• Online: 931

Audi Q3 8U 2.0 TDI quattro Test

05.01.2018 19:58    |   Bericht erstellt von waller2311

Testfahrzeug Audi Q3 8U 2.0 TDI quattro
Leistung 184 PS / 135 Kw
Hubraum 1968
HSN 0588
TSN BCU
Aufbauart SUV/Geländewagen/Pickup
Kilometerstand 17000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2016
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von waller2311 4.5 von 5
weitere Tests zu Audi Q3 8U anzeigen Gesamtwertung Audi Q3 8U (2011 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Der erste Test war der Italienurlaub, der Q3 2.0 TDI mit verstellbarem Fahrwerk war richtig angenehm zu Fahren und der Verbrauch lag bei 6,3 l auf dem Rückweg waren es mehr 8,2 weil wir da sehr zügig unterwegs waren und wer Leistung fordert der muß das Zugtier auch füttern. Der Allradantrieb ist richtig gut wir hatten bei uns genügend Schnee um ihn so richtig zu testen aber weil er so gut ist verleitet er zu manchem Leichtsinn aber auch auf vereisten und matschigem Schnee ist er sehr gut zu fahren. Der Platz im Auto ist für normal gewachsene Personen ausreichend und die Übersichtlichkeit ist ausreichend.

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Geräumiges und übersichtliches Fahrzeug, gute Sitze
  • - etwas kleiner Kofferraum

Antrieb

4.5 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - etwas zu kleinen Tank weil 184 PS wollen gefüttert werden

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - zu großer Wendekreis

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - ich finde der Verbandskasten gehört in den Innenraum (Mittelarmlehne)

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - schade das man die Nackenstützen vorne nicht abnehmen kann

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Weil es ein richtig gutes und sicheres Auto ist und man das Fahrvergnügen richtig genießen kann ob richtig sportlich :cool: oder ruhig und human :rolleyes: es macht einfach Freude :D auch mal abseits der Landstraßen sich sicher zu bewegen und da ich Fischer bin passiert das öfters als bei manchen anderen Leuten

Gesamtwertung: 4.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
2 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Affiliate

Die passenden Teile für dein Auto findest du bei unserem Partner

Logo von Ebay
Fahrzeug Tests