ForumPrius & Prius+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Auris Hybrid Fahrer im Forum?

Auris Hybrid Fahrer im Forum?

Toyota Auris 1 (E15)
Themenstarteram 27. Mai 2012 um 18:08

Hallo Toyota Gemeinde.

Ich habe mir einen Auris Hybrid bestellt, den ich nächsten Monat bekomme.

Was ich im Forum vermisse sind andere Auris Hybrid Fahrer.

Gibt es so wenige davon, oder haben die keine Probleme mit dem Wagen?

Ich habe den Wagen Probe gefahren, und er gefällt mir sehr gut.

Eine bezahlbare Alternative zu dem Antriebskonzept habe ich nicht gefunden, daher der Auris.

Ich denke, dass der Auris für mein Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr, Landstrasse, kaum Autobahn) nicht die schlechteste Wahl ist.

Allerdings sind die meisten Tests in den gängigen Automagazinen nicht grade positiv.

Ein bisschen Zweifel habe ich daher schon, ob ich die richtige Wahl getroffen habe.

Über einige Antworten pro/contra würde ich mich freuen.

gruss

BW 2000

Ähnliche Themen
29 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Eine bezahlbare Alternative zu dem Antriebskonzept habe ich nicht gefunden, daher der Auris.

Wenn du etwas gewartet hättest, wäre der Yaris Hybrid eine Option gewesen. Der Größenunterschied wird marginal sein, der Preisunterschied deutlich. Nur hat der Yaris einen normal nutzbaren Kofferraum.

Auf meiner Auris-Hybrid-Probefahrt hatte mich der Antrieb überzeugt, der Rest nicht so toll, der Kofferraum war für mich ein no-go. Vor knapp einem Monat bin ich den Yaris CVT zur Probe gefahren und fand den Wagen ordentlich vom Platz, fast schon Kompaktklasse.

Ich bin überzeugt davon daß wenn du deinen Auris HSD einmal eine zeitlang hast, er dir noch mehr gefallen wird als bei deiner Probefahrt. Und laß dich doch von solchen "Fachzeitschriften" nicht verunsichern was den Auris angeht. Die machen auch nur ihren Job....

Themenstarteram 28. Mai 2012 um 9:52

Hallo,

den Yaris habe ich mir auch angesehen-probegesessen.

Er gefällt mir aber nicht.

Den Auris habe ich als Sondermodell Travel zu einem guten Preis gekauft.

Vom Yaris gibt es noch kein Sondermodell, deshalb ist der Preisunterschied

nicht so groß.

gruss BW2000

Genau so habe ich mir das auch gedacht. Der Auris HSD wird momentan sehr gut "subventioniert" von Toyota.

Und wr nicht gerade einen XXL Kofferaum braucht macht mit dem Auris nichts verkehrt.

Bin überigens Auris HSD Fahrer (überwiegend). Nicht daß du meinst ich mach hier nur bla bla....

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Hallo Toyota Gemeinde.

Ich habe mir einen Auris Hybrid bestellt, den ich nächsten Monat bekomme.

Vorfreude ist eine der schönsten Freuden. Ich hab das bei meinem Bruder und seinem Warten auf seinen Prius gesehen :)

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Was ich im Forum vermisse sind andere Auris Hybrid Fahrer.

Gibt es so wenige davon, oder haben die keine Probleme mit dem Wagen?

- Das ist ein sehr problemloses Auto.

- Auris-HSD-Fahrer wollen als Hybridpiloten idR nicht auffallen.

- ...

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Ich habe den Wagen Probe gefahren, und er gefällt mir sehr gut.

Eine bezahlbare Alternative zu dem Antriebskonzept habe ich nicht gefunden, daher der Auris.

Der Antrieb ist ja der gleiche wie im Prius - und ja, wäre das Ziehen eines Wohnwagens damit möglich, hätte ich auch einen - allerdings auch Prius, weil mir dort die Karosse besser gefällt.

Der Antriebskomfort ist unvergleichlich, Kraft ist gut da - und dann ist er auch noch sparsam :)

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Ich denke, dass der Auris für mein Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr, Landstrasse, kaum Autobahn) nicht die schlechteste Wahl ist.

Allerdings sind die meisten Tests in den gängigen Automagazinen nicht grade positiv.

Die nicht gerade positiven Aussagen in Tests sind reiner Schutz der deutschen Autohersteller: So lange diese ein vergleichbares System nicht serienreif haben, kann es ja nur schlecht sein ;)

Tatsache ist, daß der Antrieb fast immer im Vorteil gegenüber herkömmlichen Antrieben ist. Ausnahmen sind Sachen wie sehr hohes Tempo oder Rangieren mit (großem) Anhänger.

Zitat:

Original geschrieben von BW2000

Ein bisschen Zweifel habe ich daher schon, ob ich die richtige Wahl getroffen habe.

Über einige Antworten pro/contra würde ich mich freuen.

