ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. B180 bestellt

B180 bestellt

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 1. Juni 2014 um 23:43

So, ich hab es tatsächlich getan... Nachdem ich schon ca. ein Vierteljahr gesucht habe, es aber scheinbar keine jungen Sterne mit meiner Wunschausstattung gibt, habe ich am vergangenen Freitag einen B180 bestellt:

B180 Sports Tourer

592 nordlichtviolett metallic

601 Artico/Den Helder schwarz

P49 Spiegelpaket

P55 Night-Paket

13P Klimakomfort-Paket

21P Freizeit-Paket

235 Aktiver Parkassistent

239 Distronic Plus

26P Gute-Fahrt-Paket

260 Wegfall Typkennzeichen

293 Sidebags Fond

310 Cupholder

429 7G-DCT

509 Becker MapPilot

51U Innenhimmel schwarz

952 Sport-Paket

Inzahlungnahmeangebot für den jetzigen Wagen war auch erstaunlich gut - jetzt heißt es nur noch warten.

Mal gucken, wann der Wagen geliefert wird - dann wird er noch vier Monate als Vorführer genutzt.

Schätze mal, die Übergabe an mich wird zu Weihnachten stattfinden.

Hätte nie gedacht, dass ich mal was mit Stern fahren könnte und freu mich tierisch, aber durch die lange Wartezeit ist es auch noch irgendwie irreal.

Beste Antwort im Thema

Hier wird der Fehler gemacht, dass man leistungsstärkere Motoren immer auf die Höchstgeschwindigkeit reduziert. Es ist aber so, dass man viel souveräner und auch gelassener damit fahren kann. Am Ende spart diese Fahrweise wesentlich mehr Sprit, als mit einem Motor der ständig am Limit hochgedreht werden muß, und das nicht nur um ihn bei Laune zu halten.

Überholmanöver oder auch gefährliche Situationen im Strassenverkehr können hier schnell mit einem kurzen Gasstoß vollendet oder entschärft werden.

Ich selbst bin von einem Vaneo Diesel auf einen B200 Benziner umgestiegen. Man mag es nicht glauben. Aber man fährt jetzt ruhiger/gelassener. Und da ist es vollkommen egal, ob ich nun täglich nur 30km oder 300km fahre. Man genießt das Fahren mehr.

Wenn ich möchte, kann ich damit natürlich auch rasen. Aber das kommt wirklich eher selten vor.

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Glückwunsch! Tolle Farbe! Mit Night-P. bestimmt sehr schön!

Na Glückwunsch!

So ähnlich ging es uns auch - nur dass wir nicht den Vorführumweg genommen haben.

Und wir sind sehr zufrieden mit dem Wechsel vom Golf Plus.

Die Wartezeit war auch ohne Vorführer schon echt lang :) Beim nächsten machen wir's dann aber wohl auch so wie Du.

Darf man nach den Konditionsdetails fragen?

viele Grüße, Gregor

Themenstarteram 2. Juni 2014 um 0:02

Sind durch die Nutzung als Vorführer in Summe dann 19% Rabatt auf den Listenpreis.

Zudem wird der Renault mit 2.500€ Zuschlag in Zahlung genommen.

Find ich sehr ok, den Inzahlungnahmepreis hätte ich nicht mal bei Renault beim Kauf eines entsprechenden Neuen bekommen. Privat bekomm ich vielleicht noch ein oder zwei Hunderter mehr für den Gebrauchten, aber den Aufwand scheue ich irgendwie...

Gratuliere, habe seit knapp 2 Jahren einen B 180 CDI und bin sehr zufrieden.

Was in der Zubehörliste fehlt, ist das Bi-Xenon mit ILS. Ich habe das normale Halogen-Licht und damit bin ich überhaupt nicht zufrieden, besonders, da ich bei den vorherigen Fahrzeugen ( Dienstwagen) Xenon und Kurvenlicht hatte. Die Fahrbahnausleuchtung ist mit Xenon erheblich heller und weiter. Das Kurvenlicht erleichtert das Fahren bei Nacht gerade auf der Landstrasse sehr.

Beides vermisse ich sehr und ich habe es schon bereut, dass ich da wohl zu sparsam war.

Gruß und viel Spaß mit dem B´chen

Hawoku

Themenstarteram 2. Juni 2014 um 12:46

Bi-Xenon ist im Gute-Fahrt-Paket inklusive, allerdings ohne ILS.

Da ich bisher aber nur Autos mit Halogen hatte, hab ich auf das ILS verzichtet. Der Schritt zu Bi-Xenon dürfte sowieso schon groß ausfallen ;)

Hier nochmal die Aufschlüsselung der Pakete:

13P Klimakomfort-Paket

-- 581 Klimaautomatik Thermotronic

-- 873 Sitzheizung

-- 875 Scheibenwaschanlage beheizt

21P Freizeit-Paket

-- 218 Rückfahrkamera

-- 400 Armlehne Fond

-- 550 Anhängevorrichtung mechanisch klappbar

-- 840 getöntes Glas

-- 30P Ablagepaket

-- U57 Easy-Vario-Plus-Sitzanlage

26P Gute-Fahrt-Paket

-- 234 Totwinkel-Assistent

-- 614 Bi-Xenon ohne ILS

-- U62 Licht- und Sicht-Paket

-- U40 Trennnetz

-- 942 Laderaumpaket

Würde noch hinzubestellen: ILS.

