ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Automatische Beleuchtung Dämmerrungssensor

Automatische Beleuchtung Dämmerrungssensor

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 29. Juli 2010 um 20:18

Hallo Leute,

ich wollte mir jetzt eine Automatische Beleuchtungseinschaltung mit Dämmerungssensor bauen. Weiss einer wo ich so ein Dämmerungsmodul bekomme. Wenn ja werde ich auch den ganzen Schaltplan und Konstruktion hier veröffentlichen,damit jeder der Interesse hat dies nachbauen kann oder auch von mir bekommt.

Damit soll das Licht bei Dämmerung wie bei den neuen Fahrzeugen automatisch an und aus gehen.

Gruß und Danke Metin

Ähnliche Themen
12 Antworten

Also ich hätte daran schon Interesse....<3 Platinen selber bestücken:cool:

 

:Dmagst mir nicht auch ne Schaltung für anklappbare Spiegel entwerfen*ggg*rumscherz*

Themenstarteram 29. Juli 2010 um 20:30

Zitat:

Original geschrieben von Psychobiken

Also ich hätte daran schon Interesse....<3 Platinen selber bestücken:cool:

 

:Dmagst mir nicht auch ne Schaltung für anklappbare Spiegel entwerfen*ggg*rumscherz*

Jep kann ich machen, das mit den anklappbaren Spiegeln.

Ich muss nur wissen wann die einkappen sollen

und wie lange die brauchen bis sie eingeklappt sind!

Hier mal ein Sensor für Licht:

http://www.conrad.de/.../SHOP_AREA_17362&promotionareaSearchDetail=005

Ich denke der sollte es tun!

joa geht schon!

nene meine Spiegel sollen dann einklappen dann wenn ich es will(also nicht wirklich oft)....also mit Schalter solls dann schon sein.....werd mir wohl mal einen 2. Spiegelverstllschalter und das Relais 361 ersteigern und dann mal schaun wie man das ganze realisieren kann......LEDs kommen dann auch gleich in den Spiegelboden rein...wenn man schonmal dabei ist...hehe

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 8:22

Zitat:

Original geschrieben von Psychobiken

joa geht schon!

nene meine Spiegel sollen dann einklappen dann wenn ich es will(also nicht wirklich oft)....also mit Schalter solls dann schon sein.....werd mir wohl mal einen 2. Spiegelverstllschalter und das Relais 361 ersteigern und dann mal schaun wie man das ganze realisieren kann......LEDs kommen dann auch gleich in den Spiegelboden rein...wenn man schonmal dabei ist...hehe

Ich habe 2 Kinder, die laufen nach dem Parken einmal ums Auto, legen die Spiegel an, wischen die Scheiben sauber und kontrollieren alles und anschliessend machen die mir die Tür auf! (he he das ist ne Erziehung wa!)

Zitat:

Original geschrieben von metinyueksel

 

Ich habe 2 Kinder, die laufen nach dem Parken einmal ums Auto, legen die Spiegel an, wischen die Scheiben sauber und kontrollieren alles und anschliessend machen die mir die Tür auf! (he he das ist ne Erziehung wa!)

:D:D:D:D kann ich mir eins ausleihen??? brauchst doch nicht beide oder?:D:D:D

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 14:11

Zitat:

Original geschrieben von Psychobiken

Zitat:

Original geschrieben von metinyueksel

 

Ich habe 2 Kinder, die laufen nach dem Parken einmal ums Auto, legen die Spiegel an, wischen die Scheiben sauber und kontrollieren alles und anschliessend machen die mir die Tür auf! (he he das ist ne Erziehung wa!)

:D:D:D:D kann ich mir eins ausleihen??? brauchst doch nicht beide oder?:D:D:D

Kein Thema kanste haben, frisst nur sehr viel!

Zitat:

Original geschrieben von metinyueksel

 

Kein Thema kanste haben, frisst nur sehr viel!

mmmmhh...das wird nicht billig.....naja aber Kindergeld überweiste mir dann ja oder??? das sollte dann reichen:D:D:D:D schlafen kann es ja eh im Auto, damit es immer zur Stelle ist wenn es die Spiegel aufklappen muss und mir die Tür öffnet!:D:D:D

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 14:38

Zitat:

Original geschrieben von Psychobiken

Zitat:

Original geschrieben von metinyueksel

 

Kein Thema kanste haben, frisst nur sehr viel!

mmmmhh...das wird nicht billig.....naja aber Kindergeld überweiste mir dann ja oder??? das sollte dann reichen:D:D:D:D schlafen kann es ja eh im Auto, damit es immer zur Stelle ist wenn es die Spiegel aufklappen muss und mir die Tür öffnet!:D:D:D

Jep jo so machen wir das!

Das Modul von Conrad funktioniert als Lichtautomatik bei mir im C3 seit gut 10Jahren absolut problemlos.

Den Lichtsensor hab ich in das Lüftungs/Lautsprechergitter aufm Armaturenbrett gebaut (C3 is da bißchen anders). Ansonsten wird das Teil mit der Zündung eingeschaltet und über Relais (z.B. vom "Lichtupdate") werden die Lampen geschaltet.

Hab bei mir aber einiges daran geändert und angepasst. Da kann man ein paar nette Komfortfunktionen dazubasteln :-)

Hier paar Beispiele, wies bei mir is:

-beim aufschließen per Funk geht im Dunkeln das Standlicht an (und wenn Zündung nicht eingeschaltet wird, nach knapp 2min wieder aus)

-Fahrlicht geht erst an, wenn der Motor läuft (man hat nicht das geflacker beim Motor starten)

- nach abschalten des Motors bleibt das Standlicht noch 2min an oder geht beim abschließen per Funk sofort aus

- statt der 12V hab ich das ganze mit weniger Spannung laufen, da die ein/ausschaltschwelle sonst etwas mit der Batterie/Ladespannung schwankt.

- ein/ausschalten im Fahrbetrieb erfolgt etwas verzögert, da sonst jeder Schatten oder kleine Tunnel das Licht einschaltet oder jeder Lichtblitz/Laterne gerade bei tief stehender Sonne im Herbst/Winter usw. es ausschaltet.

- Lichtsummer (übrigens ein angenehmer dingdong Ton von nem alten Ford Scorpio, Sierra o.ä.:-) geht nur wenn Licht manuell eingeschaltet wird (die Funktion blieb erhalten).

Schaltpläne hab ich nicht. Alles frei ausgedacht und nach und nach dazugebastelt. Wie heißt es so schön...nichts hält länger als ein Provisorium...bei mir jetzt schon schätzungsweise 9-10 Jahre, hihi.

Die Idee zum "Twilight Sentinel" hatte ich mir damals bei nem Cadillac de Ville von nem Kumpel geholt :-)

Der hatte das schon serienmäßig.

Themenstarteram 30. Juli 2010 um 16:41

Zitat:

Original geschrieben von typ44tdi

Das Modul von Conrad funktioniert als Lichtautomatik bei mir im C3 seit gut 10Jahren absolut problemlos.

Den Lichtsensor hab ich in das Lüftungs/Lautsprechergitter aufm Armaturenbrett gebaut (C3 is da bißchen anders). Ansonsten wird das Teil mit der Zündung eingeschaltet und über Relais (z.B. vom "Lichtupdate") werden die Lampen geschaltet.

Hab bei mir aber einiges daran geändert und angepasst. Da kann man ein paar nette Komfortfunktionen dazubasteln :-)

Hier paar Beispiele, wies bei mir is:

-beim aufschließen per Funk geht im Dunkeln das Standlicht an (und wenn Zündung nicht eingeschaltet wird, nach knapp 2min wieder aus)

-Fahrlicht geht erst an, wenn der Motor läuft (man hat nicht das geflacker beim Motor starten)

- nach abschalten des Motors bleibt das Standlicht noch 2min an oder geht beim abschließen per Funk sofort aus

- statt der 12V hab ich das ganze mit weniger Spannung laufen, da die ein/ausschaltschwelle sonst etwas mit der Batterie/Ladespannung schwankt.

- ein/ausschalten im Fahrbetrieb erfolgt etwas verzögert, da sonst jeder Schatten oder kleine Tunnel das Licht einschaltet oder jeder Lichtblitz/Laterne gerade bei tief stehender Sonne im Herbst/Winter usw. es ausschaltet.

- Lichtsummer (übrigens ein angenehmer dingdong Ton von nem alten Ford Scorpio, Sierra o.ä.:-) geht nur wenn Licht manuell eingeschaltet wird (die Funktion blieb erhalten).

Schaltpläne hab ich nicht. Alles frei ausgedacht und nach und nach dazugebastelt. Wie heißt es so schön...nichts hält länger als ein Provisorium...bei mir jetzt schon schätzungsweise 9-10 Jahre, hihi.

Die Idee zum "Twilight Sentinel" hatte ich mir damals bei nem Cadillac de Ville von nem Kumpel geholt :-)

Der hatte das schon serienmäßig.

Perfekt Danke Dir für diese Erklärung und somit ist der Dimmer von Conrad mir.

Noch ein kleiner Tipp. Sorg zu beginn dafür, das die beiden Potis leicht zugänglich sind. Die brauch man am Anfang öfter um die ein/ausschaltschwelle zu verändern. Bei mir hab ich die an Kabel gelötet, damit ich da einfach rankomme. Die ganze Schaltung liegt in ner Verteilerdose für 230V (kostet nur paar ct) gut verstaut im Armaturenbrett.

Themenstarteram 31. Juli 2010 um 17:24

Zitat:

Original geschrieben von typ44tdi

Noch ein kleiner Tipp. Sorg zu beginn dafür, das die beiden Potis leicht zugänglich sind. Die brauch man am Anfang öfter um die ein/ausschaltschwelle zu verändern. Bei mir hab ich die an Kabel gelötet, damit ich da einfach rankomme. Die ganze Schaltung liegt in ner Verteilerdose für 230V (kostet nur paar ct) gut verstaut im Armaturenbrett.

Danke für den Tip.

Ich wollte die Elektronik oben in die Himmelbeleuchtung vorne einbauen und den sensor direkt darunter an die Scheibe kleben (natürlich in einem kleinen gehäuse), somit sollte ich dann eigentlich immer an die potis kommen brauch dann nhur die abdeckung ab zu machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Automatische Beleuchtung Dämmerrungssensor