ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Auto verkauft (29.12.) aber Käuferhat ihn nicht umgemeldetund nun ist er nicht mehr erreichbar

Auto verkauft (29.12.) aber Käuferhat ihn nicht umgemeldetund nun ist er nicht mehr erreichbar

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 8:15

Guten Morgen!

HAbe ein weiteres Problem, wie ich grade durch einen Anruf bei der Zulassungsstelle erfahren habe, ist der Wagen, den ich am 29.12.2007 verkauft habe immer noch auf mich zugelassen!

Was kann ich tuen, weil den eigentlichen Käufer bekomme ich nicht mehr ans Telefon, sein Handy ist immer aus und unter der Adresse finde ich im Internet auch nichts!

Helft mir!

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hallo!

Herzliches Beileid!

Den selben Sch... hatte ich auch mal. Allerdings konnte ich den Käufer ausfindig machen.

Hast du deiner Versicherung den Verkauf gemeldet? Hast du einen Kaufvertrag?

Wenn nicht, melde es sofort der Versicherung, gehe zur Zulassungsstelle und lasse eine Zwangsstilllegung bewirken (leider mit Kosten verbunden), dann zur Polizei Anzeige erstatten.

MfG kika-gt

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 8:33

Zur Zulassungsstelle fahre ich jetzt hin!

Nen Kaufvertrag habe ich, Polizei habe ich auch schon angerufen, die wußten mir irgendwie gar nicht zzu helfen!

Versicheerung weiß auch bescheid, können aber erst aktiv werden wenn die was von der Zulassungsstelle haben!

Anzeige wes wegen genau kannst du mir da weiter helfen?!

am 14. Januar 2008 um 9:44

Zitat:

Original geschrieben von sfs_junkee

Was kann ich tuen,

Dieses Mal:

1. Hoffen, dass das Fahrzeug nicht ins Ausland verbracht wird - dann haftest Du im Zweifelsfall ewig für Steuern und Versicherung.

2. Wie bereits geschrieben Versicherung und Zulassungsstelle benachrichtigen und bei denen um Hilfe nachsuchen.

Hast Du Dir zumindest den Ausweis des Käufers zeigen lassen oder kann es sein, dass wir hier über Phantasieangaben im Kaufvertrag reden?

... und beim nächsten Mal abgemeldet übergeben bzw. - wenn der Käufer sich ziert - dem Käufer eine 04er "rote Nummer" für die Überführung spendieren.

 

Arvin S.

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 9:55

Die Zulassungsstelle will sich das nun auf wiedervorlage innerhalb eines Monats legen, solange müßte ich warten!

Habe mal noch direkt bei der Polizei vor Ort angerufen und denen das alles geschildert, die wollen mal sehen ob sie denn nicht gepackt bekommen!

Nein Ausweis habe ich gesehen, dass stimmt schon alles.

wörtlich sagte man mir auf der Zulassungsstelle: vorbeifahren auf´s Maul hauen und wagen wiederholen!

Da denk ich mir ja auch nur, klasse das ist unsere Bürokratie, wie soll nen Auto zurückholen ohne jedweglicher Papiere?!

 

Jetzt grade während des tippens rief die Polizei von dort an und bestätigte mir das dieser Herr wenigstens noch da wohnt aber sie auch an keine anderen Telefonnummern kommen würden und ich ihm nen Brief schreiben soll.

hier dass hier kann und darf alles nicht wahr sein, am liebsten würde ich mich in mein Auto setzen und da hoch fahren und ihn mir packen und mal Klartext reden!

Hat er im Kaufvertrag unterschrieben, dass er das Auto innerhalb von 3 Tagen ummeldet? Dann zeig ihn wegen Betrug an, weil du die Steuer und die Versicherung für ihn bezahlen musst.

Du kannst dich auch im Forum „Versicherung“ umsehen oder den Thread dort hin verschieben lassen.

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 10:11

Im Kaufvertrag steht wortwörtlih drin: Erklärung des Käufers: Der Käufer meldet das KfZ unverzüglich um.

Geh mit dem Vertrag zur Polizei und lass dich nicht abwimmeln.

Ruf bei der Zulassungsstelle den Chef an. Gerade neulich wurde das Thema hier diskutiert. Da haben andere Zulassungsstellen aber schneller reagiert. Sag ihm das.

am 14. Januar 2008 um 10:44

Hi !

selbe Problem hatte ich auch schon mal.

ich habe allerdings nicht lange geredet, sondern gehandelt.

(Anfangs konnten sie mir auch alle nicht helfen)

Ich bin zu dem Käufer hin gefahren, habe mich gute 7 Stunden auf die Lauer gelegt und gewartet das er mit dem Wagen seinen Hof verläßt und irgendwo hin fährt mit meinen Kennzeichen. Als er dann nach 7 Stunden endlich mal weg fuhr bin ich hinterher, brauchte auch nicht lange warten da er zu Aldi einkaufen ging.

