ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. auf Honda,Umstieg von BMW KAUFBERATUNG BITTE!

auf Honda,Umstieg von BMW KAUFBERATUNG BITTE!

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 12:56

Also, ich will von BMW (320d E46) auf einen Honda umsteigen.

Meiner Ansicht sind die Japaner, Hondas, deutlich robuster und es ist zb. selten der Fall das eine Einspritzpumpe hin wird oder andere ziemlich teure Sachen.

Mir gefällt der Honda Accord 2.2i-CTDi Limousine,...

Was sagt Ihr als Experten zu dem Auto? Bin ich da gut bedient mit den Teil, Vorteile, Nachteile? Also vergleichen könnt Ihr es mit meinen 320d mit 136ps.

 

Hoffe Ihr könnt mir da helfen.

Übrigens, ich hätte um die 15.000 Euro Budget für den Honda, kann ich da schon was gutes ab 2003. Bj kaufen usw.?

 

Vielen Dank im vorraus.

Lg aus Wien

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallöchen ;)

Also der Umstieg von BMW auf Honda ist auf jedenfall empfehlenswert.

Ich habe zur Zeit den Type-S Bj.06 (190PS, Benziner) ... zuvor bin ich mal mit dem BMW 530d Bj. 01 und den BMW 330d Bj. 02 gefahren sowie als Probefahrtwagen Accord Diesel mit Chiptuning.

In der Verarbeitung kann der Accord natürlich nicht so ganz mithalten mit dem BMWs, sei es der 3er oder 5er. Der Accord liegt in der Verarbeitung eine Note schlechter als der BMW.

Beim Komfort und Platz würde ich sagen, tun sich beide nicht wirklich viel.

Preis / Leistungsverhältnis ist der Accord natürlich unbesiegbar :-)

Bei der Motorleistung würde ich sagen, dass der BMW ne 1 und der Accord im Vergleich dazu ne 2- verdient hat.

Sind natürlich alles rein subjektive Empfindungen von mir ;)

Jedoch hat einen BMW jedes Schwein :o) und der Accord ist RAR gesät und sozusagen was für Individualisten. Der fällt immer auf und ist echt ein TOP Wagen. Ich würde mich jederzeit wieder für den Accord entscheiden. Vor allem habe ich gar keine Probleme mit dem Wagen bezüglich irgendwelchen Problemen.

Der Honda Accord ist die BESTE Mittelklasse Limousine die bis jetzt auf den Markt verkauft wird, vor allem von Außen kann dem Accord keiner das Wasser reichen ;o)

So long ...

Themenstarteram 25. Juni 2007 um 13:42

Danke dir, das ist schon mal ne gute Hilfe für mich.

Wenn noch jemand etwas dazu sagen kann, wäre ich sehr dankbar.

 

Lg aus Wien

Ich habe 11 Jahre einen BMW 320 i gefahren und seit Dez den Honda Civic 1.8 Exekutive.

Habe es noch nicht bereut. 11 Jahre BMW waren genug.

Mir hat einfach die Form und Ausstattung des Honda-Civic gefallen. Auch wenn man alle Markenzeichen entfernt ist das Auto zu erkennen , weil es einfach einmalig in Form und Ausstattung ist.

Gruss Hardi

Ob der Accord die beste Mittelklasse ist würd ich ja jetzt in Frage stellen. Denn da gibt es noch den Passat, 3er E90, etc.

Der E46 ist halt schon das alte Modell, da ist der Accord wohl moderner. Beim E90 schaut die Sache ja wieder ganz anders aus.

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

Preis / Leistungsverhältnis ist der Accord natürlich unbesiegbar :-)

Wenn da nicht der Mazda6 und auch nicht der Avensis wäre - beide Fahrzeuge für weniger Geld zu bekommen, als den doch schon recht teuren Accord - zumindest was Neuwagenpreise angeht. Gegenüber einem 3'er BMW ist der Accord natürlich preiswerter, aber es gibt ja noch viele, viele andere Mitbewerber, so schon 320hengst geschrieben hat.

Ein großer Nachteil des Accord ist dessen empfindlicher Lack (Kratzer, Steinschläge, Vogelkot). Diese neue wasserlösliche Lacktechnologie ist wohl bei Honda noch nicht 100% ausgereift, meine ich.

