ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Aussenspiegel automatisch anklappen beim Verriegeln?

Aussenspiegel automatisch anklappen beim Verriegeln?

BMW X3 F25
Themenstarteram 6. April 2014 um 21:44

Kann mir jemand sagen, ob es sich programmieren lässt, dass sich die Aussenspiegel beim Verriegeln des Fahrzeugs automatisch anklappen?

Ich mach das fast immer manuell beim Verlassen des Autos. Beim Losfahren klappen sie ja auch bei 40 km/h automatisch aus.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von horma

Beim Verschliessen mit der Fernbedienung länger auf den Schliessknopf drücken. Bei Komfortzugang länger auf den Schliesssensor drücken.

Progammieren für automatisches Anklappen bei jedem Schliessvorgang ist nicht möglich, da der Verschleiss vermutlich zu groß wäre.

Ich finde, dass die oben genannten möglichen Schliesslösungen sehr einfach und komfortabel sind.

LG Horma

Der Verschleiss zu gross? Jeder andere Automobilhersteller kann das! Ich finde auch das BMW da sicher können sollte. Da wollen sie uns zu viel vorgeben, leider. Komisch für mich in diesem Zusammenhang ist auch, dass BMW keine höhenverstellbare Sitzgurten hat! Mein allererster CX vom 89 hatte schon welche! Sagen wir es mal wieder so: BMW Motoren sind absolute Weltklasse, der Rest leider teilweise nur Mittelklasse.

Gruss

Reto

49 weitere Antworten
Ähnliche Themen
49 Antworten

Beim Verschliessen mit der Fernbedienung länger auf den Schliessknopf drücken. Bei Komfortzugang länger auf den Schliesssensor drücken.

Progammieren für automatisches Anklappen bei jedem Schliessvorgang ist nicht möglich, da der Verschleiss vermutlich zu groß wäre.

Ich finde, dass die oben genannten möglichen Schliesslösungen sehr einfach und komfortabel sind.

LG Horma

Zitat:

Original geschrieben von horma

Beim Verschliessen mit der Fernbedienung länger auf den Schliessknopf drücken. Bei Komfortzugang länger auf den Schliesssensor drücken.

Progammieren für automatisches Anklappen bei jedem Schliessvorgang ist nicht möglich, da der Verschleiss vermutlich zu groß wäre.

Ich finde, dass die oben genannten möglichen Schliesslösungen sehr einfach und komfortabel sind.

LG Horma

Der Verschleiss zu gross? Jeder andere Automobilhersteller kann das! Ich finde auch das BMW da sicher können sollte. Da wollen sie uns zu viel vorgeben, leider. Komisch für mich in diesem Zusammenhang ist auch, dass BMW keine höhenverstellbare Sitzgurten hat! Mein allererster CX vom 89 hatte schon welche! Sagen wir es mal wieder so: BMW Motoren sind absolute Weltklasse, der Rest leider teilweise nur Mittelklasse.

Gruss

Reto

Der Verschleiß ist definitiv vorhanden, bei unserem X1 werden je Nacht die Spiegel in der Garage angeklappt der Wagen ist jetzt 4 Jahre und die Dinger knacken und knarzen ohne Ende beim ein & ausklappen.

Zitat:

Original geschrieben von platzbern

Zitat:

Original geschrieben von horma

LG Horma

Sagen wir es mal wieder so: BMW Motoren sind absolute Weltklasse, der Rest leider teilweise nur Mittelklasse.

Gruss

Reto

und Manches auch noch darunter !

Motor, Antriebseinheit, Fahrwerk aber wirklich TOP

Zitat:

Original geschrieben von x3-f25-35d-m

Zitat:

Original geschrieben von platzbern

 

Sagen wir es mal wieder so: BMW Motoren sind absolute Weltklasse, der Rest leider teilweise nur Mittelklasse.

Gruss

Reto

und Manches auch noch darunter !

Motor, Antriebseinheit, Fahrwerk aber wirklich TOP

... schaut auch irgendwie blöd aus, wenn man nur die TOP-Zutaten konfiguriert. ;) :D

Fahrwerk

Zitat:

Original geschrieben von 748ducati

Zitat:

Original geschrieben von x3-f25-35d-m

 

und Manches auch noch darunter !

Motor, Antriebseinheit, Fahrwerk aber wirklich TOP

... schaut auch irgendwie blöd aus, wenn man nur die TOP-Zutaten konfiguriert. ;) :D

Ja richtig :)

Hallo!

