ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auspuff trotz E Nummer illegal ...

Auspuff trotz E Nummer illegal ...

BMW 3er E46
Themenstarteram 9. März 2016 um 21:12

Hallo Leute,

ich bin es mittlerweile fast gewohnt, dass die Leute mir meine Story nicht glauben, aber ich hoffe auf eure Schwarmintelligenz ... wie ich die Nummer nervlich überstehen kann und sauber raus komme. Ich versuche mich kurz zu halten bitte nicht von dem langen Text abschrecken lassen, es kann auch euch treffen.

Köln, ich fahre mit einem Freund etwas abholen.

Zivilstreife hält uns an und bemängelt meinen Auspuff (Magnaflow mit E-Nummer), der wäre zu laut. Eingetragen in den Papieren sind 75db, die Messung vor Ort ergab 117db. Die Werte in den Papieren sind ja aber nie angepasst, weil der Pott wegen der E Nummer nicht eingetragen werden muss. Abgesehen davon, steht selbst in den Pott papieren keine db angabe.

Da ich das Glück hatte und es sich um eine Sonderkommission "Rennen" handelt, wurde der Wagen stillgelegt. Da ich damit nicht einverstanden war, wurde das ganze als Beschlagnahmung protokolliert.

Ergo, lauter Auspuff = Rennfahrer auf Kölner Straßen.

Nunja, die Kiste wurde abgeschleppt, wurde dem TÜV vorgeführt und der TÜV Prüfer meint er wäre zu laut und die E Nummer interessiert ihn nicht. Ebenso wäre die Befestigung vom Auspuff nicht richtig. (Ich habe Eisenstangen an den Pott geschweißt und die Original Halterung vom Wagen verwendet. Ich wüsste nicht wie es besser geht.)

Aktuell warte ich darauf, dass das was der TÜV Prüfer mir mündlich erzählt hat, schriftlich eintrudelt.

Der Wagen wurde am 04.03. einkassiert, bis heute 09.03., hab ich noch nichts gehört und ich telefoniere nur nach wie es weiter geht.

Heute war ich beim Anwalt, er setzt ein Schreiben auf, dass meine Karre endlich frei kommt.

Der Auspuff ist seit über 6 Jahren verbaut und ich war schon 3 mal beim TÜV damit. Das Auto hat zuletzt vor 6 Monaten eine Plakette bekommen... ich fühl mich einfach so mies vom System verarscht und hilflos.

Hat jemand einen Rat was ich Sinnvolles tun könnte? Vermutlich kommen die Abschlepp-, Stand- und TÜV-Gebühren, sowie "Instandsetzung" (original Auspuff besorgen etc.) auf mich zu. Ich rechne da mit 1.000€ - für etwas Legales.

(Ich habe mich hier wirklich kurz gehalten ... es gibt noch viele weitere Details die für mich sprechen...)

Damit man mir halbwegs glaubt, dass ich keine Bastelbude fahre, habe ich ein Foto angehängt...

E Nummer aufm Pott, 6 Jahre TÜV ohne Probleme, warum bin ich im Unrecht...?

 

Dsc03932
Ähnliche Themen
61 Antworten

Ein Auspuff wird mit der Zeit meist lauter, und irgendwann ist die Grenze eben überschritten.

E-Nummer heißt doch noch lang nix, isser denn für Dein Fahrzeug vorgesehen ? Kannst ja schließlich nicht einen vom Polo z.B. mit Eisenstangen in den E46 bauen, bloß weil da auch 'ne E-Nummer draufsteht.

http://www.motor-talk.de/forum/auspuff-lautstaerke-t697380.html

http://www.autoextrem.de/tuev-fragen/90770-laut-dar-auspuff.html

Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Wenn ja, Gegengutachten einreichen und Notfalls vor Gericht ziehen. Nur weil der Auspuff mit der Zeit lauter wird darf das kein Grund sein einem das Auto zu beschlagnahmen, vorrausgesetzt an dem Auspuff war auch alles zu 100% Original.

