ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Automatische Fahrlichtsteuerung

Automatische Fahrlichtsteuerung

BMW X3 F25
Themenstarteram 3. Oktober 2011 um 17:40

Hallo,

mein X3 hat Xenonschteinwerfer und die automatische Fahrtlichtsteuerung. Seit ca. 2 Tagen ist es nun so, dass egal ob ich mein Fzg. in der Garage starte oder im Freien bei Tageslicht durch die Sonne, immer die Xenonscheinwerfer (Abblendlicht) eingeschalten bleiben, obwohl trotz der Sonne im Freien doch nur die LED-Ringe leuchten dürften.

Hier scheint sich ein neues Problem aufzutun. Trotz Abstellen und Neustartens des Wagens keine Veränderung. Abblendlicht schaltet sich immer wieder ein.

Woran kann das liegen? Hat jemand ähnliche bzw. das gleiche Problem?

Danke im voraus.

Ciao

Sparki 08

Ähnliche Themen
17 Antworten

Hallo Sparki 08,

das Fahrlicht schaltet sich bei "Dunkelheit" recht früh ein, auch bei tiefstehender Sonne. Ist bei mir auch so.

Viele Grüße

Perlitgrau

@Sparki 08

Siehe letzten Seiten des Beitrags

http://www.motor-talk.de/.../...itte-hier-vorstellen-t3006876.html?...

Da wird das Problem geschildert.

Zitat:

Original geschrieben von Sparki 08

Hallo,

mein X3 hat Xenonschteinwerfer und die automatische Fahrtlichtsteuerung. Seit ca. 2 Tagen ist es nun so, dass egal ob ich mein Fzg. in der Garage starte oder im Freien bei Tageslicht durch die Sonne, immer die Xenonscheinwerfer (Abblendlicht) eingeschalten bleiben, obwohl trotz der Sonne im Freien doch nur die LED-Ringe leuchten dürften.

Hier scheint sich ein neues Problem aufzutun. Trotz Abstellen und Neustartens des Wagens keine Veränderung. Abblendlicht schaltet sich immer wieder ein.

Woran kann das liegen? Hat jemand ähnliche bzw. das gleiche Problem?

Danke im voraus.

Ciao

Sparki 08

Ich bin der Meinung, wir sollten dieses Problem hier weiter behandeln und nicht im Thread "Neuvorstellung...".

Ich habe zwar auch dort bereits dieses Problem auch bei meinem Fhzg berichtet.

Das Licht schaltet sich auch bei schönstem Wetter ein und nicht nur bei tief stehender Sonne.

Gruß sieglo

Hallo,

in der Online-BA Seite 80 steht

(Zitat):

Automatische Fahrlichtsteuerung

Schalterstellung : Abblendlicht wird abhängig

vom Umgebungslicht selbsttätig ein- oder

ausgeschaltet, z. B. in einem Tunnel, bei Dämmerung

und Niederschlägen. Kontrollleuchte in

der Instrumentenkombination leuchtet.

Blauer Himmel mit tief stehender Sonne kann

zum Einschalten des Lichts führen.

Abblendlicht bleibt immer eingeschaltet, wenn

das Nebellicht eingeschaltet ist.

Persönliche Verantwortung

Die Fahrlichtsteuerung kann die persönliche

Einschätzung der Lichtverhältnisse nicht

ersetzen.

Die Sensoren können z. B. Nebel oder diesiges

Wetter nicht erkennen. In solchen Situationen

das Licht manuell einschalten, sonst entsteht

ein Sicherheitsrisiko.?

Gruß Veit.

Zitat:

Original geschrieben von Veit1363

Hallo,

in der Online-BA Seite 80 steht

(Zitat):

Automatische Fahrlichtsteuerung

Schalterstellung : Abblendlicht wird abhängig

vom Umgebungslicht selbsttätig ein- oder

ausgeschaltet, z. B. in einem Tunnel, bei Dämmerung

und Niederschlägen. Kontrollleuchte in

der Instrumentenkombination leuchtet.