Als er drin war, habe ich Plakettenkratzer gespielt :-))))

Von da an ging alles ganz schnell. Ich habe den örtlichen Sherrifs per Handy (anonym natürlich) einen Tip gegeben das dort ein Autofahrer unterwegs ist wo alle Plaketten fehlten. Auto wurde sofort stillgelegt und abgeschleppt.

2 Tage später bekam meine zulassungsstelle von seiner Zulassungstelle Bescheid das das KFZ umgemeldet worden ist....

Meine Aktion war zwar nicht ganz legal, aber sie hat mir damals gut geholfen..

Man stelle sich nur vor da wäre was passiert.....

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 10:46

ja die Polizei sagt zzu mir das sie danichts dran machen könne, weil es privatrechtlich wärer

LOL bulli-dithmar, sehr geile aktion :D

am 14. Januar 2008 um 11:11

also hatte das Problem auch, aber nicht ganz so krass,

der Käufer meines vorherigen Wagens hatte mir versichert den Wagen innerhalb einer Woche umzumelden. Dann hab ich nach etwas über einer Woche mal bei der Zulassungsstelle angerufen und siehe da. Es lag noch nichts vor.

Diese haben mich dann aber auch darum gebeten, noch ein paar Tage zu warten, denn es dauert meist ein paar Tage bis die eigene Zulassungsstelle von der anderen Zulassungsstelle bescheid bekommet. (Erfolgt zum Teil noch aufm Postweg)

Wieder ne Woche später hab ich dann angerufen und siehe da, er hat das Auto abgemeldet zwar 3 Tage später als verabredet aber naja.

Es dauerte tatsächlich ca. 6 Tage bis meine Zulassungsstelle bescheid bekommen hatte, das mein Auto umgemeldet wurde.

Nur ich werde auch nie wieder ein Auto angemeldet übergeben, denn ich habe gestern Post aus Hannover bekommen, das ich eine Ordnungswidriegkeit begangen hätte. Nur das Auto hatte ich zu dem Zeitpunkt schon verkauft gehabt! Naja nun geht nen Schreiben mit Kopie des Kaufvertrags hin, sollen sich an den Käufer wenden!!

Hoffe mal du hast glück und der Käufer hat den Wagen schon abgemeldet ;)

Gruß

Themenstarteram 14. Januar 2008 um 11:27

Danke nur das Glück habe ich leider nicht, weil: ich habe auch bei der "neuen" Zulassungsstelle angerufen und auch da wissen die noch von rein gar nichts! Weder bei mir noch da oben! Auch die Polizei vor Ort (wo der Käufer wohnt) hat nur mich als Halter im PC!

Naja werde die Tage immer wieder mal versuchen in anzurufen und wenn es bis zum Wochenende nichts neues gibt werde ich ihm mal nen Besuch abstatten, sind zwar 150km aber was will man machen!?

am 14. Januar 2008 um 11:41

150 km geht ja noch so einigermaßen...

sei da mal lieber froh das es nicht 400 oder so sind ;)

Da kann man ja "mal eben" hinfahren... auch wenn es bei den Spritpreisen nicht ganz billig ist.....

Zitat:

Original geschrieben von dithmarschenbulli.de

Hi !

selbe Problem hatte ich auch schon mal.

ich habe allerdings nicht lange geredet, sondern gehandelt.

(Anfangs konnten sie mir auch alle nicht helfen)

Ich bin zu dem Käufer hin gefahren, habe mich gute 7 Stunden auf die Lauer gelegt und gewartet das er mit dem Wagen seinen Hof verläßt und irgendwo hin fährt mit meinen Kennzeichen. Als er dann nach 7 Stunden endlich mal weg fuhr bin ich hinterher, brauchte auch nicht lange warten da er zu Aldi einkaufen ging.

Als er drin war, habe ich Plakettenkratzer gespielt :-))))

Von da an ging alles ganz schnell. Ich habe den örtlichen Sherrifs per Handy (anonym natürlich) einen Tip gegeben das dort ein Autofahrer unterwegs ist wo alle Plaketten fehlten. Auto wurde sofort stillgelegt und abgeschleppt.

2 Tage später bekam meine zulassungsstelle von seiner Zulassungstelle Bescheid das das KFZ umgemeldet worden ist....

Meine Aktion war zwar nicht ganz legal, aber sie hat mir damals gut geholfen..

Man stelle sich nur vor da wäre was passiert.....

Super Idee, ich denke, das würde ich auch machen. Und warum illegal? Ist doch quasi dein Kennzeichen gewesen.

Also 1-2 Kumpel ins Auto, hin und Auto suchen. Eigentlich kannst du die Kennzeichen ja komplett mitnehmen. Soll der dich mal wegen Kennzeichendiebstahls anzeigen...:rolleyes:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Auto verkauft (29.12.) aber Käuferhat ihn nicht umgemeldetund nun ist er nicht mehr erreichbar