ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Auto zieht beim bremsen stark nach rechts.

Auto zieht beim bremsen stark nach rechts.

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 8. April 2020 um 21:40

Hallo zusammen. Ich habe gestern abend Sommerreifen montiert. Heute habe ich bemerkt, dass das Auto beim starken Bremsen stark nach rechts zieht. Es versucht immer wieder zu korrigieren. Also fasst ein Driften. Die gleichen Reifen waren letztes Jahr auch drauf, ohne Probleme. Die bremsen sind ca 6 Monate alt. Kann es was mit dem Reifenwechsel zu tun haben? Irgendwo hingekommen, oder ist das ein Zufall? Danke schon mal auf die guten Tipps/ Ideen.

W204 Baujahr 2007

Ähnliche Themen
44 Antworten

Hallo

Den Luftdruck wirst du ja sicher schon kontrolliert und korrigiert haben?

Sind die Räder von der linken Seite wieder links und die rechten wieder rechts montiert worden?

Zitat:

@TDI-Vielfahrer schrieb am 8. April 2020 um 21:55:34 Uhr:

Hallo

Den Luftdruck wirst du ja sicher schon kontrolliert und korrigiert haben?

Sind die Räder von der linken Seite wieder links und die rechten wieder rechts montiert worden?

amdwolle hat da schon den korrekten Hinweis gegeben. Achse hat durch das Absenken nach dem Räderwechsel wohl den Rest bekommen. Ein 2007er Modell ist dazu noch sehr gefährdet!

Egal wie man die Räder nach dem Wechsel montiert, ein deutliches Richtungsziehen ist da wohl eher unwahrscheinlich... :)

Hallo azzY

Zu dem Thema Reifen könnte ich dir Geschichten erzählen (schreiben). Außerdem war es eine zeitgleiche Post. Ich konnte die Antwort von "amdwolle" noch nicht sehen.

Ich habe mir vorher erst die alten Beiträge vom TE durchgelesen und dann kennt man auch seine KFZ Erfahrung.

Themenstarteram 8. April 2020 um 22:13

Zitat:

@TDI-Vielfahrer schrieb am 8. April 2020 um 21:55:34 Uhr:

Hallo

Den Luftdruck wirst du ja sicher schon kontrolliert und korrigiert haben?

Sind die Räder von der linken Seite wieder links und die rechten wieder rechts montiert worden?

Ich habe die Reifen an die gleichen Seiten montiert. Luftdruck ist I. O.

Themenstarteram 8. April 2020 um 22:19

Zitat:

@amdwolle schrieb am 8. April 2020 um 21:55:20 Uhr:

Schon mal hier: https://www.motor-talk.de/.../...beim-achstraeger-hinten-t5782273.html

gelesen?

Hi. Ja das sind die gleichen Symptome. So ähnlich ging es mir auch. Kann man den Träger sehen, wenn ich die Reifen abmontiere? Danke.

Dann kontrolliere schnellstens den Hinweis von "amdwolle". Am besten das Fahrzeug vorher nicht mehr fahren.

Ja die Mängel kann man sofort nach der Demontage der Hinterachsräder sehen.

Normal wird der Mangel auch noch kostenlos (auch ohne Servicenachweise) von MB behoben. 2 Tage Werkstatt bedeutet das für deinen MB.

Gruß Michael

Themenstarteram 8. April 2020 um 22:53

Zitat:

@amdwolle schrieb am 8. April 2020 um 21:55:20 Uhr:

Schon mal hier: https://www.motor-talk.de/.../...beim-achstraeger-hinten-t5782273.html

gelesen?

Wow. Wisst ihr vielleicht auch welches Teil das genau ist? Achse, Achsträger, Achsschenkel? Danke

Zitat:

@Aslan84 schrieb am 8. April 2020 um 22:53:41 Uhr:

Zitat:

@amdwolle schrieb am 8. April 2020 um 21:55:20 Uhr:

Schon mal hier: https://www.motor-talk.de/.../...beim-achstraeger-hinten-t5782273.html

gelesen?

Wow. Wisst ihr vielleicht auch welches Teil das genau ist? Achse, Achsträger, Achsschenkel? Danke

Der Titel von dem Thread gibt dir doch schon die Antwort auf deine Frage.

Zitat:

@Aslan84 schrieb am 8. April 2020 um 22:53:41 Uhr:

Zitat:

@amdwolle schrieb am 8. April 2020 um 21:55:20 Uhr:

Schon mal hier: https://www.motor-talk.de/.../...beim-achstraeger-hinten-t5782273.html

gelesen?

Wow. Wisst ihr vielleicht auch welches Teil das genau ist? Achse, Achsträger, Achsschenkel? Danke

Also ein wenig Zeit in dein Auto und deine Sicherheit kannst du wohl investieren und selbst in dem Thread lesen oder?

@TDI, alles gut. Saubere Recherche... Bei dem BJ/EZ und den Symptomen ist es aber fast untrüglich...

Themenstarteram 9. April 2020 um 0:45

Zitat:

@azzY schrieb am 8. April 2020 um 23:29:23 Uhr:

Zitat:

@Aslan84 schrieb am 8. April 2020 um 22:53:41 Uhr:

 

Wow. Wisst ihr vielleicht auch welches Teil das genau ist? Achse, Achsträger, Achsschenkel? Danke

Also ein wenig Zeit in dein Auto und deine Sicherheit kannst du wohl investieren und selbst in dem Thread lesen oder?

@TDI, alles gut. Saubere Recherche... Bei dem BJ/EZ und den Symptomen ist es aber fast untrüglich...

Habe es gelesen. Vielen Dank. Morgen geht es zum Freundlichen. Danke

Zitat:

@Aslan84 schrieb am 9. April 2020 um 00:45:44 Uhr:

Zitat:

@azzY schrieb am 8. April 2020 um 23:29:23 Uhr:

 

Also ein wenig Zeit in dein Auto und deine Sicherheit kannst du wohl investieren und selbst in dem Thread lesen oder?

@TDI, alles gut. Saubere Recherche... Bei dem BJ/EZ und den Symptomen ist es aber fast untrüglich...

Habe es gelesen. Vielen Dank. Morgen geht es zum Freundlichen. Danke

Hoffentlich ist es so nicht weit, ein ungute Gefühl fährt da sicher auch mit. Wenn man im ADAC ist oder einen Schutzbrief hat, besser abschleppen lassen.

Themenstarteram 9. April 2020 um 1:21

Zitat:

@TDI-Vielfahrer schrieb am 8. April 2020 um 22:20:34 Uhr:

Dann kontrolliere schnellstens den Hinweis von "amdwolle". Am besten das Fahrzeug vorher nicht mehr fahren.

Ja die Mängel kann man sofort nach der Demontage der Hinterachsräder sehen.

Normal wird der Mangel auch noch kostenlos (auch ohne Servicenachweise) von MB behoben. 2 Tage Werkstatt bedeutet das für deinen MB.

Gruß Michael

Kostenlos? Was ist der Grund dafür? Tut mit leid, wenn die Frage so doof klingt. Schließlich ist das Auto nicht das jüngste.

Steht doch alles in dem verlinkten Thread.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Auto zieht beim bremsen stark nach rechts.