. meine velocity hat 3x20A und das ist auch noch lange kein high-end. was solides halt, wie ich es dir damals auch nahegelegt hatte.

Edi, das sagst du in der Theorie :)

Aber mir fliegt ohne zu übertreiben jetzt schon das halbe Auto auseinander :)

Blech vom Kat klapper, Kennzeichen klappert, Heckschürze klappert, Außenspiegel klappen, hintere Türen klappern!

Mit welchem Radio schafft man das bitte?

Zitat:

Original geschrieben von zafirafan1410

Edi, das sagst du in der Theorie :)

Aber mir fliegt ohne zu übertreiben jetzt schon das halbe Auto auseinander :)

Blech vom Kat klapper, Kennzeichen klappert, Heckschürze klappert, Außenspiegel klappen, hintere Türen klappern!

Mit welchem Radio schafft man das bitte?

mit jedem halbwegs gescheiten....sorry deine 1000watt sind wie schon gesagt vielleicht in wirklichkeit 35....wen überhaupt. bei 1000watt muss die sicherung 80ampere haben. welche ist den drinne? allein die zuleitung muss daumendick sein.

die shark is nix anderes als ne heizung. und billig is die nett. die is teuer und scheisse. für das geld was der harz 4 amp neu kostet gibts gute gebrauchte alpine, sony etc....und auch ne genesis. die hat ja aber auch nur echte 35w...aber das ding kann was.

und wieder: völlig richtig!

nur mal n beispiel was es alles in der einstiegsklasse gibt für dünnes: http://www.ebay.de/.../251066885909?... und das ding drückt im gegensatz zu dem shark elektroschrott.

Deine Antwort
Ähnliche Themen