ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Auto ruckelt von hinten ab 138Kmh

Auto ruckelt von hinten ab 138Kmh

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 30. Dezember 2020 um 2:54

Moin.

ungefähr seitdem ich 20 Zoll auf meinem 420d f36 fahre, ruckelt es von hinten ab 138Kmh. Kein xDrive.

Ich bin mir leider nicht sicher, ob es wirklich seit dem Punkt anfing.

Reifendimensionen stimmen überein zu der Serienbereifung,

Reifen wurden nun schon extra 2x gewuchtet und Bmw hat Sensoren + Fehlerspeicher ausgelesen. Alles tiptop.

Bei 138-145 Kmh ist das Ruckeln während ich auf dem Gas bin und komplett weg wenn ich davon runter gehe, und bei Geschwindigkeiten darüber ist es wenn ich vom Gas runter gehe, aber wenn ich drauf bin ist es weg.

Ebenso erreiche ich "nur" noch 224Kmh. Vorher waren das 263 (Stage1)

Das Ruckeln ist in jedem Fahrmodus vorhanden, AUßER ich stelle die Traktionskontrolle komplett aus (Langes halten auf die Traktionskontrolltaste). Ab da ist das Ruckeln dann komplett weg. Bmw hat auch keine Ahhnung woher das kommt. Jemand eine Idee?

Ähnliche Themen
22 Antworten
Themenstarteram 3. Januar 2021 um 23:27

Zitat:

@khuber schrieb am 31. Dezember 2020 um 10:16:32 Uhr:

Nein, macht nicht wirklich Sinn. Wenn es eine Unwucht ist, dann bleibt diese auch, wenn Du bei 140 auf N schaltest. Unwucht ist doch ganz anders als ein DSC Eingriff.

Neues Update: Ist nun auch bei DSC Off vorhanden das Ruckeln. Ich weiß nicht ob ich damals einfach falsch "gespürt" habe oder das ein komischer Zufall war, aber bei Sport+ & DSC Off ist das ruckeln nun immernoch da. Kann es doch an einer Unwucht im Reifen liegen? Auch wenn ich die vorgeschlagenen Dimensionen von BMW nicht fahre, sollte das ja bei nem Heckantrieb egal sein und nicht das Problem auslösen, oder?

Wie definierst du ruckeln?

Wenn kurze Unterbrechungen der Antriebskraft Rad und Straße, dann ist Unwucht nicht die Ursache, bei Vibrationen sehr wohl, wobei für Unwucht nicht nur ausschließlich Reifen verantwortlich sein müssen. Wichtig wäre zu prüfen, ob das „Ruckeln“ auch ohne Antriebskraft (Getriebe auf N) auftritt. Wenn ja, dann Unwucht.

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 13:15

Zitat:

@khuber schrieb am 4. Januar 2021 um 06:17:44 Uhr:

Wie definierst du ruckeln?

Wenn kurze Unterbrechungen der Antriebskraft Rad und Straße, dann ist Unwucht nicht die Ursache, bei Vibrationen sehr wohl, wobei für Unwucht nicht nur ausschließlich Reifen verantwortlich sein müssen. Wichtig wäre zu prüfen, ob das „Ruckeln“ auch ohne Antriebskraft (Getriebe auf N) auftritt. Wenn ja, dann Unwucht.

Hatte ich bei den älteren Posts bereits erklärt, dass es bis ca 145kmh Das Ruckeln in der Beschleunigung ist (WEnn ich auf dem Gas bin) und aufhört wenn ich vom Gas runtergehe, und bei allem darüber sich dieser Effekt genau umdreht.

Vielleicht wieder falsch wahrgenommen, aber so kam es mir definitiv vor.

Amazon verweist mich nun an den Hersteller und der Hersteller an Amazon.. Toll:

Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihr Schreiben. Wir bedauern, dass Sie mit einem Produkt aus unserem Haus eine Beanstandung haben.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir vor einer Untersuchung der Bereifung keine verbindliche Aussage über Ursachen oder eventuelle Qualitätsmängel tätigen können.

Gerne können wir die Bereifung im Auftrag Ihres Händlers überprüfen. Sollten Sie hiervon Gebrauch machen wollen, möchten wir Sie bitten, die Bereifung bei Ihrem direkten Vertragspartner, in diesem Fall Amazon, unter Mitgabe (Kopie) Ihres u.a. Schreibens zu beanstanden. Auch eine etwaige Vorersatzleistung ist gegebenenfalls mit dem Händler zu klären.

