ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 Sportback - Welcher von denen?

Audi A3 Sportback - Welcher von denen?

Themenstarteram 20. Juli 2013 um 14:22

Guten Tag,

nachdem ich 5 Jahre einen alten Audi 80 gefahren haben, bin ich nun auf der Suche nach einem neuen Sportlichen Audi und habe mich für den A3 Sportback entschieden.

Da ich mich nie weiter mit Autos beschäftigt oder dafür interessiert habe, bin ich nun auf Hilfe angewiesen. (Zu mir: Ich bin 24)

Gesucht habe ich schon bei Mobile.de und manches schon gegoogelt. (Was die Unterschiede in den Modellbezeichnungen sind usw. aber wie gesagt, ich bin Neuling)

Ich habe meine Wunschvorstellungen bei Mobile.de eingegeben und herausgekommen sind 22 Autos.

Ich würde mich freuen, wenn mich jemand beraten könnte und mir wenigstens sagen könnte, welches Angebot den "besseren Eindruck hat" als vielleicht ein anderes. Oder welche ich direkt ausschließen könnte.

Ich erwarte keinesfalls eine Analyse oder Referat, ein kurzes Statement würde mir reichen.

Also in Frage kommen würden alle folgenden aber welches Angebot hat ein gutes P/L Verhältnis?

 

http://suchen.mobile.de/.../audi-a3-sportback.html?...

 

Mit verwirrenden Grüßen

Edge

Beste Antwort im Thema
am 20. Juli 2013 um 14:58

Zitat:

Original geschrieben von xHeftix

Im VAG Konzern gibt es keine Probleme. Nur Einzelfälle.

"einzelfall"

"nur sie haben das problem"

"stand der technik"

wenn es um geschickte schönredung geht, waren die schon immer kreativ:D

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

ich würde auf jeden Fall einen TFSI nehmen, der 1.4 mit 125 PS ist schon gut, vor allem verglichen mit dem 1.6 Sauger!

am 20. Juli 2013 um 14:47

und ich würde den audi 80 weiter fahren.

der a3 kommt an die langzeitqualität des 80ers nicht ran.

ist das steuerkettenproblem der tsi/tfsi überhaupt schon aus der welt geschafft?

Im VAG Konzern gibt es keine Probleme. Nur Einzelfälle.

am 20. Juli 2013 um 14:58

Zitat:

Original geschrieben von xHeftix

Im VAG Konzern gibt es keine Probleme. Nur Einzelfälle.

"einzelfall"

"nur sie haben das problem"

"stand der technik"

wenn es um geschickte schönredung geht, waren die schon immer kreativ:D

Hallo,

die genannten A3 Sportback sind alle ziemlich spartanisch ausgestattet. Fast nur "Attraction" Ausstattung, davon würde ich grundsätzlich die Finger lassen. Nur Ambition oder Ambiente würde ich kaufen.

Mir gefällt am besten noch der 1.6 Ambiente für 14.490 €:

- Der Motor gilt als sehr standfest unter den Benziner (frag den Fahrer "Chritian8P", der hat über 300tkm zurückgelegt). Dafür ist die Kiste relativ lahm.

- Es handelt sich bei dem um ein Facelift Modell, Kilometerstand mit 40 tkm passt + 1. Hand.

- Er hat eine gute Ausstattung mit Xenon, Tempomat, Sitzheizung. Leider fehlt Einparkhilfe und Mittelarmlehne.

Würde versuchen, den noch auf unter 14 T€ zu drücken.

Ich würde den einen da nehmen

Zitat:

Original geschrieben von user103109

Hallo,

die genannten A3 Sportback sind alle ziemlich spartanisch ausgestattet. Fast nur "Attraction" Ausstattung, davon würde ich grundsätzlich die Finger lassen. Nur Ambition oder Ambiente würde ich kaufen.

Mir gefällt am besten noch der 1.6 Ambiente für 14.490 €:

- Der Motor gilt als sehr standfest unter den Benziner (frag den Fahrer "Chritian8P", der hat über 300tkm zurückgelegt). Dafür ist die Kiste relativ lahm.

Mit dem Motor kann man definitiv nicht viel falsch machen. Ich habe mittlerweile 365.000km mit ihm zurückgelegt ohne größeren Ärger damit gehabt zu haben.

Er macht aus dem A3 keinen Rennwagen, ist aber auch nicht untermotorisiert.

Ausstattungsmäßig würde ich auch Ambition oder Ambiente empfehlen. Beim Attraction gibt es nur das Nötigste. Allerdings verfügen frühe Ambition-Modelle über ein sehr(!) straffes Sportfahrwerk. Das ist nicht unbedingt jedermanns Geschmack.

