Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 B7 zieht stark nach rechts

Audi A4 B7 zieht stark nach rechts

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 12. Mai 2021 um 19:40

Hallo Leute,

ich hoffe Ihr könnt mir mit meinem Audi A4 B7/8E Avant helfen.

Im Voraus möchte ich noch erwähnen, dass ich blutiger Anfänger bin. Also no Front pls.

Folgendes Problem.. wenn ich anfahre und nur mit dem Standgas fahre dreht sich das Lenkrad um 180 Grad nach rechts. Sobald ich eine höhere Geschwindigkeit erreicht habe(+50km/h), dreht sich das Lenkrad um etwa 30-45 Grad nach rechts. Beim rückwärts fahren dreht sich das Lenkrad nach links. Verschleiß am vorderen rechten Reifen vorhanden. Achsenvermessung und Spureinstellung habe ich bei Bosch machen lassen, ohne spürbaren Erfolg( Aussage das man den Sturz nicht einstellen kann. Stimmt das?). Spurstangenköpfe erneuert da die laut Werkstatt spiel hatten und das Gummi beschädigt war. (360 Euro mit Spureinstellung). Die Werkstatt meinte dass das Problem nach der Reparatur zu 100 Prozent behoben wird. Naja auf Konfrontation mit der Aussage nach der Reparatur meinte die Werkstatt nur das es höchstwahrscheinlich doch die Bremssattel sind die „fest“ sind. Kostenvoranschlag 680 Euro. Soweit ich weiß, stinkt das doch fürchterlich wenn die Bremssattel fest sind? Hab ich noch nie mitbekommen. Außerdem sollten doch die Reifen/Felgen heiß werden? Konnte ich auch nicht feststellen.

Jetzt habe ich am 20.05 ein weiteren Termin in einer anderen Werkstatt. Hoffe die können die Ursache finden.

Mit freundlichen Grüßen

Kevin

Messprotokoll
Ähnliche Themen
39 Antworten

Richtig, wenn die Bremse hängt, wird die Felge in der Mitte (wo sie angeflanscht ist) sehr warm oder zumindest deutlich wärmer als die andere Seite.

Für mich deutet das sehr auf ein Problem mit dem Verteilergetriebe (Differential) hin. Hört sich so an, als würde die Antriebskraft nicht nichtig verteilt werden.

Der Sturz ist beim B7 vorne vorgegeben, hinten lässt der sich einstellen. Vermutlich ist vorne rechts der Bremssattel fest, da muss man dann die Führungsbolzen und ggf. den ganzen Sattel erneuern wenn der zu heiß geworden ist.

Themenstarteram 13. Mai 2021 um 14:22

Zitat:

@Andy B7 schrieb am 12. Mai 2021 um 20:33:05 Uhr:

Richtig, wenn die Bremse hängt, wird die Felge in der Mitte (wo sie angeflanscht ist) sehr warm oder zumindest deutlich wärmer als die andere Seite.

Für mich deutet das sehr auf ein Problem mit dem Verteilergetriebe (Differential) hin. Hört sich so an, als würde die Antriebskraft nicht nichtig verteilt werden.

Danke für die Antworten! Wie wäre die Vorgehensweise um dies prüfen zu können? (Verteilergetriebe)

@Sportler-69

Da könnte man das Auto „aufbocken“ und versuchen das Rad zu drehen. Dreht es sich im Gegensatz zu den anderen Reifen schwerfällig dann ist der Sattel fest, richtig?

Das ist dann naheliegend, wenn der Gang raus ist beim Handschalter bei Automatik auf Neutral.

Fahrzeug an der Seite Aufbocken, Fahrzeug sichern, dann Rad entfernen dann die Bremse abbauen und alles überprüfen, dauert keine 30 Min.

ist denn das ganze Querlenker/Stabi Gerümpel an der Vorderachse noch in Ordnung?

Wenn die Spurstangenköpfe schon im Eimer waren, ist der Rest auch durch.....

Themenstarteram 13. Mai 2021 um 15:23

Zitat:

@sirpomme schrieb am 13. Mai 2021 um 14:47:46 Uhr:

ist denn das ganze Querlenker/Stabi Gerümpel an der Vorderachse noch in Ordnung?

Wenn die Spurstangenköpfe schon im Eimer waren, ist der Rest auch durch.....

Laut Werkstatt wo die Spurstangenköpfe erneuert wurden waren die Querlenker i. O. Andere Auffälligkeiten gab es auch nicht.

@Sportler-69

Ja da muss ich mal am Wochenende ran. Mal schauen was dabei rauskommt. Ich melde mich! :)

Die Querlenker haben aber nicht so einen starken Einfluss auf die Lenkung wie er das hier beschreibt. Kann eigentlich nur die Bremse sein.

Wenn die Felge beim Fahren nicht heiß wird, kommt's wahrscheinlich trotzdem nicht von der Bremse. ;)

Fahr in die Werkstatt deines Vertrauens und lass das Verteilergetriebe überprüfen.

Wenn das Differential defekt ist, fährt das Auto stur geradeaus.

Deswegen hat das auch bestimmt nix mit dem Differential zu tun, das hat gar keinen Einfluss auf die Lenkung.

Sicher?

Woran könnte es denn dann liegen? Differential ist es nicht, Bremse eher unwahrscheinlich. Antriebswelle? Müsste man beim Fahren aber deutlich an Vibrationen spüren.

Die Antriebswelle kann es ggf. noch sein wenn das Gelenk stark verschlissen und ausgeschlagen ist. Aber so was spürt man dann deutlich.

Themenstarteram 14. Mai 2021 um 20:25

Zitat:

@Andy B7 schrieb am 14. Mai 2021 um 16:01:00 Uhr:

Sicher?

Woran könnte es denn dann liegen? Differential ist es nicht, Bremse eher unwahrscheinlich. Antriebswelle? Müsste man beim Fahren aber deutlich an Vibrationen spüren.

Beim fahren habe ich auch keine Vibrationen die zu spüren sind.

Könnte es evtl. ein Problem am Lenkrad selbst sein?

Morgen hab ich ein Termin bei einem Bekannten der eine Werkstatt hat. Mal sehen ob er was finden kann ??

Themenstarteram 15. Mai 2021 um 21:56

Kurzes Update: der Mechaniker hatte viel um die Ohren und hat den Termin auf Montag verschoben. Halte euch dann auf dem laufenden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Audi A4 B7 zieht stark nach rechts