Daß man etwas Zweifel hat, ist normal. Die Aussage "Dubito ergo sum" kommt auch nicht aus dem Nichts ;)

Auris-Fahrer gibt es bei den Priusfreunden (allerdings nicht viele) und bei den Hybrid-Piloten.

Ich bin Auris Hybrid fahrer seit 1,5 Jahren. Das Auto mit den wenigsten Problemen das ich je hatte. Was willst du genau über den HSD wissen?

Gruß

Hallo BW 2000:

Auch wir haben als Zweitwagen den Auris Hybrid Travel bestellt

und werden ihn im Juni erhalten. Im auris-forum.de gibt es beim

Hybrid praktisch keine Probleme die auffällig sind, schon gar nicht

bei der vom Prius III stammenden Grundtechnik! Der kleinere

Kofferraum ist halt so, er stört uns aber beim Zweitwagen nicht.

Der Preisunterschied zum Yaris Hybrid ist vernachlässigenswert,

dafür ist sowohl der Fahrkomfort als auch die Sicherheit höher.

(Wenn Masse auf Masse trifft...).

Freu dich einfach, das Auto ist sicher gut und wird lange Freude

bereiten, Verbrauch 5 - 5,5 Ltr. in der Stadt, souveränes Fahren!

Themenstarteram 30. Mai 2012 um 9:21

Hallo zusammen.

Danke für die Antworten.

@Strife,genaue Fragen habe ich noch nicht.

Das Auto kommt ja erst in 4 Wochen.

gruss BW2000

Zitat:

@BW2000 schrieb am 27. Mai 2012 um 18:08:09 Uhr:

Hallo Toyota Gemeinde.

Ich habe mir einen Auris Hybrid bestellt, den ich nächsten Monat bekomme.

Was ich im Forum vermisse sind andere Auris Hybrid Fahrer.

Gibt es so wenige davon, oder haben die keine Probleme mit dem Wagen?

Ich habe den Wagen Probe gefahren, und er gefällt mir sehr gut.

Eine bezahlbare Alternative zu dem Antriebskonzept habe ich nicht gefunden, daher der Auris.

Ich denke, dass der Auris für mein Fahrprofil (Kurzstrecke, Stadtverkehr, Landstrasse, kaum Autobahn) nicht die schlechteste Wahl ist.

Allerdings sind die meisten Tests in den gängigen Automagazinen nicht grade positiv.

Ein bisschen Zweifel habe ich daher schon, ob ich die richtige Wahl getroffen habe.

Über einige Antworten pro/contra würde ich mich freuen.

gruss

BW 2000

Hallo, wir fahren seit dem 25.9. (das ist jetzt gerade das Wochenende) den neuen Auris Hybrid Kombi oder Sports Touring. Das ist jetzt noch nicht lange und es sind auch noch nicht viele km, aber wir sind sehr zufrieden. Liegen im Durchschnitt wirklich um die 4 l (aber wie gesagt sind gerade mal 70 km bis jetzt). Er ist sehr leise, komfortable Sitze, großer Kofferraum und im Elektromodus wirklich lautlos. Wir wohnen auf dem Land und fahren auch vorwiegend Stadt und Überland, dafür ist ein Hybrid ideal.

Hallo, ich fuhr den Auris Hybrid Kombi als Ersatzwagen ca. 250 km. Beschleunigung und Federung waren auf der Höhe der Zeit. Sitze und Platzangebot waren ohne Tadel. Auch schnelle Autobahnetappen waren kein Problem. Bei höherem Tempo traten allerdings laute Abrollgeräusche in den Vordergrund. Ob dies ausschließlich am Reifentyp lag oder ob die Fahrwerksgeräusche unzureichend gedämmt sind, lässt sich nur durch Vergleiche mit anderen Reifen ermitteln.

Die originalen Reifen (Bridgestone) erscheinen mir auch lauter und härter.

Merke ich jetzt gerade wieder an den Winterreifen (Conti) , welche angenehmer, leiser und weicher sind.

mfG schwarzvogel

am 17. November 2015 um 13:45

Bin neulich auch den facegelifteten Auris Hybrid als Touring Sports gefahren, erstmals einen Hybrid getestet. Der Wagen gefällt mir soweit ganz gut und ich würde den Wagen auch kaufen, allerdings zeigte sich mein Händler in Sachen Preisfindung wenig flexibel (Ich hatte Executive + Extras + WR auf Alu, also genug Handlungsspielraum für den Händler, und habe gerade mal 8% Zugeständnis erhalten...). Zur Zeit fahre ich einen Ford Focus Bj. 2012, im unmittelbaren Vergleich hat er ein besseres Fahrwerk, einen deutlichen größeren Kofferraum und die Materialqualität im Innenraum ist besser - obwohl Ford weiß Gott kein Premium-Fahrzeug ist. Die Sitze sind in etwa gleich befriedigend - mehr nicht. Aber das würde ich für das schöne Hybrid-Fahrgefühl alles in Kauf nehmen. Mal sehen wie ich mich in den kommenden Monaten entscheide!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Prius & Prius+
  6. Auris Hybrid Fahrer im Forum?