Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 1.9 TDI von 101 ps auf 131 steigern ohne chip tuning

B6 1.9 TDI von 101 ps auf 131 steigern ohne chip tuning

Audi A4 B6/8E
Themenstarteram 25. März 2019 um 21:55

Hallo zusammen,

Ich binn momentan etwas unglücklich über die leistung meiner Kiste.

Habe einen Audi A4 b6 E8 aus 2004 motorencode AVB.

Leider hat das Auto nur 101 ps ????????

Was kann ich jetzt machen auser chip tuning. Was unterscheidet diesen motor eigentlich so sehr von dennen mit 131 ps ???

Und was kann ich machen um auch auf die 131 ps zu kommen ???

Hab da einen freund der meinte das nur die Injektoren anders sind.

Würden die Injektoren vom AVF oder AWX passen ??? Oder ist das aufwendiger ?

Lg.Alex

Ähnliche Themen
49 Antworten

Wie willst du das machen ohne angepasster Software??? Selbst wenn du die Düsen änderst musst du das anpassen lassen per Software und Düsen allein nutzen dir ohne Ladedruck Anhebung auch nicht viel.

Der AVF,AWX fährt Original mit 1,3bar, der AVB mit 1bar Ladedruck.

Deine Original Düsen machen genau so 130-140PS locker mit da brauchst du keine vom AWX/AVF einbauen.

Zudem is da weit mehr anders als das was du glaubst.

Turbo

Düsen

Kolben

Pleuel

Kurbelwelle

Das is alles eine Nr schwächer beim 100PS.

Mach eine normale Tuning Software rauf und gut ist dann hast je nach Tuner 130-140Ps und 300Nm +/-

Dank dir für die schnelle Antwort!

Aber, ich möchte ja sozusagen (von haus aus) schon die 131 ps haben und dann Software Anpassung vornähmen und den motor auf 150-160 ps rauf tunen.

Das aber von 101 ps jetzt nicht klappt nur mit der Software.

Der freund von mir der mir das gesagt hat mit den Düsen hat einen schrottplatz und er würde mir die meinen Tauschen gengen AWX oder AVF .

Sagen wirs mal so ich bau mir die AVF düssen in das auto, habe ich dan direkt mehr ps ? Klappt das einfach so Plug and play oder bringt mir das garnichts und das auto startet garnicht mehr weil der bc die neuen Düsen garnicht erkennt !!!

Klappt nicht , Software muss angepasst werden

Wie schon vom vor Redner beschrieben einfach Chippen und gut ist und wenn noch mehr erwünscht ist in ein neues car investieren ; )

Lg

... ok verlesen

Zitat:

@Alexluchian1988 schrieb am 26. März 2019 um 00:54:36 Uhr:

Sagen wirs mal so ich bau mir die AVF düssen in das auto, habe ich dan direkt mehr ps ?

Nein.

Nochmal nur mit größere Düsen kommst du nicht auf 131PS, ich habe dir oben schon geschrieben der 131 PS fährt anderen Ladedruck.

Du hast den Garett 1749V und die 131 fahren den Garett 1749VA.

Für 160PS musst du ca 1,5bar Ladedruck fahren und das schaft dein Original Lader nicht.

Das heißt um auf sichere haltbare 160PS zu kommen brauchst du neben den AVF Düsen auf jedenfall auch den Turbolader von 131PS. (oder du lässt dein Original Lader umbauen z.b bei H-Turbo)

Und dann natürlich auch noch angepasster Software.

Desweiteren dein Ladedruck Sensor geht nur bis 1,5bar das heißt du solltest dann auch den Ladedruck Sensor vom 131 nehmen der geht bis 2bar.

 

Das mit den Düsen tauschen war mal damals, wenn man einen 90PS 1Z hatte und auf die 110PS vom AFN kommen wollte. Das war aber Audi B4 und B5. Technisch eine deutliche Ecke simpler.