Ansonsten ist der i-CTDi von Honda ein sehr guter Motor, den es leider offiziell nur mit 140PS gibt (und Chippen ist der Garantietod). Fährt sich sehr angenehm (fahre selber den Tourer), aber besonders beim schweren Tourer ist er recht behäbig in Kurven und wie jetzt bei nassen Wetter schiebt er gerne über die Vorderachse, was durch das Gewicht des Dieselmotor's und das eh schon recht hohe Eigengewicht herrühren dürfte (1673kg). Ach ja: ein Accordnachteil ist dessen relativ geringe Zuladungsgrenze von gerade mal 430kg beim Tourer-i-CTDi!!! Der Mondeo Turnier und der Passat Variant dürften da bei >=600kg liegen.

Also den Mazda 6 oder Toyota Avensis finde ich persönlich grotten hässlich ... und die Verarbeitung ist unter aller Sau bei dem Mazda im Vergleich zum Accord.

Oki, der Lack beim Acci ist der reinste Shit *lol* ... aber wenn man aufpasst und ihn gut pflegt, hat man net soviel Probleme. Und ich muss es wissen, hab ja den "dark mocha pearl" :-P

Honda sollte wirklich mal paar stärkere Diesel auf den Markt bringen sollen, da geb ich Dir auch vollkommen recht. So nen 200PS Diesel wäre schon TOP.

Aber vom Aussehen finde ich den Accord schöner als E90, Mazda 6, Avensis und den Rest ... ist ja aber auch Geschmackssache ;)

Also dass Mazda6 schlechter verarbeitet ist und billiger im Innenraum wirkt als der Accord is schon klar. Der Avensis ist da schon wesentlich besser verarbeitet. Beide sind aber in der Anschaffung etwas preiswerter als der Accord. Honda ist von den 3 japan. Hauptmarken die teuerste, meine ich.

Das Äußere/Innere Design ist immer Geschmacksache, manche finden ja sogar den aktuellen Toyota Auris hübsch...(gähn). Ok, der Accord Tourer hat nen gewöhnungsbedüftigen Hintern, aber die Leute, denen das Hinterteil meines Tourers nicht gefällt, können ja meinetwegen die Augen schließen, nachdem ich diese überholt habe ;)

Ich habe mich zum Thema Lack übrigens im Nachbarthread vorhin so richtig ausgelassen und mir anscheinend den Frust von der Seele schreiben wollen:

http://www.motor-talk.de/t1497247/f25/s/thread.html

Ich fahre nen 06'er Tourer i-CTDi in Royal Blue Pearl, wobei der Lack nicht mehr an allen Stellen gleich dick ist - an der Motorhaube und anderswo sind inzwischen so viele Löcher ;)

Die Qualität von Honda is auch so ne Sache - ich war vor 2 Wochen ungefähr das 10. Mal in meiner Honda-Werkstatt gewesen (bei max. 4 regulären Besuchen) seit dem Neuwagenkauf. Ziemlich oft wg. Störgeräuschen aus A-Säulen/Armaturenbrett (Störgeräusche verschwanden durch Nichtstuen irgendwann - vielleicht kommen sie auch wieder, keine Ahnung), Türdichtgummi's (Neuer Satz neueste Dichtgummis), Vibrationen der Türverkleidungen durch die Lautsprecher (LS-Dämmset 3x inzwischen wohl), hängender Heckklappe (korregiert), defektes FSE Mikro (getauscht), loose Dachreeling (befestigt), rubbelnder rechter Scheibenwischer (entweder getauscht oder gebogen (anderer Winkel)), zerschlissener Sitzpolster des Fahrersitzes (getauscht), Knarzgeräuschen, Klappergeräuschen, ... Jetzt hatte sich auch noch die Heckklappe 'gesetzt' - was ich auch immer darunter zu verstehen habe. Auf der rechten Seite hing sie etwas runter und stand rechts weiter weg von der D-Säule. Dies wurde korregiert: nun ist sie wieder auf Höhe, aber steht rechts immer noch weit ab von der D-Säule. Damit es gleichmäßig wirkt, hat man einfach den Abstand zur D-Säule auf der linken Seite gleich groß gemacht... (nun ist rechts wie links ein etwa 9mm großer Spalt, der zuvor vielleicht 4-5mm groß war). Ach ja und der Pieper von der nachträglich montierten, aber original Honda-Einparkhilfe fällt ab und an einfach von der D-Säule ab, klebt nicht richtig mit seinem Klebepad. Nebenbei ist mir die Einparkhilfe bislang 3 mal für jeweils 1 Tag ausgefallen - warum auch immer am nächsten Tag ging diese jedesmal wieder. Unschön riechende Klimaanlage (nasser Pollenfilter?) und im nassen Winter schlecht zu klimatisierende hintere (Seiten-)Scheiben sind auch so ein kleiner Negativ-Punkt.

