ForumA8 D3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D3
  7. Audi A8 Telefon Problem

Audi A8 Telefon Problem

Audi A8 D3/4E
Themenstarteram 7. Januar 2015 um 19:54

Hallo Liebe gemeinde,

habe seit 4 Wochen das Auto und bin sehr zufrieden damit.

Habe aber gleich folgendes Problem mit meinem Originalen Bluetooth Telefon.

Nach anlernen des Telefons funktioniert alles einwandfrei, wenn ich das Auto abstellen und am nächsten morgen wieder losfahren möchte, muss ich das Telefon wieder neu anlernen. Er merkt sich nicht die Einstellungen. Muss ich nach dem anlernen was besonderes bestätigen, oder was kann man da falsch machen.

Audi A8 4,2 FSI Quattro BJ 2007

MMI Software 5570

Ich habe bereits was vom Steuergerät für die Telefonanlage wechseln gelesen.

Hoffe habe ein paar gute Ideen wie ich das im griff bekommen kann, Fehler konnten die nicht auslesen.

 

Ähnliche Themen
26 Antworten

Was fuer ein Telefon hast du? Samsung?

liegt am telefon.teste mit einem anderen und es wird gehen.dein handy nut dem falschen standard.

komtm leider vor.mit einem anderen wird es gehen.

Mein Samsung (Galaxy Zoom) hat geklappt. Vor allem sollte bei Problemen ja schon die Koppelung Probleme bereiten, oder? Die Samsung Galaxy Reihe hat das rSAP auch super implementiert. Ich musste mir nur eine neue SIM besorgen und habe das Telefonbuch im Handy auf die SIM kopiert. Dann über rSAP gekoppelt (nicht als Handsfree). Hat beim 3. Versuch dann geklappt und ab da hat sich das Auto das auch gemerkt (Ausnahme: Fingerprint nicht erkannt, da dürfte er wohl auch bei den Telefonen was umstellen - oder waren die 2 Mal nur Zufall?).

Was passiert wenn du das Telefon manuell beim Telefon trennst (Bluetooth abdrehen) und dann wieder aufdrehst?

Was passiert wenn das Telefon im Auto deaktivierst und wieder aufdrehst?

Findet er es wenn du 50m weit weg gehst und dann einige Sekunen später wieder zurück zum Auto (Auto laufen lassen)?

Was passiert wenn du das Auto abstellst und 5 Minuten später wieder startest?

Themenstarteram 8. Januar 2015 um 15:44

Hallo

es ist ein Original Handy von Audi. Ich weiß nicht welche Marke es ist und was meint ihr mit falschem Standard. Kann doch nicht sein ,weil es ja ein Original-Handy ist.

Ich habe noch das Sony Z1 und werde es versuchen zu Koppeln, werde mich heute noch mal melden. Wäre aber schon besser wenn das eingebaute funktioniert, schon alleine wegen der Außenantenne.

Themenstarteram 8. Januar 2015 um 18:37

Hallo

also habe jetzt mein Sony Z1 mit dem MMI gekoppelt und funktioniert einwandfrei. Auch nach dem ausschalten vom Sony und wieder einschalten, verbindet sich das Handy sofort mit dem MMI. Heißt das jetzt das mein Handy-Teil im Auto defekt ist??.

Und wie schaut es aus wenn ich mit dem Sony Telefoniere ,geht das jetzt auch über die Autoantenne da ich ja mit dem Auto verbunden bin, oder geht das Telefongespräch nur über die Handyantenne.

Wenn das Sony vom Audi aus koppelst (rSAP) übernimmt der Audi nur die SIM Daten vom Handy und dein Audi gibt sich für dein Handy aus (Autoantenne) - in der Zwischenzeit kannst mit dem Handy nicht telefonieren. Wenn vom Handy aus koppelst wird der Audi als Freisprecheinrichtung (wie ein normales Headset) "benutzt".