Noch mehr Informationen gibt es hier: KLICK

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

und ich würde den audi 80 weiter fahren.

der a3 kommt an die langzeitqualität des 80ers nicht ran.

ist das steuerkettenproblem der tsi/tfsi überhaupt schon aus der welt geschafft?

angeblich soll es Mitte 2010 deutlich besser geworden sein

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

und ich würde den audi 80 weiter fahren.

der a3 kommt an die langzeitqualität des 80ers nicht ran.

ist das steuerkettenproblem der tsi/tfsi überhaupt schon aus der welt geschafft?

Ich hatte vor dem A3 auch einen Audi 80 (B4). - Bilder sind im Profil.

Das mit der Qualität würde ich so pauschal nicht unterschreiben. Der B4 ist durchaus hochwertig, allerdings vergleicht man hier Äpfel mit Birnen.

Themenstarteram 20. Juli 2013 um 19:29

OK, schonmal danke für die Hinweise.

Was ich also jetzt weiß, ist, dass ich die Finger von Attration lassen soll. Auf was sollte man sonst achten?

Hätte spontan jetzt zu: http://suchen.mobile.de/.../181019346.html?...

gegriffen. Habe dem Verkäufer auch schon eine Email geschrieben gestern. Sollte ich eher die Finger davon lassen?

Frag am besten noch ob er Scheckheftgepflegt ist und 8-fach bereift sowie Nichtraucher, Raucherautos stinken gerne abartig, je nachdem fallen noch einige Kosten für einen zweiten Satz Reifen an (+ Felgen unter Umständen). Ansonsten schaut er nicht schlecht aus. Ausstattungstechnisch hat er aus Sicht von vor etwa 5-10 Jahren volles Haus, aus heutiger Sicht ist es eher spartanisch!

Im passenden A3 Forum schon mal nach typischen Macken gefragt die man checken sollte?

Der 1.4 TSI ist ein bisschen klein (aber nicht schwach) und der Turbo halt ein Turbo, hierzu gilt idR. folgendes:

- Läuft der Turbo, säuft der Turbo, Werksangaben was den Verbrauch angeht erreicht man kaum, wenn man ihn tritt erst recht nicht!

- Ein Turboschaden ist wenn man ihn nicht warm und kaltfährt und stetig tritt kein seltener Fall, auch wenn es idR. nicht von heute auf morgen passieren sollte, kann es nach ein paar Jahren anfallen!

- Der Turbopunch vermittelt mehr Power als man hat, ist allerdings eher positiv & persönlicher Geschmack, genauso wie das Geräusch!

- Der normale 1.4 TSI mit einem Turbo dürfte im Grunde solide sein was ich gehört habe!

- (Im neueren Polo/Fabia/Ibiza gibts den 1.4 TSI mit 2 Turbos und 170PS, welcher anfälliger sein soll bzgl. Turboschaden)

Alternative mit deutlich mehr Ausstattung aber nicht so schönen Felgen, bedenke hierbei, Felgen lassen sich leichter schöne nachrüsten als Ausstattungsdinge wie ein Tempomat, Sitzheizung, Regensensor, Lichtautomatik, Multifunktionslenkrad, Einparkhilfe...

http://suchen.mobile.de/.../181390746.html?...

am 21. Juli 2013 um 9:40

Zitat:

Original geschrieben von Gany22

 

- (Im neueren Polo/Fabia/Ibiza gibts den 1.4 TSI mit 2 Turbos und 170PS, welcher anfälliger sein soll bzgl. Turboschaden)

das ist mir neu.

sollte es nicht ein turbo-kompressor sein?

Zitat:

Original geschrieben von John-Doe1111

 

das ist mir neu.

sollte es nicht ein turbo-kompressor sein?

Tatsächlich, ich dachte hier in Motortalk mal was von zwei Turbos gelesen zu haben von einem anderen Mitglied. Dann gilt bei diesem eben der eine Turbo als relativ anfällig, da man Leistung nicht einfach so aus Null Hubraumzwachs herauskitzelt. Auf jeden Fall gilt es für die starken 1.4 TSI, der 170PS im Polo GTI / Fabia RS / Ibiza Cupra leistet, ob auch der 1.4 TSI mit 160PS aus dem Golf VI betroffen ist weiß ich nicht, würde aber stark darauf tippen. Weitere starke 1.4 TSI habe ich jetzt im VAG Konzern nicht gefunden.

 

@ Edgecution:

Na schon schlauer geworden oder wie schaut es aus?

Verschoben ins entsprechende Fachforum.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Audi A3 Sportback - Welcher von denen?