ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Austausch der Turbolader beim V10?

Austausch der Turbolader beim V10?

Themenstarteram 28. Juni 2006 um 15:07

Hallo,

ich habe heute eine Nachricht erhalten, wonach bei meinem V 10 beide T-Lader ausgetauscht werden sollen. Defekt ist meines Wissens nichts, soll wohl eine Rückrufaktion sein und eine Mörderarbeit über etliche Tage??? Hat schon jemand den Tausch hinter sich??

Gruß, Filou

Ähnliche Themen
24 Antworten

... 2x

Motor, Sorry, Triebwerk samt Getriebe muss abgelassen werden.

Dauer etwa 5-7 Tage.

Kosten um die 5000,- EUR.

Bei mir einmal um die 5000,- und einmal knappe 8000,- (Da Kat etc. mit ausgetauscht werden mussten).

Behandlung ist aber schmerzfrei, da narkotisiert wird.

Gruß

aci

Themenstarteram 28. Juni 2006 um 15:47

....wäre ja mal wieder ein Beweis dafür, dass dieses Fahrzeug nach Ablauf der Garantie mit Samthandschuhen anzufassen ist! Bei den vorgenannten Preisen für den Werkstattaufenthalt würde ich wohl" Amok laufen" :-)

Gruß, Filou

Bei mir wurden auch beide Turbolader gewechselt , obwohl ich keinen Defekt bemerkt habe.

Was viel schlimmer ist , für den Tausch der Turbos muss der komplette Triebsatz "gezogen" werden , inkl. Ablassen und Tausch aller Medien wie Wasser , Öl , Kühlflüssigkeit , Bremsflüssigkeit etc..etc....

Ich bin der Meinung , das egal wie professionell das ausgeführt wird , es nie so perfekt werden kann wie ab Werk , es ist nacher eine , sorry TSC , zusammengeschraubte Limosine.

Was du auch noch wissen solltest:

Man wird dir neue Updates und Firmwares aufspielen , die dein Auto bemerkbar langsamer machen , nicht nur in der Höchstgeschwindigkeit. Das ist es , was mich am Meisten ärgert.

dsu

Zitat:

Original geschrieben von dickschiffuser

Was du auch noch wissen solltest:

Man wird dir neue Updates und Firmwares aufspielen , die dein Auto bemerkbar langsamer machen , nicht nur in der Höchstgeschwindigkeit. Das ist es , was mich am Meisten ärgert.

dsu

Warst Du auf dem Leistungsprüfstand ? Wieviel PS und NM hat er denn jetzt ?

Ich habe keine Auswertung erhalten. Und ich bin nicht der einzige , dessen V10 nach Updates langsamer wurde.

dsu

Probleme hatten sie ja schon immer mit der Diesel Power. Auf den Prüfständen ist es ja oft zu grossen Problemen gekommen in der Vergangenheit. Eventuell haben sie Angst um die Antriebseinheit und nehmen ein paar NM weg....

Kann ich mir aber kaum vorstellen....

... kann es sein, dass der Drehzahlbegrenzer durch Einstellungen früher einsetzt und so leicht gedrosselt wird?

Mir ist bei der ASU aufgefallen, dass die Drehzahl Angaben auf dem Computer des Prüfers um etwa 200 Umdrehungen niedriger war, als die, die im Cockpit angegeben wurde. Jedoch im Bereich der Maximierung.

Während auf dem Cockpit schon 2-3 Striche im Roten Bereich ca. 4550 U/min angezeigt wurde, sah man auf dem Prüfer PC 4350 U/Min. (Roter Bereich im V10 TDI ab 4400 U/min)

Im Standgas waren beide Stände identisch.

Sind diese Unterschiede durch Messtoleranzen bedingt? Bin kein Fachmann.

Gruß

aci

Sind diese Unterschiede durch Messtoleranzen bedingt? Bin kein Fachmann.

Gruß

aci

 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diese Unterschiede sind Messtoleranzen. Dies kommt meistens am deutlichsten zustande wenn man die Drehzahl von der Batterie abnimmt.

Hallo Filou,

angehängt die offizielle Regelung für dein Problem.

 

3D

Phaeton

Nur V10 TDI

Ersatz der Abgasturbolader (ATL)

Fahrgestellnummernbereiche Betroffene Typen

WVW___3D_38 000018 bis WVW___3D_38 004834 3D. .4.

WVW___3D_48 000033 bis WVW___3D_48 009050

An V10 TDI Phaeton - Fahrzeugen aus den betroffenen Fahrgestellnummernbereichen besteht die

Möglichkeit, das sich nach Fahrten mit hohem Tempo (Autobahn) der Verstellmechanismus der

variablen Abgasturbolader verklemmen kann. Dies kann zu abrupten Leistungsverlust führen und das

Fahrzeug lässt sich danach nur noch im Notlauf betreiben.

 

Das was DSU sagt von wegen flashen etc. hat mit dieser Sache nichts zu tun.

Gruß PB

Zitat:

Original geschrieben von individual-wob

Probleme hatten sie ja schon immer mit der Diesel Power. Auf den Prüfständen ist es ja oft zu grossen Problemen gekommen in der Vergangenheit. Eventuell haben sie Angst um die Antriebseinheit und nehmen ein paar NM weg....

Kann ich mir aber kaum vorstellen....

Ist aber so, habe dieser Tage den V10 beim Freundlichen abgeholt, und musste auf der AB erkennen, nix da mit >260 km/h

:eek: vorher kein Problem, Maximum lag lt. Tacho bei 285 km/h.

Auch im sonst im Anzug gemindert. Kann nicht sagen wieviel, ist ein Gefühl, vielleicht weiss hier jemand etwas.

Wenn es allgemein so sein sollte, finde ich das ganz schön heftig!

Und damit wird der V10 uninteressant weil der wichtigste Kaufanreiz wegfällt. Kann man nicht auf den Leistungsprüfstand fahren und bei weniger als 313 PS das Ganze reklamieren? Die eingetragene Leistung muss ja wohl erbracht werden ohne daß man zu Tunern muss.

Als Alternative hätte B&B noch das Tuning-Kit für den 3.0 TDI: 300 PS bei 600 Nm für ca. 6000 Euro. Bei dem geringeren Gewicht dürfte der genauso flott und sogar wesentlich billiger sein als der V10. Aber ja, ich weiß, es geht eben nichts über Hubraum.

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 13:36

Hallo PB,

danke für die Detailinformationen. Genau diese Aussage (plötzlicher Leistungsverlust) habe ich auch vom "freundlichen" bekommen. Da freut sich die Werkstatt, die Zeitwerte für diese Arbeit werden es in sich haben .....

Gruß Filou

Hallo Filou,

die Werkstatt hat genau 13,5 Stunden Zeit dafür. Ist ni viel.

Da muß der Schrauber schon ganz schön schrauben und schwitzen.

Gruß PB

Themenstarteram 4. Juli 2006 um 16:07

Hallo PB,

das sehe ich genau wie Du! Da der "freundliche" dafür den Wagen gerne 3-4 Tage hätte, bleibt dieser wohl bei der Leihwagenrechnung für den Ersatz-Phaeti auf einem großen Batzen hängen??

Es soll allerdings in diesem Zusammenhang mal wieder eine Menge an Chromleisten ausgetauscht werden. Die Dinger laufen auch ständig an, und sehen aus, als hätten sie Wasserflecken drauf :-)

Gruß, Filou

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Austausch der Turbolader beim V10?