Gruß - Dieter.

Themenstarteram 20. Juni 2014 um 21:08

Niederlassung hat sich gemeldet - voraussichtliche Lieferung des B am 20.08.2014...

Glückwunsch, mit meinem B180 bin ich seit 8 Monaten sehr zufrieden. Auch mit der Motorisierung und dem Verbrauch.

Viele Grüße: aseibi

Hallo,

erstmal Glückwunsch zur neuen B-Klasse und dann allzeit Gute und vor allem Unfallfreie Fahrt. Ich fahre dieses Auto jetzt seit 1 1/2 Jahren. Wenn ich dir eine Empfehlung vorschlagen dürfte. Falls es noch möglich ist ändere Deine Bestellung unbedingt auf einen kräftigeren Motor !!! Der 180er ist, für das Gewicht des Autos ,meiner Meinung, doch zu schwach !, der Benzinverbrauch viel zu hoch! Richtig gut geht schon der B200 CDI und ist noch sparsam dazu. Ich hatte den direkten Vergleich als meiner zur Durchsicht war. Gut wäre es wenn du unbedingt mit den unterschiedlichen Motorvarianten selbst mal eine Probefahrt machst.

Gruß häkchen;)

 

Auf der einen Seite gratuliere ich Dir zum kauf und wünsche ich dir viel Glück mit dem Fahrzeug. Auf der anderen Seite kann ich nicht so ganz verstehen, dass du noch kurz vor einer Modellpflege einen B180 bestellst. Ich hätte das wahrscheinlich nicht gemacht. Auch weil die Preise für die jetzige Ausführung stärker fallen werden. Wenn beim Mopf dann noch bekannte Schwachstellen ausgermerzt werden, ärgerst du dich später täglich aufs neue.

Maccrashdummy.. Geld regiert die Welt..

Ich denke mal das es eine Art Sonderprämie gibt, weil sonst kaum einer das "alte" Modell bestellen würde.

Die Zeit ist nicht der Grund, den Wagen bekommt er ja eh erst gegen weihnachten.

Ebenso mit dem Thema B180..sowas nimmt man nur wenn das Geld knapp ist.

Ansonsten kann mir niemand sagen das es die Vernunft ist.

Ich habe den B200, war zum Bestellzeitpunkt der größte Benziner, der B250 hatte außerdem noch extreme Lieferzeit, was für mich nicht zu überbrücken war. :-(

Muss aber sagen das ich mit meinem Modelljahr zufrieden bin und mich immer noch über das Design der Ils Scheinwerfer freue. Also mir gefällt er derzeit noch immer. :-)

Themenstarteram 22. Juni 2014 um 20:00

Hallo zusammen,

Wow, dass sich hieraus noch so eine kontroverse Diskussion entfacht, hätte ich nicht gedacht.

Natürlich spielt der Geldfaktor eine Rolle - wenn dem nicht so wäre, würde ich wohl kaum eine B-Klasse kaufen ;) nein, im Ernst - dass ich mich für den B180 entschieden habe, hat schon seinen Grund.

Ich fahre jetzt gerade Diesel, und das macht für mich einfach keinen Sinn mehr, da ich seit unserem Umzug kaum noch auf 11.000km pro Jahr komme. Wenn ich unterwegs bin, fahre ich entweder Kurzstrecke zur / in der Stadt oder eben auf der Autobahn. Auf der AB kann ich an einer Hand abzählen, wann ich mit dem Renault seit 2011 verkehrsbedingt mal schneller als 150 fahren konnte. Von daher ist es mir wurscht, ob der Wagen 190 oder 220 Spitze läuft. Ebenso, ob der von 0-100 8,8 oder 10,4 Sekunden braucht. Oder ob er 200 oder 250 Nm hat. Die NEFZ-Verbräuche dürften bei beiden realitätsfern sein - mein Bruder hat einen A200 als Firmenwagen, der braucht durchgängig knappe 10l/100km.

Bestellung vor der Modellpflege - hab ich ja auch überlegt. Aber momentan weiß man ja noch gar nicht, wie der Wagen aussieht und was an Ausstattungsänderungen kommt. Beim jetzigen Modell weiß ich, was ich bekomme - und vor allem, dass es mir gefällt. Wenn die den Wagen optisch so verschlimmbessern wie die E-Klasse-Mopf, dann mache ich drei Kreuze, den jetzigen bestellt zu haben. Und Kinderkrankheiten oder neue Schwachstellen wird auch die Mopf haben...

Wie kommt man bei dem A200 auf 10l Verbrauch? Ich haben den nämlich den selben und fahre gewiss nicht langsam. Bin aktuell bei 6900 gefahrenen KM bei einem Durchschnitt von 8L und ist viel Kurzstrecke dabei.

Schonmal was von sportlich aggressiv gehört? Da sind die 10l noch sparsam...

Also das schafft man, wenn man will..

Aber E Klasse MoPf verschlimmbessert? Nein, der wurde mit der MoPf erst richtig gut..

Geschmacksache halt, aber finde den derzeitigen B auch noch immer ansprechend und schick.

Mal abwarten wie der MoPf wird.

Deine Antwort
Ähnliche Themen