Themenstarteram 8. Januar 2015 um 20:01

Hallo AntonS8

danke ,habe ich verstanden. Ich denke kann das Sony nicht vom Audi koppeln, da das Sony rSAP nicht unterstützt, schade damit keine Außenantenne.

Aber was meinst du zum Autotelefon, ist es defekt, weil es sich nicht mit dem Audi verbindet.

Wenn du im Audi-BT Menü auf die Lister der Telefone gehst, vergisst er dann das Autotelefon? Er sollte dort alle Telefone anzeigen die er mal kannte (bis zu 4 glaube ich). Falls es dort ist und du verbindest manuell - findet er das Autotelefon? Oder vergisst der Audi sein Autotelefon?

Themenstarteram 10. Januar 2015 um 10:57

Hallo

also vom Audi MMI findet er nie das Telefon und wenn ich vom Original-Handy suche, findet er das Auto und lässt sich auch anlernen und somit funktioniert auch alles bestens.

Jetzt das Problem, wenn ich das Auto abstelle und nach einer längeren Zeit vergisst er alle Telefone und beim neu anlernen findet er nichts. Solange ich nur kurz das Auto ausschalte bleibt alles und funktioniert auch wieder.

Ich vermute das, dass steuerteil defekt ist. Oder????

Irgend jemand eine Ahnung wie die Daten im Audi gespeichert werden?

Leider kann ich über den internen Aufbau nichts sagen. Entweder er speichert die Daten in einem "flüchtigen Speicher" und das BMI dreht ihm versehentlich den Saft ab, oder er sichert das ganze in einem "nichtflüchtigen Speicher", dann klappt dort scheinbar das Schreiben nicht. Aber deine Diagnose würde ich (wie gesagt: ohne den Aufbau zu kennen) für die wahrscheinlichste halten. Sollte aber ein erfahrener :) beantworten können (wobei ich die zu meiner Audi-Zeit vergeblich gesucht habe *ggg*)...

Themenstarteram 11. Januar 2015 um 13:34

Hallo

denke auch und werde das Steuergerät austauschen und da kommen wir jetzt zur erneuten Frage.

Wo sitzt das Steuergerät. Der eine sagt Beifahrersitz der andere unter dem Fahrersitz und habe auch schon gelesen Fahrerseite unter dem Teppich. Da es am leichtesten war habe ich auch schon nachgeschaut und ein Modul gefunden. Bevor ich lange suche frage ich mich ob es auch das richtige Steuergerät für das BT Telefon ist.

Kann es einer bestätigen.

Themenstarteram 9. Februar 2015 um 16:56

Hallo

habe mir mal die kosten für ein Steuergerät für das BT-Telef"on reingeholt und die wollen Tatsächlich 1300 Euro für das Teil haben. Darauf hin meint der Verkäufer, ist halt ein A8.

Themenstarteram 7. März 2015 um 10:13

Hi

wenn ich jetzt mein Steuergerät gegen ein gebrauchtes tausche, muss es von Audi neu codiert werden. Und wenn ja, kann ich das mit dem VCDS machen.

Es kommt darauf an. Einige Steuergeräte des MMI (und das BT-SG gehört zum MMI) haben einen Geräteschutz. wenn der sich aktiviert muss Audi das erst wieder freischalten (meist für einen 10er in die Kaffee-Kasse). Ob der Schutz sich aktiviert und ob das BT-SG diesen hat weiss ich gerade nicht.

Die Codierung vom alten schreibst du dir auf und gibst die beim neuen wieder ein. Das geht mit VCDS. Der Komponentenschutz kann ausschliesslich von Audi wieder freigegeben werden. Ggf. brauchst du noch ein MMI-Update, damit die Versionsnummer im BT-SG stimmt.

Achso, die BT-SGs gehen gerne kaput... bei eBay ein funktionierendes zu bekomme ist Lotto-Spielen... neu viel zu teuer.

Meines spinnt auch, aber ich lasse es so, da ich keine Freisprechfunktion brauche.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D3
  7. Audi A8 Telefon Problem