ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Aus dem Auto ausgeschlossen, Schloss defekt

Aus dem Auto ausgeschlossen, Schloss defekt

Audi A6 C5/4B Allroad
Themenstarteram 3. April 2021 um 10:55

Hallo

ich habe ein großes Problem mit meinem Auto. Es geht darum dass das Auto abgeschlossen ist also zentralverriegelt und mein Funk Schlüssel nicht funktioniert. Das heißt ich kann mein Auto nicht normal aufschließen. Zu meinem Bedauern habe ich heute festgestellt dass auch das Schloss an der Fahrerseite defekt ist. Also der Schlüssel dreht sich beim einstecken des Schlüssels um 360 grad. Ich komme sonst auch nicht über den Kofferraum oder so ins Auto. Ich brauche dringend eure Hilfe habt ihr ein Tipp oder eine Möglichkeit wie ich ins Auto komme.

Adac konnte mir auch nicht weiterhelfen. Und es gibt nur ein Schloss auf der Fahrerseite anonsten nur noch der Kofferraum wo ich den Schlüssel einstecken kann.

 

Liebe Grüße

Ähnliche Themen
20 Antworten

Hast du schon eine neue Batterie in der Funkfernbedienung? Oder eine zweite Funkfernbedienung an einem zweiten Schlüssel?

Ansonsten - wenn dir die legalen Möglichkeiten fehlen - suchst du halt hier eine Anleitung zum Autoknacken. Und warum sollte dir das jemand hier geben?

Themenstarteram 3. April 2021 um 11:16

Ja habe die Batterie in der Funkfernbedienung auch schon gewechselt. Ein Zweitschlüssel ist leider nicht vorhanden , nur noch der normale Ersatzschlüssel. Naja viel Möglichkeiten das Auto zu knacken gibt's auch nicht so wirklich außer der Tennisball Methode.

Such dir die billigste Scheibe … ;)

Versuch es mal mit ADAC.

Zitat:

@paschkez schrieb am 3. April 2021 um 16:54:11 Uhr:

Versuch es mal mit ADAC.

Der TE schrieb im Eingangspost: ADAC konnte mir auch nicht helfen.

Ok habs übersehen

Themenstarteram 4. April 2021 um 1:21

Ja das ist echt ne Scheiße mit meinem Auto da geht garnichts...-.-

wieso kommst Du nicht über den Kofferraum ins Auto?

Limousine?

ADAC sollte helfen können.

Luftkissen in Türrahmen oben, Paniktaste drücken

Zitat:

@quattrootti schrieb am 4. April 2021 um 10:04:27 Uhr:

 

ADAC sollte helfen können.

Luftkissen in Türrahmen oben, Paniktaste drücken

das ist quatsch - nicht korrekt

der Wagen entriegelt dann logo nicht

Vielleicht ist das Akku im Auto platt?

Speziell wenn der Tuerkontakt in der Fahrertuer schon kaputt war (Scheinwerfer Erinnerung) wuerde ich das ins Auge fassen bevor ich ein Fenster opfere.

Wenn eine 13polige Haengerkupplung vorhanden ist, kann man auf den Steckkontakten messen und im Zweifel auch 12V einspeisen. Bei der 9poligen muss man "Glueck" haben dass die Scheinwerfer an sind was bei einem leeren Akku nicht ganz unwahrscheinlich ist.

Ansonsten muss man von unten ran.

am 5. April 2021 um 17:41

Das mit der ahk ist ne geniale Idee, find ich Klasse!

Es gibt nur 13-polig oder 7-polig. Nicht 9-polig.

Sonst ohne AHK: Bowdenzug der Motorhaubenentriegelung von unten oder von vorne finden, über den Zug die Haube aufziehen. Dann bequem die Batterie tauschen oder laden.

Falls dabei eine Alarmanlage losgehen sollte (über deren eigene Batterie), halt fiepen lassen. Mit ner Mickey Mouse auf den Ohren ist das gleich weniger lästig. :D Sobald man wieder 12V dran hat, kann man ja über die FFB ggf. wieder entriegeln.

am 6. April 2021 um 5:34

Zitat:

@Grasoman schrieb am 5. April 2021 um 21:56:08 Uhr:

Es gibt nur 13-polig oder 7-polig. Nicht 9-polig.

Sonst ohne AHK: Bowdenzug der Motorhaubenentriegelung von unten oder von vorne finden, über den Zug die Haube aufziehen. Dann bequem die Batterie tauschen oder laden.

Falls dabei eine Alarmanlage losgehen sollte (über deren eigene Batterie), halt fiepen lassen. Mit ner Mickey Mouse auf den Ohren ist das gleich weniger lästig. :D Sobald man wieder 12V dran hat, kann man ja über die FFB ggf. wieder entriegeln.

Der Bowdenzug läuft ganz oben knapp unter der Haube, da kommst Du von unten unmöglich ran. Und von vorne imho höchstens wenn man den Kühlergrill zerstört.

Doch geht mit Luftkissen, aber auf der Beifahrerseite. Dann hast zwei Möglichkeiten:

Erste:

Wenn der Fensterrahmen weit genug offen ist, mit einem langen dünnen stabilen Draht versuchen den Taster für Fahrzeug entriegeln auf der Fahrerseite zu drücken.

Zweite:

Den Öffner in der Fahrertür zweimal zu betätigen.

Beide Möglichkeiten gehen, hab ich selbst schon hinter mir.

Habe es im Notdienst schon paar mal gemacht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Aus dem Auto ausgeschlossen, Schloss defekt