Man kann das Delay, also die Zeit bis zum Anklappen der Spiegel, anders codieren. In der Grundeinstellung steht dieses auf 1,5 Sekunden. Man muss also 1,5 Sekunden lang die Taste der Fernbedienung drücken oder den Griff beim Komfortzugang. Setzt man diese Zeit z.B. auf 0,5 Sekunden, dann geht das erheblich schneller und man hat immer noch dei Wahl, ob sie anklapen sollen oder nicht. bei 0 Sekunden wäre es dann logischerweise so, dass sie sofort beim Abschließen anklappen.

Wie gesagt, via Codieren kein Ding.

CU Oliver

die lösung wie sie jetzt ist,ist doch ideal.

man hat selbst in der hand, ob und wann

die spiegel anklappt.

Jein - optimal nicht, denn wenn man die 2 Sekunden drückt, um die Außenspiegel anzuklappen, fängt auch das Schiebedach an zuzufahren, bzw. die Abdeckung vom Schiebedach. Dann muss man vor jedem Losfahren danach erst wieder die Abdeckung die 20 Zentimeter zurückfahren, die sie sich nach vorne geschoben hat. (Ergo: Wenn man das nicht tut, ist nach 5 Mal Außenspiegel anklappen der Himmel dunkel. :D)

Hatte den X3 (mit Komfortzugang) bereits gefahren und

Bediente die Rückspiegel zu Beginn während vieler Monate immer über den Knopf an der Fahrertüre, bis ich hier im Forum von dieser "Finger-länger draufhalten"-Möglichkeit erfuhr :( - Wer liest denn die umfangreiche BA schon so genau ... :)

Warum gibt es denn keinen Schalter oder Option im Bordcomputer für "autom. Anklappen bei Zündung aus" oder "manuelles Anklappen" (per Knopf und/oder Finger-länger-draufhalten"). Dann könnte jeder die von ihm bevorzugte Bedienungsart wählen.

Natürlich bringt das autom. Anklappen eine gewissen Verschleiss. Aber dies ist doch keine unlösbare Aufgabe, oder doch? :confused: - Also die Wagentüren werden mit Sicherheit öfter bewegt als die Rückspiegel. Wahrscheinlich fallen die dann wohl bald ab ... :D

Gruss peppino1

Zitat:

Original geschrieben von Pedalverwechsler

Jein - optimal nicht, denn wenn man die 2 Sekunden drückt, um die Außenspiegel anzuklappen, fängt auch das Schiebedach an zuzufahren, bzw. die Abdeckung vom Schiebedach.

Hallo,

nachdem ich die Klappspiegen per FB codiert habe, wunderte ich mich zunächst, warum meine Sonnenblende immer wieder mal nach vorne kam. Dann habe ich den Zusammenhang bemerkt..

Kodierung auf eine Sekunde scheint mir hier das Mittel der Wahl, muss mal schauen....

Lieber wäre es mir, die Sonnenblende per Fernbedienung nicht zu bewegen..

ECC6

Erlaube mir mal diesen alten Thread wieder zum Leben zu erwecken.

Mich nervt das zufahren der Sonnenblende ebenfalls. Konnte das gelöst werden?

Danke

McL

am 1. Januar 2020 um 14:00

Ja das kannst du durch unterschiedliche Haltedauer vom Schließen Knopf realisieren. Standard ist es so codiert das ich glaube nach 1.5sek. Spiegel anklappen und Blende zu fährt. Ich habe es bei mir so codiert, das wenn ich den Schließen Knopf 0.5sek. halte, dann klappen die Spiegel an, bei 1.5 sek. geht die Blende zu. Geht also alles wie man sich das vorstellt und wie es eigentlich auch ab Werk sein sollte.

Super - Danke.

Für meine Countryman hatte ich vor Jahren mal alles was ich zum codieren brauchte ... hab ich aber alles nicht mehr.

OBD - BT Adapter zum auslesen hab ich noch - Habe ich für den Q3 den ich vorher fuhr gebraucht.

Was brauche ich noch um das zu codieren? War früher eine ziemlich 'üble' Software, gibt's da was neueres, moderneres. Gibts irgendwo eine Liste was alles codierbar ist?

Vielen Dank für Hinweise.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Aussenspiegel automatisch anklappen beim Verriegeln?