Blauer Himmel mit tief stehender Sonne kann

zum Einschalten des Lichts führen.

Abblendlicht bleibt immer eingeschaltet, wenn

das Nebellicht eingeschaltet ist.

Persönliche Verantwortung

Die Fahrlichtsteuerung kann die persönliche

Einschätzung der Lichtverhältnisse nicht

ersetzen.

Die Sensoren können z. B. Nebel oder diesiges

Wetter nicht erkennen. In solchen Situationen

das Licht manuell einschalten, sonst entsteht

ein Sicherheitsrisiko.?

Gruß Veit.

Danke Veit für Deinen Hinweis, den ich auch kenne.

Nur bei diesem Problem hat es nichts mit den o.g. Punkten zu tun. Das Fahrlicht wird je nach "Lust und Laune" des Lichtsensors eingeschaltet, d.h. auch bei schönsten Sonnenschein (Mittagszeit) den wir nun seit fast 2 Wochen haben. Kein Nebel odertief stehende Sonne oder Abendstunden.

Ich werde am Donnerstag die Werkstatt aufsuchen und zumindest das Problem schildern. Ob es sich vorführen läßt ???

Gruß sieglo

Aber wo und warum ist das ein Problem ?

Je besser man auf der Straße zu sehen ist, desto besser ist es doch. Und wenn das Licht eben immer brennt dann ist das doch ok.

Oder übersehe ich was ?

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Aber wo und warum ist das ein Problem ?

Je besser man auf der Straße zu sehen ist, desto besser ist es doch. Und wenn das Licht eben immer brennt dann ist das doch ok.

Oder übersehe ich was ?

Ich habe Tagfahrlicht geschaltet und das sollte ausreichend sein.

 

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Aber wo und warum ist das ein Problem ?

Je besser man auf der Straße zu sehen ist, desto besser ist es doch. Und wenn das Licht eben immer brennt dann ist das doch ok.

Bin genau der gleichen Meinung. Mir ist es ziemlich egal was vorne brennt. Tagfahrlicht oder Xenons - gesehen soll der X werden!

Gruß

Alex

Hallo,

ich hab' mal irgendwo gelesen, dass der Lichtsensor auch das Infrotlicht misst. Also nicht nur das für uns sichtbare Tageslicht. Aus diesem Grund schaltet die aut. Fahrlichtsteuerung für uns nicht nachvollziehbar auch manchmal bei besten Wetter das Abblendlicht ein.

Veit.

Ich war gerade bei der BMW Werkstatt und da hat mir der Meister erklärt, das die Empfindlichkeit des Sensors eingestellt werden kann. Werkseinstellung ist "mittig".

Natürlich hat der Fahrlichtschalter heute bei bedecktem Himmel einwandfrei funktioniert, d.h. nur Tagfahrlicht. Ich warte auf einen sonningen Tag um die Empfindlichkeit einzustellen.

Gruß sieglo

wop bzw. wie stellt man diese ein?

Gruß

Wolfgang; 8000km; Verbracuh 8,3l

Zitat:

Original geschrieben von wolfgangx25

wop bzw. wie stellt man diese ein?

Gruß

Wolfgang; 8000km; Verbracuh 8,3l

Bitte frage deine Werkstatt. Ich hoffe meiner hat mir nichts vom Bären erzählt.

sieglo

Zitat:

Original geschrieben von SteveHH1965

Aber wo und warum ist das ein Problem ?

Je besser man auf der Straße zu sehen ist, desto besser ist es doch. Und wenn das Licht eben immer brennt dann ist das doch ok.

Oder übersehe ich was ?

Ja, ich denke du übersiehst was.

Schaltet das Blackpanel nicht auf hässliche rote Schrift um, wenn das Xenonlich angeht?

Gruß

D

Zitat:

Ja, ich denke du übersiehst was.

Schaltet das Blackpanel nicht auf hässliche rote Schrift um, wenn das Xenonlich angeht?

Gruß

D

Nö,

erst wenn es dunkler wird. Vorher ist die Schrift weiß.

Veit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen