ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Autokauf bis 15.000 Euro

Autokauf bis 15.000 Euro

Hallo,

ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem anderen Auto. Preislich bis 15.000 Euro.

Durch die ganzen Hersteller bin ich nun einfach nur noch verwirrt. Zur Auswahl stehen als Neuwagen:

Honda Civic, Hyundai i 30, Kia ceed, Ford Fiesta und Opel Corsa. (Golf VI mit minderwertiger Ausstattung)

Gebraucht könnte ich einen BMW 1ér, BJ 2009 mit 31.000 km bekommen oder sollte ich mich nach einem Jahreswagen Golf, Seat umsehen?

Ich fahre im Jahr maximal 17.000 km, das Auto wird für Fahrten zur Arbeit benötigt (23 km einfache Fahrt).

Ich bin eine Frau und kenne mich nicht so wirklich gut aus, deswegen bräuchte ich ein paar Tips, wie ich das Geld am Besten in ein zuverlässiges Auto, das ein gutes Preisleistungsverhältnis hat, investieren soll. Verkäufer erzählen ja soooo viel.

Vielen Dank und schönes WE

Ähnliche Themen
33 Antworten

Hallo

evtl. könntest Du uns noch ein paar xtra infos geben damit wir dein geld virtuell verschleudern können :D Also sprich was muss/soll das auto sein und was soll es erfüllen bzw. welche prioritäten setzt du. Wenn Du dir z.B aus autos nichts machst, ist ein BMW rausgeworfenes geld. Wie wichtig ist dir platz? Soll es eher sportlich oder unauffällig sein? wie wichtig ist dir der verbrauch :D wie wichtig sind dir fahrleistungen? wie lange willst du das auto fahren? Familienplanung? Falls dir sonst noch was einfällt, nur her damit.

Grüsse

OK, ein paar weitere Details.

Das Auto sollte möglichst 5 Türen haben, da ich ein Kind habe und dann natürlich auch einige Kinder mitnehmen muss.

Möglichst natürlich sparsam..Aussehen ist bei einer Frau natürlich auch wichtig :-). Bis 100 PS denke ich sollten reichen.

ich hoffe, dass mir nun weitere Tips gegeben werden.

Danke

Da würde ich eher einen Opel Astra Kombi empfehlen.

am 26. Febuar 2011 um 19:26

Wenns ein Neuwagen sein soll, würde ich einen Hyundai I30 wählen, da gibts eine Sondereditionen (Edition+) mit den "nötigsten" Dingen drin, dazu 5 Jahre Garantie und Wartung. Ist auch als Kombi möglich, und damit natürlich familientauglich.

Optik ist Geschmackssache, aber ich persönlich finde den I30 schöner als den Golf oder Astra.

Fiesta, Corsa & Co würde ich nur als Zweitwagen empfehlen, mit Kindern ist das nicht optimal.

Alternative wäre sonst vielleicht ein junger Gebrauchter (eben Astra, Focus, Golf). Da sollten auch 15.000 € einiges möglich machen....

hm ok, dan befragen wir mal tarot :) Also erstmal müssen wir 2 sachen unterscheiden: fiesta und corsa sind eine klasse (kleinwagen), i30 und civic kompaktwagen. Den golf lass ich mal aussen vor da er nicht ins budget passen wird. Da müsstes du dich erstmal auf die grösse festlegen die dir passt oder reicht.

Beim i30 hast du natürlich ein gutes preis-leistungs verhälniss und du könntest ihn auch als kombi (glaube i30cw) haben. Dazu kommen noch die guten garantieleistung, glaube mal 7 jahre (bitte berichtigen wenn ich falsch liege).

Falls dir ein kleinwagen reicht, würde ich noch den polo style in die runde werfe. Sieht schick aus, hat relativ viel platz und sollte auch noch ins budget passen.

Grundsätzlich ist es natürlich so (objektiv gesehen), das du bei den japanern ein besseres preis-leistungs verhältniss bekommst. Dafür musst du halt mit etwas "billigeren" materialien im innenraum leben. Aber wirklich schlechte auto gibt es heute eigentlich nicht, das sollte auch mal gesagt werde, man kann glück oder pech haben.

