ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Auto abgemeldet | Verschrottet | aber KEIN Verwertungsnachweis

Auto abgemeldet | Verschrottet | aber KEIN Verwertungsnachweis

Hallo,

wie ist das eigentlich wenn ich ein Auto verschrottet haben lasse, es aber bei der Zulassungsstelle nur abgemeldet hab und nicht Stillgelegt?

Verwertungsnachweiss ist keiner vorhanden, d.h. Finanzamt denkt immernoch das Auto sei nur abgemeldet.

MFG vxr

Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

normalerweise kommt dann nach 1,5Jahren die Zulassungsstelle auf Dich zu und will wissen, was mit dem Fahrzeug passiert ist. Die wollen halt sicherstellen, dass Du den Wagen nicht einfach in den Wald geschoben hast. Was dann passiert, wenn Du nichts vorzuweisen hast, kann ich Dir auch nicht sagen.

Ich habe aber auch schon oft genug gehört, dass dem gar nicht nachgegangen wird und nach 1,5 Jahren Dein Auto einfach aus der Statistik verschwindet.

Was ist denn mit dem Schrotthändler, der muß ja noch irgendetwas haben?

Gruß netzrac

Ja, ich habe es aber bei einem Schrottplatz abgegeben und die stellen kein Verwertungsnachweiss aus. Dafür habe ich ihn auch umsonst verschrotten lassen.

 

Ich weiss das sich dann das Finanzamt fragt wo das Auto geblieben ist, und ich wollte wissen was ist, wenn ich sage ich habe es verschrotten lasse, habe aber kein Nachweiss.

Vielleicht hat ja einer ein paar Erfahrungen gemacht.

ich denke nicht das es das Finamzamt interessiert wo das auto gegeblieben ist. An erster Stelle argiert immer noch die Zulassungsstelle.

der verwertungsnachweiss ist sowieso fürn arsch. Ich mein, jeder kann sein auto zerlegen und in einzelteilen zum Wertstoffhof fahren. Meiner Meinung nach hätte das keine Belange für dich

am 22. März 2005 um 19:37

Moin !

Ich hab meinen alten Fiesta XR2i auch zum Schrott gebracht (man war ich jung und doof) auch ohne Verwertungsnachweis... Der Schrotti meinte zu mir wenn die sich nicht nach nem halben Jahr gemeldet hätten würden die es auch nicht mehr tun.... Bis jetzt hat er Recht ... Das Auto wäre jetzt nen Jahr abgemeldet ...

Gruss

Bei unserem Schrotti bekommt man sogar noch 35 € wenn man die Karre auf deren Hof fährt und die die dann verschrotten dürfen. Schrotthändler eben .... :)

bei mir sind es jetzt 2.5 jahre her und ich habe auch nie was davon gehört, im schlimmsten fall habe ich den wagen halt verschenkt und der der ihn abgeholt war woltte ihn nach afrika mitnehmen!

am 22. März 2005 um 20:34

Verwertung

 

endgültig stillegen oder wenn das Fahrzeug länger als 18 Monate vorläufig stillgelegt wurde und deshalb als endgültig stillgelegt gilt. Die ab diesem Zeitpunkt geltende sogenannte "Altauto-Verordnung" schreibt vor, daß jeder Halter oder Eigentümer eines solchen Fahrzeugs der Zulassungsstelle entweder

einen Verwertungsnachweis oder

eine Verbleibserklärung

nach einem vorgeschriebenen Muster vorlegen muß, denn er darf sein Auto nur noch einem anerkannten Verwertungsbetrieb oder einer anerkannten Annahmestelle überlassen, wenn er sich seiner entledigen will. Die Verwertungsbetriebe und Annahmestellen werden in einem besonderen Verfahren anerkannt und erhalten ein besonderes Zertifikat. Autobesitzern, die ihr Fahrzeug loswerden wollen, wird geraten, sich bei den Firmen, denen sie ihr Fahrzeug überlassen wollen, auf jeden Fall nach der Anerkennung zu erkundigen. Überlassen sie ihr Auto einer nicht anerkannten Stelle, begehen sie eine Ordnungwidrigkeit.

Die anerkannten Verwertungsbetriebe müssen den Verwertungsnachweis ausstellen und direkt oder über die anerkannten Annahmestellen dem Halter / Eigentümer übergeben, wenn sie ein Fahrzeug zur Verwertung übernehmen. Dieser Verwertungsnachweis muß anschließend vom Halter / Eigentümer der Zulassungsstelle vorgelegt werden. Autobesitzer sollten die neuen Vorschriften genau beachten, denn sowohl die Nichtabgabe der Nachweise als auch die Abgabe nicht vorschriftsmäßig ausgefüllter Vordrucke kann als Ordnungswidrigkeit geahndet werden.

Sorry, das es so viel geworden ist, aber das war ja deine Frage.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, du kannst ja auf der Internetseite deine Stadt noch mal nachgucken.

Außerdem hättest du Kohle für deine Karre kriegen können und das nicht zu knapp

Gruß Rice

Hab meinen Ersatzteilspender auch abholen lassen und 50 Euro kassiert.

Auf den Verwertungsnachweis hab ich verzichtet, da der Wagen nie auf mich angemeldet war ;)

Das Auto war innen total ausgeschlachtet, Motorteile fehlten auch. Bekommt man da auch noch Geld?

Ich bin nur froh das das Auto endlich weg ist :)

bei mir wird morgen der seat marbella abgeholt mit 4 winterreifen dazu nehmen die den kostenlos ab trotz kaputten koti und heckklappe, nachweiss bekomm ich dann sofort vor ort

fahrzeugbrief wird ja ungültig nach 1 jahr stillegen so stehts auf meinen schein^^

am 24. März 2005 um 20:10

Geld für ausgeschlachteten Wagen

 

Auch für komplett ausgeschlachtete Karren kriegen die Autoverwerter gut Kohle.

Leider darf ich dir keine Preise nennen, da ich in einem Unternehmen(das im stahlrecycling und handel mit Metallen tätig ist) eine Ausbildung als Groß-und Außenhandelskauffrau mache.

Greez Rice

LOL alles klar.

Re: Geld für ausgeschlachteten Wagen

 

Zitat:

Original geschrieben von MissNapalm

Groß-und Außenhandelskauffrau

Coll noch ne Dame *zwinker*

 

MFG sebastian

Re: Re: Geld für ausgeschlachteten Wagen

 

Zitat:

Original geschrieben von Superbasti1

 

Coll noch ne Dame *zwinker*

 

MFG sebastian

Was bedeutet "Coll"?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Auto abgemeldet | Verschrottet | aber KEIN Verwertungsnachweis