Mal davon ab das ein PD Element 500€ kostet und du 4 davon tauschen möchtest. Damit bist du dann schon fast 500€ über dem was so ein Hobel mit 131 Werks PS als gebrauchter kosten würde.

Zitat:

@-[BF]- schrieb am 26. März 2019 um 02:50:15 Uhr:

 

Mal davon ab das ein PD Element 500€ kostet und du 4 davon tauschen möchtest. Damit bist du dann schon fast 500€ über dem was so ein Hobel mit 131 Werks PS als gebrauchter kosten würde.

Naja gebraucht bekommt man die schon um 300-500€ für 4 Stück je nach Zustand.

Ich habe selbst auch noch welche liegen und verkauf die gerade um 300€:D

Wow !!! Danke euch schon mal für die Antworten.

Hab jetzt verstanden.

Also, wenn ich jetzt die Düsen, Turbo, und die unterdruckdose vom AVF übernähme und bei mir einbau dann geht das.

Ich würde die nähmlich im Tausch von meinem Kumpel bekommen. Dan lohnt sich das wenn ich dafür kein Geld ausgeben muss oder ?

Und dann noch eine Software drauf und das auto hat seine 160 ps

Zitat:

@Alexluchian1988 schrieb am 26. März 2019 um 11:49:47 Uhr:

Wow !!! Danke euch schon mal für die Antworten.

Hab jetzt verstanden.

Also, wenn ich jetzt die Düsen, Turbo, und die unterdruckdose vom AVF übernähme und bei mir einbau dann geht das.

Ich würde die nähmlich im Tausch von meinem Kumpel bekommen. Dan lohnt sich das wenn ich dafür kein Geld ausgeben muss oder ?

Und dann noch eine Software drauf und das auto hat seine 160 ps

Ja.

Ich nehm an die Unterdruckdose meinst die von Turbolader die sollte eigentlich beim Turbo dabei sein.

Bau den Ladedrucksensor noch vom AVF/AWX um sonst kannst sein das der in den Notlauf geht bei 1,5bar+

Theoretisch kannst mit dem Setup auch 170-180PS fahren aber das solltest dann mit deinem Tuner besprechen.

Super !!! Hab’s jetzt ok Leute danke euch herzlich für die Antworten. Werde das nächste Woche vielleicht umsetzen und schreib euch dann auch wie es gelaufen ist und auch ob es zum weiterempfehlen ist oder lieber nicht nachmachen :-)

Ich hätte da doch noch eine frage.

Ist der AVB motor eigentlich besser als ein AVF oder AWX weil er sparsamer ist oder länger hält oder wieso macht VW motoren mit 101 ps wieso inwestiert man so viel geld in einen motor den Mann eigentlich viel besser machen kan oder bereits gemacht hat weil die 131 ps gibt es ja bereits seit 2001 und mein fahrzeug ist aus 2004 wieso wird da so ein schwacher motor eingebaut wenn die doch bessere motoren haben.??? Hat es was mit haltbarkeit zu tuhn oder weshalb dieser motor in dieser ausführung ??? Das ist ein Rätzel für mich.

Er ist nicht wirklich sparsamer oder haltbarer, aber eben etwas günstiger in der Herstellung (ergo Kaufpreis) und Versicherung. Für manchen reichen die 100 PS völlig, und die sparen dann gern was an Kosten. Dafür gibt es den Motor, damit der Hersteller nicht Kunden an Mitbewerber verliert. Kundenwünsche sind eben sehr verschieden, und da muss man als Hersteller was passendes haben, sonst kauft man woanders.

Danke jamie89 für die Antwort.

Unterscheiden sich auch die Bremsen und das getriebe im vergleich zu den 131 ps ???

Oder ist sonst alles baugleich wie die vom 101 ps

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. B6 1.9 TDI von 101 ps auf 131 steigern ohne chip tuning