ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Tausch gegen VW Arteon

Audi A4 Tausch gegen VW Arteon

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 18. Juli 2020 um 9:08

Da ich ja die letzten Wochen und Monaten mich immer daran gestört habe das beim A4 das Lenkrad so gut wie ständig vibriert, bei vollem Einschlag der Räder beim Wegfahren es zu Torsenrubbeln und Geräuschen kommt, beim leichten Gas geben anscheinend der Turbo leicht zu pfeifen/heulen beginnt, ich einen "Fehler" gemacht habe das ich ein Auto mit 135000 km gekauft habe und er jetzt nach einem Jahr schon 154000km drauf hat, bin ich echt am überlegen ob ich den A4 jetzt endgültig hergebe und ich mir auch keinen mehr hole.

Optisch und auch innen in der Materialverarbeitung echt ein tolles Auto, aber mich stören diese Sachen immer etwas mehr und er wird auch leider mit dieser doch schon höheren KM Laufleistung immer weniger wert...

Mal schaun was geht beim Verkauf.

Und ja, ich tendiere tatsächlich zum VW Arteon. Mal was ganz anderes und er sieht auch echt TOP TOP aus.

Was meint ihr zum Arteon? Ist es ein Rückschritt vom A4?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. Juli 2020 um 9:08

Da ich ja die letzten Wochen und Monaten mich immer daran gestört habe das beim A4 das Lenkrad so gut wie ständig vibriert, bei vollem Einschlag der Räder beim Wegfahren es zu Torsenrubbeln und Geräuschen kommt, beim leichten Gas geben anscheinend der Turbo leicht zu pfeifen/heulen beginnt, ich einen "Fehler" gemacht habe das ich ein Auto mit 135000 km gekauft habe und er jetzt nach einem Jahr schon 154000km drauf hat, bin ich echt am überlegen ob ich den A4 jetzt endgültig hergebe und ich mir auch keinen mehr hole.

Optisch und auch innen in der Materialverarbeitung echt ein tolles Auto, aber mich stören diese Sachen immer etwas mehr und er wird auch leider mit dieser doch schon höheren KM Laufleistung immer weniger wert...

Mal schaun was geht beim Verkauf.

Und ja, ich tendiere tatsächlich zum VW Arteon. Mal was ganz anderes und er sieht auch echt TOP TOP aus.

Was meint ihr zum Arteon? Ist es ein Rückschritt vom A4?

54 weitere Antworten
Ähnliche Themen
54 Antworten

Ehrliche Antwort. Bei einem VW treten deine genannten Mängel schon nach 100 km auf.

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 9:26

Hmmm....mit solchen antworten habe ich leider gerechnet....ist ein A4 nicht auch ein VW:p

Ich glaube nicht das die Mängel schon nach 100 km auftreten. Ich hab selbst nur VW gefahren Golf Passat CC T6 und war immer zufrieden.

Ich denke das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Mein VFL Allroad hatte knapp 100000 auf der Uhr als ich ihn abgegeben hatte. Kein Klappern oder andere Geräusche wie Turbo pfeifen usw. Ganz anders sah das mit dem Passats meiner Kollegen mit ähnlicher Laufleistung aus. Schon allein das Fahrwerk im Audi überzeugt im Vergleich zum Passat.

Aber wie gesagt, das ist mein persönlicher Eindruck.

 

Gruß Reinhold

 

 

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 9:54

Wie gesagt, ich muss ihn erst mal verkaufen und dann muss ich mal den Arteon Probefahren. Vl. sagt er mir bei den Fahreigenschaften eh nicht zu...

Der Passat ist mir von aussen viel zu langweilig, der Arteon macht echt was her, vorallem anders!

In Frankreich saß ich in einem Dacia Duster Taxi mit mehr als 500tkm auf der Uhr.

Dennoch würde ich dir den Wagen nie empfehlen.

Manche laufen halt gut, andere machen am dem ersten KM Stress. In den letzten 15 Jahren hatte ich ne Mercedes C Klasse, Opel Astra, Insignia. Golf 6, Leon Cupra, A4 B8 und B9, sowie einen Passat.

Zu allen kann ich dir ne Geschichte erwählen was gut und weniger gut war.

Wir können dir nur die Daumen drücken, ein gutes und gepflegtes Fahrzeug zu finden.

Wie ich sehe,hast du deinen Wagen noch immer nicht verkaufen können.Ich würde mal erst Gedanken über ein anderes Fahrzeug machen,wenn er verkauft ist.Vorallem,wenn du den Wagen nur Privat verkaufen möchtest. Ich zum Beispiel,würde mir nie im Leben ein Fahrzeug mit über 150000 km kaufen,schon gar nicht von Privat.

Der Arteon ist ein sehr schönes Auto, ein wenig größer wie der A4 wahrscheinlich auch. Eigentlich müßtest Du zwischen Arteon und A5 SB vergleichen. Denke daran, in ein paar Monaten ist das FL vom Arteon auf der Straße ...

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 10:37

Zitat:

@DVE schrieb am 18. Juli 2020 um 10:16:29 Uhr:

Der Arteon ist ein sehr schönes Auto, ein wenig größer wie der A4 wahrscheinlich auch. Eigentlich müßtest Du zwischen Arteon und A5 SB vergleichen. Denke daran, in ein paar Monaten ist das FL vom Arteon auf der Straße ...

Ja, aber der ist mir zu teuer...Wenn er erst neu rauskommt. Ganz einfach....

@urq naja...d6as muss dann immer schnell gehen, wenn der A4 weg ist mus in den nächsten Tagen ein andere her...ich bin aufs auto angewiesen, deshalb schaue ich einfach immer nebenbei schon was in Frage kommen kann

Doch es gibt Leute die sowas kaufen, man muss hald nur Geduldig sein wie ich es probiere...es wird einer kommen, da bin ich mir sicher...

Ich sehe ja ,wo du ihn inseriert ist.Da sieht man ja,auch bei den anderen Inseraten,das sind einfach Standuhren,vor allem bei der Kilometerleistung.

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 10:52

Zitat:

@urq schrieb am 18. Juli 2020 um 10:50:15 Uhr:

Ich sehe ja ,wo du ihn inseriert ist.Da sieht man ja,auch bei den anderen Inseraten,das sind einfach Standuhren

Ja, es scheitert am Preis in Kombination der Laufleistung..

Wie gesagt, runter kann ich noch immer....

Wieso sind es plötzlich "Standuhren" die A4 Audis?

Edit: Achso, wegen der KM Leistung meinst du...

Nicht nur Kilometerleistung .Der Österreichische Markt ist ein mit den Audi A4 übersättigt.Grund auch durch die Importe aus der Deutschland. Die A4 sind nach ein Paar Jahren nichts mehr wert.

Themenstarteram 18. Juli 2020 um 11:17

Naja..."nichts mehr wert" - so schlimm würd ichs jetzt nicht sagen, aber okay, wenn du meinst...

Haha...deshlab verkauf eich ihn ja wieder :)

Na dann viel Glück,wirst es brauchen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Audi A4 Tausch gegen VW Arteon