Den 1ner BMW würde ich gleich von der liste streichen. Zu teuer und zu unpraktisch. Hinzu kommen noch die BMW servicepreise.

Nun zum thema jahreswagen: Mit den aktuellen nachlässen lohnt sich ein jahreswagen m.M.n fast nicht. Konfiguriere dir mal deine autos und ziehe 15% vom preis ab, das sollte etwa ein realistischer neuwagenpreis sein. Nun kannst da die preise der jahreswagen gegenstellen.

Grüsse

wenn du die 15mille wirtschaftlich investieren möchtest: keinesfalls einen neuwagen.

such nach einem halbjahreswagen oder ähnlichem!

vorteil: einen großteil des wertverlustes hat ein anderer bezahlt und du hast im regelfall trotzdem noch die neuwagenwerksgarantie!

was genau schwebt dir denn vor? nenne mal beispiele von in deinen augen "schicken" autos. (technik egal, preis egal...nur um eine idee zu bekommen)

die geschmäcker sind da ja doch arg verschieden :)

wieviel platz brauchst du? mit einem kind braucht man ja nicht direkt zwingend einen kombi....

 

Kombi ist nicht nötig.

Ich möchte das Auto wieder so etwa 5-6 Jahre fahren.

Größe am liebsten so wie Polo/Golf.

Ein Auto das mich optisch anspricht ist ein Audi A3 (unbezahlbar).

Halbjahreswagen oder Jahreswagen kommen natürlich auch in Frage, Klimaanlage ist Pflicht, alles andere schön zu haben, wenn der Preis stimmt.

Ich wusste gar nicht, das Autokauf so schwer sein kann..

Klima hat heute ja echt schon fast jede möre. Du solltest dir erstmal klar darüber werden was du möchtest. Zwischen golf und pollo (lässt sich genauso auf andere marken übertragen) liegen halt doch ein paar tausen euro. Also erstmal budget festlegen, prioritäten setzen und dan schauen was dir am besten zusagt.

Zitat:

Original geschrieben von Feeo

Ich möchte das Auto wieder so etwa 5-6 Jahre fahren.

Halbjahreswagen oder Jahreswagen kommen natürlich auch in Frage...

Wenn du den Wagen nur 5-6 Jahre fahren möchtest, solltest du Neu-, Halb- und Jahreswagen ausschließen und zu einem 4-6 Jahre alten Fahrzeug greifen. Das ist in diesem Fall wirtschaftlicher.

Ich lege den oder so ein Modell mal in die Wagschale

 

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Feeo

Ich möchte das Auto wieder so etwa 5-6 Jahre fahren.

Wenn du den Wagen nur 5-6 Jahre fahren möchtest, solltest du Neu-, Halb- und Jahreswagen ausschließen und zu einem 4-6 Jahre alten Fahrzeug greifen.

Das braucht Sie gar nicht, weil Sie schon ein '05er Polo hat.

@Pepperduster: check dein Link nochmal.

Wenn der '05er Polo wirklich etwas neueres weichen soll, kann "günstig" auch mit "Jahreswagen" kombiniert werden.

Das wäre dann so etwas: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=bifdshgsx2le

Zwischen 8500 und 9500€ gibts reichlich Auswahl.

Dann bleibt das Geld für den nächste Urlaub gleich aufs Konto.

@Feeo: 23km x2 x220 = ~10Tkm Pendeln. Kommen da wirklich noch ~7Tkm drauf?

Zitat:

Original geschrieben von Nissan-Mann

 

Das braucht Sie gar nicht, weil Sie schon ein '05er Polo hat.

 

@Pepperduster: check dein Link nochmal.

Oh danke  habe den garnicht überprüft

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

 

Zitat:

Original geschrieben von Nissan-Mann

 

Das braucht Sie gar nicht, weil Sie schon ein '05er Polo hat.

 

@Pepperduster: check dein Link nochmal.

Jetzt aber ich nehm ne andere Firma

 

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=btuj3zbg4hhj

 

Der Focus ist ja schon mal richtig gut, der steht sogar in meiner Nähe.

Bei Ford kenne ich mich so gar nicht aus, ist das schon das neue Modell ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Autokauf bis 15.000 Euro