ForumQ3 8U
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q3
  6. Q3 8U
  7. Audi Q3 Verkaufen

Audi Q3 Verkaufen

Audi Q3 8U
Themenstarteram 7. Januar 2013 um 23:46

Guten Abend,

wir wollen uns von unserem Q3 trennen, da ein neuer gekauft werden soll. Könnt Ihr mir sagen warum es so schwer ist den Audi zu verkaufen? Mit seiner Ausstattung ist er fast der erste in der Suche, steht schon seit über einen Monat zum Verkauf, doch bis jetzt hat noch keiner angerufen.

MfG Peter

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hallo,

ohne weiteren Angaben zum Fahrzeug, wie z.B. Preisvorstellung, Ausstattung und

Alter (am bestem mit LINK zu dem Fahrzeugangebot) kann man hier natürlich

schwerlich konkrekt anworten.

Gruss ramima97

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 0:15

Ist ein Q3 von 06/2012 mit 11.000 Km, Farbe Schwarz, Klimaautomatik, Concert Radio, Sitzheizung, Parksensoren hinten, Xenon, Anhänger vorbereitung, getönte Scheibe, Regensensor und Preislich liegt der Audi bei knapp 28.000 Euro.

Seas,

Ist er Leasingfähig?, falls nicht wird er uninteressant.

Denn wer ist bereit dafür und zahlt 25-30k bei einem Privatkauf?

FG

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 0:19

Kenne mich mit leasing nicht aus, da Privatverkauf.

Zitat:

Original geschrieben von peter19663

Ist ein Q3 von 06/2012 mit 11.000 Km, Farbe Schwarz, Klimaautomatik, Concert Radio, Sitzheizung, Parksensoren hinten, Xenon, Anhänger vorbereitung, getönte Scheibe, Regensensor und Preislich liegt der Audi bei knapp 28.000 Euro.

Wenn du deine Anzeigen auch ohne Typenbezeichnung und PS Angaben hast, darfst dich nicht wundern. :D

Kannst mir aber eine PN schicken mit den übrigen Daten.

Themenstarteram 8. Januar 2013 um 0:33

Ist der 2.0TDI mit 140 PS

Hallo

Gut ausgestattete Jahreswägen bzw Halbjahreswägen lassen sich von Haus aus schlechter verkaufen. Noch dazu wo wir in Europa momentan eine Absatzkrise haben.

Beim Modellanlauf kam Audi erst nicht richtig auf Stückzahl ( viele Fehlteile ) deswegen der Aufbau von bis zu 11 Monaten ( bei mir dauerte es 11Monate 2 Wochen) langen Lieferzeiten :eek: Jetzt hingegen mit etwas Glück hat man sein Auto in 2 Monaten ;) Gut für Neuwagen Käufer schlecht um junge Gebrauchte an den Mann bzw Frau zu bekommen.

Wenn der Wagen noch reichlich Sonderausstattung hat, geht er nur über den Preis weg. Mit normalen Abschlag kauften sich die die begrenzte Mittel haben lieber einen neuen mit etwas weniger Ausstattung und guten Neuwagenrabatt. Derjenige der volle Hütte liebt und auch bezahlen kann, wartet lieber 2 Monate und holt sich einen Neuwagen mit ebenfalls guten Rabatt vom Händler. Wenn jetzt noch 6 oder 7 Monate Lieferzeit wäre würde es schon besser ausschauen. Nicht jeder will 6 Monate oder noch länger warten.

Bin froh nicht gepokert zu haben und hab mir den Q3 so bestellt wie ich ihn wollte. :D Und nicht wie er sich möglichst gut nach 6 Monaten verkaufen lässt. Hab es aber ehrlich gesagt gar nicht probiert mit verkaufen. Die Q gefällt mir besser als erwartet und bleibt jetzt erst mal ein paar Jahre im Haus ;)

jetzt poste doch endlich den lnk von mobile o.a. ... :):rolleyes:

Hi,

wie erwähnt benötigt man schon mehrere Infos zum Fahrzeug als ein paar Zeilen.

- Motor / Getriebe

- detailierte Ausstattung

- Zustand etc.

Als ich habe meinen Q3 gut verkaufen können wobei sich erst auch ca. 1 Monat nichts getan hat (Urlaubszeit)

und danach gleich 3 Interessenten innerhalb einer Woche.

Das war auch ein 140 PS TDI Front mit fast Vollausstattung bis auf Leder.

Was mir die Gespräche mit den Leuten gezeigt hast das es irgendwie "anspruchsvollere" Kunden waren

als bei meinen bisherig verkauften Audi's.

Mit Anspruchsvoll meine ich das sie sich viel Gedanken über den Antrieb und dessen nutzen, Ausstattung und

Innen - Aussenoptik gemacht haben.

Das ist mir bisher nicht so direkt aufgefallen.

Und ich denke das Fahrzeuge mit umfangreicher Ausstattung, Navi und Anhängekupplung (für mich ein muss bei einem SUV),

und abgestimmte Optik bessere Chancen haben.

Denke wer Geld sparen will oder einfach nur einen SUV fahren dann eher zum Tiguan oder Yeti greift.

Das sie der grobe Tenor was ich so im Bekanntenkreis mal immer mit bekomme.

Generell hat er bisher aber nicht so eine gute Preisstabilität wie der Q5.

da ich meinen Q3 2,0 TDI 177 PS STronic nun verkauft habe verabschiede ich mich hiemit aus dem Q3-Forum und sage noch einmal vielen Dank für die vielen nützlichen Posts der Forenteilnehmer.

Ich hatte mit meinem Q3 nie ein Problem und war somit von der die Qualität aber auch von der Performance immer sehr angetan.

Da mein neues Auto ein Tiguan 2 geworden ist werde ich künftig in diesem Forum aktiv sein.

Hallo,

ich habe meinen 16 Monate alten Q3 mit 1,4 TFSI und CoD ohne Probleme im Internet verkaufen können. Allerdings wollte er meine passenden Winterräder nicht haben. Das Fahrzeug stand ca. 4 Wochen im Portal. Danach habe sich 3 Leute gemeldet. Der erste von ihnen hat mein Auto genommen. Habe an dem Auto im Verhältnis zum NP 2700 € eingebüßt. So preiswert kann man kein Auto fahren. Keine Wartung, kein TÜV und kein Reifenveschleiß für mich. Allerdings suche ich noch jemanden der die TOP Winterräder übernimmt. Die passen nämlich nicht auf meinen neuen Q2. Wenn ich sie verkauft habe reduziert sich meine 2700 € nochmals um den Kaufpreis meiner Winterräder.

Schöne Woche euch allen.

Welche WR

Deine Antwort
Ähnliche Themen