ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Westfalia AHK will nicht mehr ans Auto!!!

Westfalia AHK will nicht mehr ans Auto!!!

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 8. Januar 2011 um 14:26

Hallo Leute!

Hab die Suchfunktion benutzt, aber leider nichts gefunden!

Hab da so n kleines Problem mit meiner abnehmbaren Westfalia Anhängekupplung.

Im gegensatz zu all den Leuten die das Ding gerne abmachen würden, aber keinen Schlüssel mehr haben, oder der Knubbel festgerostet ist, möchte ich meine gerne ranmachen und schaffe es nicht!

Ich kann die Kupplung nicht mehr soweit in die Aufnahme schieben das sie Einrasten könnte.

Bin im September mal mit der AHK aufgessesen, hab sie aber in Zwischenzeit öfters ran- bzw abgemacht.

Letzte Woche ging sie schon schlecht ran, aber nach n bißchen fummeln hat sie eingerastet.

Jetzt geht sie garnichtmehr ran.

Hatte einer soein Problem schonmal??

Bin für jede Hilfe dankbar!!!

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hast du noch die Kunststoffabdeckung drinnen? Wenn nein, dann ist auch gut möglich, dass von unten so viel Dreck drinnen ist, dass sie nicht mehr einrastet. Schau dir einfach mal von unten die Öffnung an.

MfG

Hannes

Geht die Kupplung nicht weit genug rein ?? Nach Dreck im Rohr wirst bestimmt schon geschaut haben. Hält die Verriegelung an der Kupplung.

Das Rad sollte nicht wieder zurückschnappen. Die drei Kugeln sollten rausstehen und wenn man an dem kleinen Hebel drückt sollte das Rad zurückschnappen.

Gruß

Andreas

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 14:34

Wow! Das ging Fix!!

Abdeckung hab ich keine. Dreck ist auch keiner drin, hab schon reingeschaut! Hab auch schonmal n bißchen Sprühfett rein, brachte aber auch nix. Wenn ich sie ranmachen will stößt sie irgendwie an. Das ist nicht so, wie wenn das blockiert weil da Dreck drin ist, das ist wie wenn Metall auf Metall stößt. Sehe aber nichts!

Ist komisch...

Die Mechanik der Kupplung selbst funzt aber wie beschrieben??

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 14:39

Zitat:

Original geschrieben von nasenbehr

Geht die Kupplung nicht weit genug rein ??

Richtig!

Nach Dreck im Rohr wirst bestimmt schon geschaut haben.

Auch richtig, keiner drin!

Hält die Verriegelung an der Kupplung.

Weiß grad nicht wie du das meinst...

Das Rad sollte nicht wieder zurückschnappen. Die drei Kugeln sollten rausstehen und wenn man an dem kleinen Hebel drückt sollte das Rad zurückschnappen.

Wenn die AHK ab ist, kann ich an diesem Hebel ziehen, dann passiert aber nichts mit dem Rad. Die 3 Kugeln stehen raus, ich kann sie drehen, aber nicht reindrücken. (Weiß aber auch nicht ob sich die drücken lassen müssen...)

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 14:39

Ja, ich denke schon das die Mechanik wie gewöhnlich arbeitet. Allerdings kann ich es nicht sicher sagen, da ich dieses Patent nicht verstehe. Kann mir nicht so recht vorstellen was da alles passiert wenn ich die reinstecke...

Teste mal so:

1.Rad halbe umdrehung entgegen Uhrzeigersinn(glaub ich)

Rad sollte an dieser Stelle feststehen

2. Hebelchen betätigen

Rad sollte zurückschnappen

Wenn das Rad nicht festbleibt kann auch im Rohr nichts halten, dann ist die Mechanik der Kupplung nicht i.o.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 14:45

Ich geh mal fix testen...

 

Also:

Wenn ich das Rad einfach so drehe, rastet es nicht ein. Ich muß erst das Rad ein stück rausziehen, dann drehen, dann rastet es ein. Wenn ich an dem Hebel ziehe, schnappt das Rad zurück.

Mechanik scheint zu funktionieren.

Zitat:

Original geschrieben von stier1980

Kann mir nicht so recht vorstellen was da alles passiert wenn ich die reinstecke...

Ich erkläre mir die Technik so: Mit dem Rad entspannst du eine Feder so das die Kugeln nach innen können. Gleichzeitig gibts du Spannung auf den Hebel. Wenn die Kupplung eingesteckt wird drückt der Hebel gegen das Außenrohr der Kupplung und spannt die Feder wieder. Dann fliegen die Kugeln raus und Halten die Kupplung in einer Nut im Rohr.

Bei dir Tippe ich auf festgegammelte Kugeln , ordentlich WD 40 drauf und im entspannten Zustand!! mit nem Gummihammer leicht draufhämmern bis die locker in der Kupplung verschwinden.

Zitat:

Original geschrieben von stier1980

Ich geh mal fix testen...

 

Also:

Wenn ich das Rad einfach so drehe, rastet es nicht ein. Ich muß erst das Rad ein stück rausziehen, dann drehen, dann rastet es ein. Wenn ich an dem Hebel ziehe, schnappt das Rad zurück.

Mechanik scheint zu funktionieren.

Ist korrekt so, was machen die Kugeln?? gehen die rein oder bleiben die draußen?

Zitat:

Original geschrieben von stier1980

Ich geh mal fix testen...

 

Also:

Wenn ich das Rad einfach so drehe, rastet es nicht ein. Ich muß erst das Rad ein stück rausziehen, dann drehen, dann rastet es ein. Wenn ich an dem Hebel ziehe, schnappt das Rad zurück.

Mechanik scheint zu funktionieren.

Rad drehen,ziehen und einrasten lassen.

Dann müssen die Kugel sich nach innen verzogen haben. ;)

Sonst mal leicht mit dem Kuststoffhämmerchen auf die Kugeln klopfen. Etwas Fett oder Öl dort drangeben.

Sind die Kugeln drinnen sollte die Montage funken.

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 15:08

Ich hoffe ihr verkauft mich jetz nich für total behämmert!!!

Wenn das Rad gedreht ist, lassen sich die 3 Kugeln ganz leicht reindrücken und dann flutscht die AHK auch ganz leicht in die Aufnahme...

Fühl mich grad total bescheuert!

Kupplung ist dran! Könnt mich aber echt nicht dran erinnern das ich das Rad erst gedreht hab bevor ich sie rangemacht habe!

Danke euch allen für eure Hilfe!

Manchmal ist es halt kein technisches Problem sondern einfach nur Dummheit des Bedieners!! Schönes Wochenende noch!!

Und TAUSEND DANK für die schnelle Hilfe!!

Ja so ist das halt, man sieht den Wald vor Bäumen nicht:rolleyes:

Bei mir wars mal umgekehrt, Kugeln fest aber Kupplung noch eingesteckt. Hat mein Vorbesitzer wohl nach dem Kauf nie wieder abgemacht.

Da kommt freude auf beim rauskriegen der Kupplung. Seitdem kommt die immer ab wenn nicht gebraucht und ab und an mal ein Öllappen drüber.

Gruß

Andreas

Themenstarteram 8. Januar 2011 um 15:16

Ja, da kommt freude auf, das kann ich mir denken!

Ich mach sie auch immer ab wenn ich sie nicht benötige. (Sieht ja auch ohne AHK viel besser aus.) Außerdem hab ich 2 schusselige kinder die sich ständig dran stoßen und sich vollschmieren wenn ich sie dranlass!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Westfalia AHK will nicht mehr ans Auto!!!