• Online: 3.333

Audi A8L 4E (D3) 4.2 V8 Test

31.07.2011 10:59    |   Bericht erstellt von BlackPearl6666

Testfahrzeug Audi A8 D3/4E 4.2 quattro
Leistung 335 PS / 246 Kw
Hubraum 4172
HSN 0588
TSN AEC
Aufbauart Limousine
Kilometerstand 179000 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 1/2005
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als ein Jahr
Gesamtnote von BlackPearl6666 4.0 von 5
weitere Tests zu Audi A8 D3/4E anzeigen Gesamtwertung Audi A8 D3/4E (2002 - 2010) 4.5 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Galerie

Karosserie

4.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Bei Schäden hohe Reparaturkosten das alles aus Aluminium ist

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Allrad

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Viel elektronische Helfer die das Fahrzeug sicher in der Spur halten
  • - Aufhängung nicht für das Gewicht ausgelegt
  • - Querlenker oft verschlissen
  • - Unterdimensionierte Bremsen

Komfort

4.5 von 5

 

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Sehr gut durchdachte Bedienung durch MMI
  • - Manchmal Probleme mit der Heizung. Temperatur nicht richtig einstellbar

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Unverwechselbar breit

Unterhaltskosten

KFZ-Steuer pro Jahr 200-300 Euro
Verbrauch auf 100 km über 10 Liter
Werkstattkosten pro Jahr 3.000-5.000 Euro
Versicherungsregion (PLZ) 52525
Haftpflicht 200-300 Euro (50%)
Vollkasko 600-800 Euro 50%
Außerplanmäßige Reparaturkosten Elektrik/Elektronik - Telefonanlage/Freisprecheinrichtung (1300 €)

Gesamtfazit zum Test

  • + Top Motor
  • + Super Verarbeitet
  • + Luxus
  • - Zu viele Elektronik Probleme
  • - Hoher Neupreis
Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ein großes Luxusfahrzeug was dezent auffällt. Vom Motor her ein sehr zuverlässiges Auto. Die Verarbeitung ist Top. Viele Einstellmöglichkeiten und Features.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Sehr viele Fehler in der Elektrik. Da dieses Fahrzeug an die 50 Steuergeräte hat ist das eher schlecht. Bei manchen Problemen endlose Fehlersuche und hohe Kosten.

Bei so einem hohen Neupreis erwartet man viel mehr Zuverlässigkeit.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
einer fand das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0
Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests