ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auto läst sich nicht starten.

Auto läst sich nicht starten.

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 3. Februar 2011 um 15:10

Hallo allerseits.

Seit zwei Tagen will mein Auto nicht mehr, Hoffe das mir einer hier helfen kann.

Auto startet zwar aber geht wieder aus, vergleichbar wie wegfahrsperre.

Aber das wirklich Problem liegt daran das mein kombiinstrument's Beleuchtung nicht mehr leuchtet wie auch die Digital anzeigen auch nicht mehr funktionieren, stattdessen leuchtet seit 48std. Lämpchen für stand bzw. Abblendlicht. Und das besste ist das man kein Fehler Auslesen kann am Steuergerät, drei Werkstätte haben es versucht und keiner kriegt einen Zugriff. Habe zwar Verdacht das es am kombiinstrument liegt das er nicht laufen will. Aber warum kann keiner ins steuergerät rein???

Danke im Vorraus.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 3. Februar 2011 um 15:31

Zitat:

Original geschrieben von Mecit

Hallo allerseits.

Seit zwei Tagen will mein Auto nicht mehr, Hoffe das mir einer hier helfen kann.

Auto startet zwar aber geht wieder aus, vergleichbar wie wegfahrsperre.

Aber das wirklich Problem liegt daran das mein kombiinstrument's Beleuchtung nicht mehr leuchtet wie auch die Digital anzeigen auch nicht mehr funktionieren, stattdessen leuchtet seit 48std. Lämpchen für stand bzw. Abblendlicht. Und das besste ist das man kein Fehler Auslesen kann am Steuergerät, drei Werkstätte haben es versucht und keiner kriegt einen Zugriff. Habe zwar Verdacht das es am kombiinstrument liegt das er nicht laufen will. Aber warum kann keiner ins steuergerät rein???

Danke im Vorraus.

P.S: Bj.09.01 zwei Liter vier Zylinder, benziner Facelift Model.

Sei gegrüsset oh Allroadfrischling. ;)

Was waren das für Werkstätten die nicht mal einen Hinweis auf die wahrscheinlichsten Fehlerquellen geben können das du hier fragen mußt?

Was kannst du denn selber machen? (Nur um mal die Sinnhaftigkeit der Hilfestellung abzugrenzen.)

Es gibt ja auch nicht "ein" Steuergerät (STG)

Wenn also alle STG blockiert sind lohnt es sich die Bordspannung zu prüfen und auch eine andere Batterie zu probieren.

Es kann auch sein das ein defektes STG die anderen blockiert. Das findet man herraus indem man die STG nacheinander absteckst.

Bitte schließe auch aus das du Wassereinbruch im Wagen hast. Also Teppich hoch und darunter nachsehen!

Edit: Neben der "Glocke" siehst du eine halbe Std. lang einen Button da kannst du immer noch deinen Eintrag bearbeiten ohne ihn zitieren zu müssen.

Edit2: Du bist ja gar kein Allroad. :o wenn du nur 4 Zylinder hast. ;) Oder haben sie dir 2 geklaut?

Themenstarteram 3. Februar 2011 um 16:12

Weis auch nicht warum da allrounder steht?

habe hier bis jetzt Immer gelesen nie was geschrieben? :-)

Also Wassereinbruch kann ich ausschliesen, Batterie habe ich auch gewechselt, das mit dem STG abklemmen habe weder ich weder die Werkstätte verucht. Stehe grad bei Bosch die können auch nichts Auslesen.

Da soll einer von max u. Moritz kommen.

Das gibt bestimmt eine dicke Rechnung für wahrscheinlich pinatz.

Hatte mal gelesen das es sein kann das Drehzahl nicht weitergegeben wird und deswegen das Auto immer wieder aus geht, weill er das nicht erkennen kann?

Kann das sein?

MfG.

Vielleicht das er ausgeht aber nicht das deswegen ein Auslesen unmöglich ist. Also wird der Fehler woanders liegen.

Themenstarteram 3. Februar 2011 um 16:38

Werde mal gleich da anrufen und sagen das die das auch mal versuchen sollen mit dem STG abklemme.

Darauf müssten die ja selber normalerweise kommen.

Danke, werde auf jeden Fall hier Bescheid geben was sache ist.