Gerne können Sie uns auch Mo. – Fr. telefonisch unter der Rufnummer: 06163-71 115 von 08.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 16.00 Uhr erreichen.

 

Mit freundlichem Gruß / Best Regards

PIRELLI DEUTSCHLAND GmbH

Da du keinen XDrive hast, könntest Du mal nur 2 der neuen Reifen hinten montieren. Damit könntest Du Unwucht grundsätzlich ausschließen, denn die Unwucht wird ja wohl nur bei einem Reifen sein.

Du hast die Reifen bei Amazon gekauft? Echt jetzt? Wie kommt man denn auf die Idee? Genau wegen solcher möglichen Schwierigkeiten kaufe ich Reifen immer über meinen Händler, der eh immer mit den Preisen gut dabei ist und die paar EUR mehr zahle ich dann gerne, weil man bei Problemen schnell Hilfe bekommt.

Tja dann: Du hast ja gleich zu Anfang geschrieben, dass es mit dem anderen Reifensatz keine Probleme gibt. Dann wirst Du Dich wohl im Amazon/Pirelli-Dickicht durchwühlen müssen. In der Regel ist Amazon aber recht kulant und wenn Du mit der Antwort wieder dort anrufst (! nicht Mail), dann klappt das bestimmt. Allerdings kann es jetzt auf Dich zukommen, dass du nachweisen musst, dass es nicht an den Felgen liegt; was ja noch nicht ausgeschlossen ist, oder?

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 14:22

Zitat:

@WirliebenAutos schrieb am 4. Januar 2021 um 13:57:13 Uhr:

Du hast die Reifen bei Amazon gekauft? Echt jetzt? Wie kommt man denn auf die Idee? Genau wegen solcher möglichen Schwierigkeiten kaufe ich Reifen immer über meinen Händler, der eh immer mit den Preisen gut dabei ist und die paar EUR mehr zahle ich dann gerne, weil man bei Problemen schnell Hilfe bekommt.

Tja dann: Du hast ja gleich zu Anfang geschrieben, dass es mit dem anderen Reifensatz keine Probleme gibt. Dann wirst Du Dich wohl im Amazon/Pirelli-Dickicht durchwühlen müssen. In der Regel ist Amazon aber recht kulant und wenn Du mit der Antwort wieder dort anrufst (! nicht Mail), dann klappt das bestimmt. Allerdings kann es jetzt auf Dich zukommen, dass du nachweisen musst, dass es nicht an den Felgen liegt; was ja noch nicht ausgeschlossen ist, oder?

Ausgeschlossen ist dies definitiv dass es an der Felge liegen könnte. Wurde ja 2x gewuchtet und der Typ bei Euromaster meinte noch zu mir dass er echt begeistert ist wie Rund diese Felgen laufen und die eigentlich von Werk schon quasi "perfekt" waren. Geht hier um die Z Performance 3.1.

Bei Amazon hatte ich gestern Abend angerufen und die meinte, die Erstattung ist kein Problem ... Nachdem ich die Dinger zurück sende. Fand ich natürlich amüsant und verklickerte ihr dass es schlecht geht mit zwei Reifen zu fahren in der Zwischenzeit.

Werde mich aber versuchen da heute durchzukämpfen.

Warum ich bei Amazon bestellt habe? Ganz einfach: nicht wegen dem Preis, sondern weil ich knapp 1500 Eur Guthaben dort hatte und nicht einsehe auf Krampf irgend nen Mist zu kaufen bis das verballert ist (läuft ja irgendwann ab). Also dachte ich mir eigentlich perfektes Investment.. Naja, so viel dazu.

Themenstarteram 4. Januar 2021 um 14:24

Zitat:

@khuber schrieb am 4. Januar 2021 um 13:33:59 Uhr:

Da du keinen XDrive hast, könntest Du mal nur 2 der neuen Reifen hinten montieren. Damit könntest Du Unwucht grundsätzlich ausschließen, denn die Unwucht wird ja wohl nur bei einem Reifen sein.

Habe nicht ganz verstanden wie du das meinst. Habe ja Mischbereifung, kann nicht die von vorne nach hinten Stecken, oder wie meinst du das?

Ja, ist blöd, aber ich würde vorne einen anderen Satz drauf tun und die Amazon Reifen hinten paarweise probieren. Ggf. hinten einzeln Wechseln. Möglicherweise kannst Du das Problem damit auf einen Reifen einschränken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Auto ruckelt von hinten ab 138Kmh