Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Auto Bild Vergleich: 116i mit 3-Zylinder schneidet beim Antrieb katastrophal ab ...

Auto Bild Vergleich: 116i mit 3-Zylinder schneidet beim Antrieb katastrophal ab ...

BMW 1er
Themenstarteram 19. Juni 2015 um 20:40

In der heutigen Auto Bild ist ein Vergleichstest bestehend aus BMW 116i, Mercedes A 180, Volvo V40 T2, Mazda 3 Skyactiv-G120 enthalten:

Zwar gewinnt der 116i aufgrund des guten Abschneidens im Kostenkapitel den Vergleichstest, in der Eigenschaftswertung liegt er jedoch hinter Mercedes und Volvo.

Das Antriebskapitel - sonst eine BMW-Domäne - versemmelt der 1er komplett und landet abgeschlagen auf dem letzten Platz: Müde im Antritt, lustlos beim Ausdrehen - in diesem Punkt hinkt der 116i der Konkurrenz hoffnungslos hinterher...

Im Fazit heißt es:

"So nicht, BMW! Der kleine Dreizylinder spart den guten 1er zu Tode. Zwar gewinnt der BMW wegen seiner Rundum-Qualität, doch blutarme 109 PS passen nicht zur Marke. Zumal der 116i nicht effizienter fährt als die drei anderen Antriebskonzepte, die den Anspruch an noble Kompakte deutlich besser erfüllen."

Beste Antwort im Thema

Würdest du das Auto fahren, so wie es sich für 109 PS gehört, dann hättest du nicht solche Verbräuche. "Lahme Ente" - klaro, wenn man stärkere Autos gewöhnt ist.

 

Manchmal wünsche ich mir, dass die Leute mal wieder mit 70 PS durch die Lande rollen würden. Würde dem Verkehrsfluss gut tun...

128 weitere Antworten
Ähnliche Themen
128 Antworten

Wie läuft dann erst der 114i ?

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 20:49

Einen 114i gibt es nicht mehr - das ist jetzt der 116i mit 3-Zylinder und 109 PS.

O.k. Danke. Nennen die Ihn jetzt 116 da 7 Ps mehr, als der 14er mit 102

am 19. Juni 2015 um 20:55

Nein, Downsizing bei den Namen.

Der 318i ist das, was vor dem LCI der 316i war.

 

Wieviel PS hat denn die Konkurrenz?

Themenstarteram 19. Juni 2015 um 20:58

Zitat:

@andi_sco schrieb am 19. Juni 2015 um 20:55:53 Uhr:

Nein, Downsizing bei den Namen.

Der 318i ist das, was vor dem LCI der 316i war.

Wieviel PS hat denn die Konkurrenz?

Der A 180 hat 122 PS, der V40 T2 120 PS, der Mazda 120 PS. Also leistungsmäßig kein großer Unterschied. Die Kontrahenten sind dem BMW jedoch bei den Fahrleistungsdaten deutlich überlegen, man könnte sagen, es liegen Welten dazwischen...

0-100 km/h:

BMW: 11,7 s

Mercedes: 9,0 s

Mazda: 9,6 s

Volvo: 10,6 s

 

Elastizität 60-100 km/h (4. Gang):

BMW: 13,0 s

Mercedes: 8,1 s

Mazda: 9,6 s

Volvo: 9,0 s

 

Elastizität 80-120 km/h (5. Gang):

BMW: 19,2 s

Mercedes: 12,1 s

Mazda: 13,9 s

Volvo: 14,7 s

 

Testverbrauch:

BMW: 6,1 l/100 km

Mercedes: 6,2

Mazda: 6,2

Volvo: 6,4

Bin mal gespannt auf den ersten Test mit dem neuen 318i. Der wird auch einen 3 Zylinder bekommen

Gekauft werden die Fahrzeuge vermutlich trotzdem...

am 19. Juni 2015 um 21:56

Klar, denn so mistig sind Drei Zylinder nicht. Nutze auch einen, der sich nicht so schlecht anhört wie der N13B16.

 

Die Werte lesen sich aber echt schlecht, die haben den Motor aber gut gedrosselt.

Zitat:

@Drahkke schrieb am 19. Juni 2015 um 21:17:14 Uhr:

Gekauft werden die Fahrzeuge vermutlich trotzdem...

Klar warum auch nicht. Hat ja sogar den Test gewonnen.

Und wer mehr Leistung will hat eine riesige Auswahl an Motoren, z.b. für gut 1.000,- mehr den 118i mit 100kW. Und sogar der unterbietet noch den CO2 Wert von der ollen A-Klasse.

BMW 116i 80kW 116g

Merc A180 90kW 127g

BMW 118i 100kW 125g

Nun ja, dass der Ex-114i keine Wurst vom Brot zieht, ist natürlich diiiieee überraschung.

Wie war der Titel des Tests - "Wanderdünen der Premiumhersteller im Vergleich"? :-)

Zitat:

@andi_sco schrieb am 19. Juni 2015 um 21:56:14 Uhr:

Die Werte lesen sich aber echt schlecht, die haben den Motor aber gut gedrosselt.

Wohl etwas zu stark. BMW gibt schließlich 10,9s auf 100 km/h an, sowie 14,8s 80-120 km/h im 5.Gang. Oder hatte der Testwagen das M Paket und 18"?

@dieselschwabe

Die A-Klasse wird ja auch demnächst gemopft.

Und der 118i hat nun ebenfalls den R3 und somit auch 116 g/km.

18" auf einen 114i (vor LCI) /116i (nach LCI)??? Das kann man ja nichtmal mehr Schaaf im Wolfspelz nennen, Wanderdüne in Rennoptik passt besser.

am 20. Juni 2015 um 2:12

Wieder einmal schneidet ein dreizylindriges Miniaggregat verbrauchsmäßig wie ein wesentlich größerer Motor - hinsichtlich der Fahrleistungen sogar schlechter - ab, degradiert damit den Umweltgedanken zur frechen Farce. Schade um den F20, der nun nach dem umfassenden Facelift endlich hübsch geworden ist und die letzte Generation mit echtem BMW - Antrieb darstellt. Auch der 118i, momentan noch mit dem vierzylindrigen Peugeot / BMW - Gewächs (N13) bestückt, erhält übrigens sehr bald den Dreizylindermotor (B38).

Aber das große Mysterium bleibt für mich: Warum heißt der alte 116i nun plötzlich 118i, obwohl er kein einziges PS stärker geworden ist? Versteckte Preiserhöhung?

am 20. Juni 2015 um 9:27

Jaein, wahrscheinlich sind die 116/188 zu stark geworden und mal ganz ehrlich, wie oft sieht man einen 114i? Sehr, sehr selten.

 

Die Lücke zwischen x18i und x20i ist aber enorm geworden!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Auto Bild Vergleich: 116i mit 3-Zylinder schneidet beim Antrieb katastrophal ab ...