Mir fällt noch ein:

X-Kontakt-Relais überprüfen.

Mal den Lichtschlater rausbauen auch den Einsteller für Leuchtweitenreglung wenn vorhanden.

Themenstarteram 3. Februar 2011 um 18:40

Jetzt wo sie es sagen.......

Die Beleuchtung am Lichtschalter war am flattern seit einiger Zeit.

Danke für dem Tip.

Morgen nach der arbeit fahre ich direkt zur Bosch.

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 15:15

So...... Max und Moritz sagt Motor STG ist hin und ebenso wie kombiinstrument. Kann das den sein? Also ich persönlich kann es mir nicht vorstellen. Also klar war mir von Anfangan das die das teuerste nennen würden.

Zitat:

Original geschrieben von Mecit

So...... Max und Moritz sagt Motor STG ist hin und ebenso wie kombiinstrument. Kann das den sein? Also ich persönlich kann es mir nicht vorstellen. Also klar war mir von Anfangan das die das teuerste nennen würden.

Ist vermutlich selten aber nicht unmöglich.:(

Aber für beide STG und KI gibt es ja unabhängige Firmen die solche Teile prüfen und auch reparieren können.

Such dir im Internet eine diese Firmen, kontaktiere sie um auch eventuelle Tips zum Vorgehen beim Ausbau zu erhalten.

Dann sende die Teile zur Überrfung und du bist schlauer. Vermutlich auch weniger Geld los wenn die Teile reparabel sind.

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 15:47

Also ohne es ausprobiert zur haben werde ich bestimmt keine 1500-2000€ auf den Tisch legen. Ist klar das vw & Audi sagt STG und Ki.

Aber das was ich nicht verstehe ist das die Auch nicht ins STG zugreifen konnten aber direkt wissen das es das ist?

Mir kommt es so vor das die es auch nur vermuten, und es nicht zur 100% wissen.

Zitat:

Original geschrieben von Mecit

Also ohne es ausprobiert zur haben werde ich bestimmt keine 1500-2000€ auf den Tisch legen. Ist klar das vw & Audi sagt STG und Ki.

Aber das was ich nicht verstehe ist das die Auch nicht ins STG zugreifen konnten aber direkt wissen das es das ist?

Mir kommt es so vor das die es auch nur vermuten, und es nicht zur 100% wissen.

Irgendjemand muß sich jetzt die Arbeit machen und alles prüfen. Das macht aber keiner umsonst!

Die richtige Vorgehensweise wäre jetzt die Versorgungsspannungen am MSTG zu prüfen. KI abklemmen, ABS abklemmen, ESPu abklemmen.

Kabelbäume und Steckverbindungen sichtprüfen und alle Auffälligkeiten registrieren.

Natürlich ist es auch "einfach" die beiden Teile zu Prüfzwecken zu ersetzten. Die Gefahr ist auch das es nichts bring wenn der Fehler doch woanders ist.

Wenn du die Chance hast ein identisches MSTG leihweise zur Prüfung zu bekommen würde ich auch diese Möglichkeit nutzen. Dann sollte zumindest ein Zugriff aufs STG möglich sein. Anspringen brauchst du dann aber gar nicht versuchen weil erst die WFS freigeschaltet werden müßte.

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 16:12

Das mit dem Geld ist eigentlich relativ.

Bezahlt werden muss es so oder so.

Möchte nur nicht über den Tisch gezogen werden.

Passt auch der STG auch vom 2.4liter 98bj oder muss es die gleiche motor und Bj. Sein?

Zitat:

Original geschrieben von Mecit

Das mit dem Geld ist eigentlich relativ.

Bezahlt werden muss es so oder so.

Möchte nur nicht über den Tisch gezogen werden.

Passt auch der STG auch vom 2.4liter 98bj oder muss es die gleiche motor und Bj. Sein?

2,4 wohl eher nicht. STG-Nr. muß halt passen. Bj ist nicht so wichtig.

Themenstarteram 4. Februar 2011 um 16:56

Danke für die wichtigen Informationen.

Werde hinterlegen was passiert ist und was definitiv das problem war. Schönes Wochenende erstmal. MfG.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Auto läst sich nicht starten.