Nur mal am Rand. Früher in unserem Toyota Board hatten auch viele Probleme mit den Magnaflow ESD's. Ne ABE die nur in Spanisch war etc. Hat im Endeffekt kaum noch wer verbaut, da jeder Tüv'er was anderes gesagt hatte und viele Stress mit der Rennleitung hatten.

Themenstarteram 9. März 2016 um 21:43

Natürlich ist der Magnaflow für mein Auto erlaubt :-)

Ich hab bezüglich der Lautstärke mit Magnaflow telefoniert, bei der ServiceHotline für Deutschland geht wohl noch selbst der Chef ran (Vertreter für Deutschland) ... er hat mir erklärt, dass es kein festgeschriebenes "zu Laut" gibt. Deswegen ist in den Papieren auch kein db Wert hinterlegt...

Ja, so wahr ich hier sitze ist an dem Pott nichts verändert von mir. Kein Loch, kein Luftfilter, Kat verbaut etc. Wie gesagt, 6 Jahre Legal TÜV bekommen.

Ich hätte mir Namen geben lassen und sofort mit ner Dienstaufsichtsbeschwerde gewunken.

Und denen direkt Verfahrensfehler beim Anlauf der Kontrolle vorgeworfen welche dazu führen das diese ungültig ist!

Magna Topf mit Gutachten das Thema hatte ich auch schon an einem meine Kfz uns nach 6 Monaten hin und her recht bekommen.

 

Gib alles deinem , jeden schritt und jede Aussage etc alles festhalten dokumentieren etc.

Und dann toi, dass du durch kommst

Deinem Anwalt. ..

Und sorry für die Fehler...ist schon spät xD

Wer sich davon gestört fühlt und welche findet, der darf sie gerne behalten

Zitat:

@Autoglasmeister schrieb am 12. Mai 2005 um 17:31:16 Uhr:

Hallo zusammen,

normalerweise muss jedes Teil trotz E-Zeichen eine ABE oder eine Unbedenklichkeitsbescheinigung haben, denn das E-Zeichen sagt nur aus, dass das Bauteil geprüft wurde und eine Zulassung für den Strassenverkehr hat ( Material, Bruchfestigkeit, Funktion, Verletzungsgefahr usw. ) Das E-Zeichen sagt aber nicht aus, für welches Fahrzeug dieses Bauteil verwendet werden darf und welche Auflagen dabei eingehalten werden müssen. Dies steht in der ABE.

Bei Sonnendächern z.B. stehen dort auch die Einbaumaße, die eingehalten werden müssen.

Bei schwarzen Rückleuchten, ohne Katzenaugen müssen zusätzliche Reflektoren angebracht werden.

Oder ein ganz simples Beispiel :

Jeder Mercedesscheinwerfer hat ein E-Zeichen und darf ohne Eintragung nicht an einen Golf angebracht werden.

Das trifft dein problem, glaub ich, ganz gut

Du wurdest nicht zufällig von denen hier angehalten?

https://www.youtube.com/watch?v=GqmY-hveVXM

Dumm gelaufen wer macht sich auch so einen ESD unter das Auto, war halt deutlich zu laut.

Themenstarteram 10. März 2016 um 0:05

Zitat:

@Sportler-69 schrieb am 9. März 2016 um 23:37:24 Uhr:

Dumm gelaufen wer macht sich auch so einen ESD unter das Auto, war halt deutlich zu laut.

Na ... zum Glück kennst du den Sound ja live :-) Er ist sicherlich nicht lauter als ein Porsche.

Es war halt eine Jugendsünde vor 6 Jahren. Heute würde ich es auch nicht mehr tun. Aber trotz alledem, habe ich mich für einen Legalen Weg entschieden und werde dafür nun "bestraft".

Zitat:

Du wurdest nicht zufällig von denen hier angehalten?

https://www.youtube.com/watch?v=GqmY-hveVXM

Nunja, nicht genau von denen, aber ja, von dieser Sonderkommission.

Und wenn man sich das Video anschaut, sieht man ja schon was die für 'nen Quatsch erzählen.

Mit IPhone DB Messen. Und bei allen Pötten heißt es nur "zu laut". Aber ob die Leute da was eingetragen haben wird nicht gezeigt oder raus geschnitten.

