ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Atu!?

Atu!?

Themenstarteram 23. März 2005 um 8:35

Hallöchen!!

Was gibt es denn für erfahrungen mit dem ATU?

Sind die wirklich sooooo schlimm??

Ähnliche Themen
39 Antworten

--------------------------------------------------------------------------------

Original geschrieben von ricardo84

Kann man selbst mitgebrachte Ersatzteile einbauen lassen bei ATU?

--------------------------------------------------------------------------------

 

unsere atu´s in leipzig bauen keine fremd teile ein

meine erfahrung mit A.T.U. teilt sich mit den meisten meinungen hier: kleine einfache sachen gerne machen aber von aderen die finger lassen wie zb. den auftrag geben den benzindruckregler zu tauschen... wenn das auto wieder kommt weisst der Kraftstofffilter erhebliche kratzspuren auf, und im bericht ist zulesen : Benzindruckregler befestigung lässt sich nicht lösen.vielleicht mal einigen Mitarbeitern sagen wo der unterschied zwischen Benzindruckregler und Kraftstofffilter liegt... Danke jetzt gehts mir besser =)

am 27. März 2005 um 15:54

Zitat:

Original geschrieben von therami

Tachchen,

Bei meinen Seat Marbella haben die mal einfach so vergessen die Bremsscläuche festzuziehen!(hat ca.12km gehalten)

Beim Astra meiner Mutter haben die nach einen Kupplungswechsel vergessen die Tachospindel festzuziehen! (hat ca.25km gehaltan)

Beim A6 meines Bruders wollten die neue Querlenker(600EUR) einbauen obwohl die noch wie neu waren!

Das neue Kupplungsseil meines Bruders hat ca.500km. gehalten!(Fiat Panda)

Beim Corsa von meinen Kumpel haben die "ausversehen" die ABS-Leitung gekappt als die nen neuen Enschalldämpfer montiert haben.

Ich habe noch mehr Beispiele. (Hatte schon 6 Autos)

Fallst du noch mehr hören willst mußte sagen!!!

Unsere Verwandschaft ist geheilt von ATU

Denke daran das die Mechaniker eine Provision bekommen wenn sie dir noch ein paar Teile verkaufen!!!! Standartsprüche:

-ihre Bremsleitungen sind spröde

-die Dämpfer haben Spiel

-die Reifen weisen Risse auf

ähm... sorry... aber solche sachen wie kupplung, bremsen und sonstige dinge lass ich aus prinzip nicht in so ner allerweltes-werkstatt machen, wo sie alle marken "behandeln"...

das kann nie was werden, das is ja wohl logisch...

am 27. März 2005 um 16:29

Ich würde nichts mehr in einer freien Werke machen lassen...

Meine Mutter war einmal mit ihrem Del Sol in einer freien Werke zum Zahnriemenwechsel, weil sie Geld sparen wollte... Auto Dienstag zusammen mit ihr hingebracht... Als ich den Laden gesehen hab hab ich gleich gesagt: Nimm ihn mit und geh zum Händler... Aber nein, Mama wollte ja net auf mich hören... Mittwoch sollte sie ihn holen können, hat angerufen hieß es: äh, nee, sorry, is noch net fertig, wir haben den falschen Zahnriemen geholt... Donnerstags hieß es sie soll ihn holen... Is dann damit heim gefahren, hat ihn dann aber erst samstags wieder normal gefahren... Samstags kam sie bei mir zur Arbeit und hat fast geflennt: ich brauch Dein Auto, mein Auto quietscht so schrecklich... Da stimmt was nicht... Na ja... Was nicht gestimmt hat... Lichtmaschine war nicht fest, Zahnriemen war falsch drauf... Ende vom Lied: 500 € zusätzlich um den Scheiß wieder zu richten, den die verbockt hatten...

Zu ATU fällt mir nur eines ein... Bei der Frau eines Bekannten sollten sie ne Batterie einbauen weil die alte verreckt ist... Die wollten dann das Auto in die Halle schieben... Was haben sie gemacht? Sie haben es an die Halle geschoben... Resultat: demolierte Front, Kotflügel, Scheinwerfer... Soviel dazu... *g*

am 28. März 2005 um 0:04

Zitat:

Original geschrieben von Prelude-Luder

ähm... sorry... aber solche sachen wie kupplung, bremsen und sonstige dinge lass ich aus prinzip nicht in so ner allerweltes-werkstatt machen, wo sie alle marken "behandeln"...

das kann nie was werden, das is ja wohl logisch...

Tja also eigentlich sollte man savon ausgehen, daß so ein paar Bremsschläuche jeder wechseln kann...

 

Ich habe echt gestaunt, das ich keinen Frostschutz in den Schläuchen hatte :)

an eurer Stelle würde ich sowieso zu einem Händler gehen, da die sich auf diese Marke spezialisiert hat! und außerdem, ist dass dann nicht ein Garantiefall?

War mal bei ATU wegen Tüv und Asu asu haben die noch hinbekommen aber tüv prüfer war so en dulli das es nicht mal geschafft hat m3 look spiegel mit e prüfz. zu erkennen :-) meiner meinung nur deppen :-)

am 30. März 2005 um 23:32

Hallo !!

Kann ich nur bestätigen. Für meinen alten Civic 1.4 BJ.97 wollte ich den Auspuff wechseln lassen.Montage war gerade noch Ok.Aber das Material.Der Endtopf wurde 2mal und der Mittelschalldämpfer 3mal innerhalb der Garantie von 2 Jahren getauscht.Einmal lag der Mittelschalldämpfer nach der Montage fast an der Karosse an.Jedesmal wenn ich in die Kurve gefahren bin krachte es am Unterboden.Der Halter wurde dann mit der Flex bearbeitet.Zwei Wochen später war er dann gerissen.Also Finger weg von der ATU.Der volle Saftladen.

Also, ich hab zwar selbst meinen Honda dort noch nie dagelassen... aber für Ersatzteile,Zubehör etc. ist es der Fachmarkt Numero1 für mich:)

Wie ich auch von anderen Leuten hier aus meiner Gegend gehört habe, sollen die gr net sooo schlecht sein.. also hab noch nix negatives mitbekommen.. aber kommt ja nunmal auch von Werkstatt zu Werkstatt und auf die Leute an..:)

Gruß

am 31. März 2005 um 14:26

ATU ist nunmal ein Massen Franchising Unternehmen, meist kann man bei einer solchen Masse nicht viel an Qualität erwarten. Hab selbst aber nie schlechte Erfahrungen gemacht.. hab auch nie wirklich was machen lassen ;) Ausser mal ne kleine Sache am Motorblock und da haben die mich vor nem totalschaden gerettet. Bin denen sehr dankbar!

Deine Antwort
Ähnliche Themen