Und da sage mir noch einer was von der 'sagenhaften' Hondaqualität bzw. der Qualität japanischer Autobauer!

Ok, im Vergleich zu einem aktuellen VW Passat Variant 3C unserer Firma ist mein Accord wohl noch ein qualitatives Meisterstück - der besagte Passat ist inzwischen nach Wolfsburg gebracht worden (Zum bestaunen?, Zum Verschrotten?), weil alle Reparaturversuche einer Werkstatt fehlgeschlagen sind (irgendwas an den Kurvenlichtern is sowas von faul, dass auch die restliche Elektronik (ESP, ...) nicht mehr so recht funktioniert).

Ob ich jedenfalls den Threadersteller webdesign.at einen Accord ans Herz raten möchte - ich weiß nicht, vielleicht bekommt er dann so einen wie ich habe und ich bin dann Schuld ;)

Neben diesen negativen Sachen mag ich meinen Accord dennoch gerne fahren. Wenn ich von einem anderen Auto (alles ausser dem geilen A6 Avant 2.7l TDI) wieder auf meinen Accord umsteige, freue ich mich jedes Mal wieder und weiß sofort, warum ich das Auto gekauft habe - bis es manchmal wieder anfängt zu Knarzen...

Zitat:

Original geschrieben von Carisma1996

Oki, der Lack beim Acci ist der reinste Shit *lol* ... aber wenn man aufpasst und ihn gut pflegt, hat man net soviel Probleme. Und ich muss es wissen, hab ja den "dark mocha pearl" :-P

Ich stell mir gerade vor, dass ich meine Oma vor das Auto stelle oder ins Auto setze und diese in meiner Abwesenheit das Auto bewacht, um Parkrempler zu verhindern und spielenden Kindern eine Abfuhr zu Erteilen. ;)

Aber die Steinschläge kann nur ein ordentlich auf die Motorhaube aufgespanntes Handtuch verhindern. ;)

Mist, mir fällt gerade ein, meine Oma's sind beide schon tot - auch meine Opa's. Das muß es sein, deswegen habe ich Dellen und Kratzer am Lack...

Vielleicht hast Du mit Deinen Acci Pecht gehabt *Montagswagen* ... bei meinen ist bis jetzt NICHTS dran ... und ich hab schon um die 9.000km runtergespult. Alles tadellos und die 240km/h knackt er ohne Probleme.

Der Lack ist echt mies, aber man kann nicht alles haben. Zur Zeit habe ich keine Kratzer, oder Steinschläge ... wasche meinen Acci per Hand und verwöhne ihn mit der Aristoclass-Versiegelung *g*

Naja ... man kann sich halt streiten, welcher Wagen der bessere ist ... ist halt alles sehr subjektiv ... am besten Du gehst zum Händler und machst ne Probefahrt mit dem Acci Diesel und dann guckst Du weiter.

Empfehlen tue ich Dir auf jedefall das FaceLift Modell, da viele Macken beseitigt worden sind und noch einige Extras dazugekommen sind, wie automatisch Abblendbare Innenspiegel, aut. einklapbare Außenspiegel und so nen Kramms ;)

Was mich an meinem stört ist der Verbrauch :-P ... ca. 10 - 12 Liter auf 100km ... und zwar Super Benzin ... aber wenn man was besonderes haben will, muss man halt blechen :-P

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. auf Honda,Umstieg von BMW KAUFBERATUNG BITTE!