Ich finds auch gut, dass so Möchtegern Raser gefasst werden ... aber nunja... trotzdem sollte man Fair bleiben.

Wenn ich in deiner Situation wäre, ich hätt mir wahrscheinlich vorerst die Serienauspuffanlage druntergeschraubt oder einen Anwalt genommen, je nachdem wo der Aufwand geringer wär.

Aber ärgerlich ist die Sache dann schon, vorallem wenn alles eingetragen war. Da Fahr ich ja gleich ohne Eintragungen herum, kommt aufs gleiche hinaus.

Gott sei Dank wohne ich nicht in Köln puh :p

Zitat:

@Alpha330i schrieb am 10. März 2016 um 01:17:43 Uhr:

Wenn ich in deiner Situation wäre, ich hätt mir wahrscheinlich vorerst die Serienauspuffanlage druntergeschraubt oder einen Anwalt genommen, je nachdem wo der Aufwand geringer wär.

Wie soll er das denn machen, wenn die Kahn direkt eingezogen wird.

Über das Vorgehen der Kölner "Experten" wird auch schon in anderen Foren munter diskutiert.

Irgendwo ist mal als Tenor aufgetaucht (ACHTUNG Hörensagen!!!), dass eine Stillegung nur bei Verkehrsgefährdung möglich ist / sein sollte.

Eine Verkehrsgefährdung geht von einem zu lauten Auspuff ja nun wirklich nicht aus.

Ich wünsche dir, dass du heil aus der Sache raus kommst!

Lass dir die Namen geben und reich Beschwerde ein fertig ab...alleine aus Prinzip.....was die sich rausnehmen etc...hab da schon mit mehreren das Thema gehabt (u.a. erfahrene grüne) die auch sagen was das für Affen sind und sich ganz schwammig in ner Grauzone bewegen

Naja, die i-Phone-Messung ist wahrscheinlich auch nur als erster Anhaltspunkt gedacht, die offizielle Prüfung wird wohl der TÜV vornehmen.

Aber da die Trefferquote laut Bericht ja recht hoch liegt, kann das Ganze ja sooo unberechtigt auch wieder nicht sein, oder ?

E-Nummern stehen übrigens auf vielen Sachen drauf, u.A. auch auf Reifen. Aber deswegen kann man auch nicht alle Größen überall draufschrauben, bloß weil da 'ne E-Nimmer draufsteht. Tragfähigkeit, Geschwindigkeit, Profiltiefe, Zustand, Freigängigkeit . . . alles muß passen, und vergleichbar isses eben mit 'nem Auspuff.

Und nur weil der TÜV bei der Prüfung was nicht bemerkt oder beanstandet, heißt das ja noch nicht, daß es deswegen für alle Zeit in Ordnung ist. Glück, Alterung und Ermessensspielraum spielen da halt auch mit rein.

Jetzt hast halt mal grad kein Glück und deren Ermessensspielraum war recht klein. Ob berechtigt oder nicht, werden die Dir dann schon noch mitteilen. Ist halt immer 'ne Gratwanderung so hart an der Grenze mit so lauten Dingern, schwupps ist man doch über der erlaubten Grenze.

-----------------------------------------------------------------------------------------

§19 StVZO :

(2) Die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs bleibt, wenn sie nicht ausdrücklich entzogen wird, bis zu seiner endgültigen Außerbetriebsetzung wirksam.

Sie erlischt, wenn Änderungen vorgenommen werden, durch die

1. die in der Betriebserlaubnis genehmigte Fahrzeugart geändert wird,

2. eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist oder

3. das Abgas- oder Geräuschverhalten verschlechtert wird.

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_19.php

-----------------------------------------------------------------------------------------

Und da eben nicht der Serienauspuff nur mit dem Alter lauter geworden ist (dann wär's wohl nur Mängelbescheid) sondern eine bewußte Änderung vorgenommen wurde, hast halt jetzt erstmal schlechtere Karten (die berufen sich da wohl auf Punkt 3. und nicht auf 2.).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Auspuff trotz E Nummer illegal ...