ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Atu!?

Atu!?

Themenstarteram 23. März 2005 um 8:35

Hallöchen!!

Was gibt es denn für erfahrungen mit dem ATU?

Sind die wirklich sooooo schlimm??

Ähnliche Themen
39 Antworten

Schön ist es immer zu hören dass die Zylinderkopfdichtung im arsch ist... :D

Hatte ich damals bei meinem Opel, dabei war es nur der Thermosthat für 15 euro ;)

Re: Atu!?

 

Zitat:

Original geschrieben von bubbelche

Hallöchen!!

Was gibt es denn für erfahrungen mit dem ATU?

Sind die wirklich sooooo schlimm??

Riesenschrott!!! Ein Freund von mir hat sich einen Satz neue Reifen aufziehen lassen und wunderte sich, warum es sich damit fährt wie auf Pflastersteinen. Naja, bei näherem hinsehen ist dann aufgefallen das die Gummis gegen die Laufrichtung aufgezogen wurden. Soviel zu ATU...

Finger weg von dem Laden!!!

am 24. März 2005 um 11:10

Was für alternative Läden empfiehlt ihr? Mein Traum wäre eine Werkstadt auf die man sich verlassen kann und die einem ein fairen und ehrlichen Preis machen, aber danach kann man lange suchen. Also was gibts sonst so für Hondas? Weil bei unseren Autos ist besonders schwer..

Du mußt dir halt ne gute freie Werkstatt suchen, die liegen teils unter den ATU Preisen. Bloß ist das bei Honda halt nicht so leicht.

Und wenn sie wirklich günstig und gut ist, dann spricht sich das halt schnell rum und du mußt manchmal über 2 Wochen auf einen Termin warten, zumindest ist das bei meiner Werkstatt so.

am 24. März 2005 um 11:43

Ok, die Sache ist die, ich habe in meinem Freundeskreis niemand mit Honda, nur deutsche und italienische Autos. Bei Fiat und VW hätte ich Vertrauenspersonen, aber bei meinem Honda können die ja kaum was machen. Also wo erfahre ich welche freie Werke ich nehmen soll? Ist mir echt wichtig!

am 24. März 2005 um 13:10

Kann man selbst mitgebrachte Ersatzteile einbauen lassen bei ATU?

Wie du das erfährst?

Na durch probieren, sorry, aber das ist die einzig vernünftige Antwort, denn auf Hören-Sagen würde ich mich nicht unbedingt verlassen.

ATU verbaut bestimmt keine Teile die du mitbringst, das kann ich mir nicht vorstellen und die Teile sind ja auch nicht das Problem bei ATU, sondern eher die Art wie die Arbeit ausgeführt wird, obwohl ich über ATU nichts schlechtes berichten kann.

am 24. März 2005 um 13:27

Zitat:

Original geschrieben von gremlin306

Wie du das erfährst?

Na durch probieren, sorry, aber das ist die einzig vernünftige Antwort, denn auf Hören-Sagen würde ich mich nicht unbedingt verlassen.

ATU verbaut bestimmt keine Teile die du mitbringst, das kann ich mir nicht vorstellen und die Teile sind ja auch nicht das Problem bei ATU, sondern eher die Art wie die Arbeit ausgeführt wird, obwohl ich über ATU nichts schlechtes berichten kann.

Die Sache ist die, wenn ich bei ATU für ein Bremssattel 300 Euro zahle und ich genau den gleichen über nen Discount für 180 bekomme, wäre es wohl Stuss den bei ATU oder sonst wo zu kaufen.. Wo kann ich selbst gekaufte Teile wie zb ein Bremssattel einbauen lassen?

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Die Sache ist die, wenn ich bei ATU für ein Bremssattel 300 Euro zahle und ich genau den gleichen über nen Discount für 180 bekomme...

ATU ist doch schon Discount , AutoAldi. :D

 

Ich lass meine Honda`s seit Jahren in einer Werkstatt von Honda reparieren.

Wenn grössere Teile notwendig sind besorge ich die im Internet.

Die Mechaniker sagen mir was ich brauche , und wenn ich alles zusammengekramt habe bauen sie die Teile ein.

Und weil die Werkstatt nur ein paar hundert Meter Luftlinie von meinem Haus weg ist erübrigt sich für mich auch die Suche nach was anderem.

Bei der Suche nach einer guten Werkstatt kann nur aus eigenen Erfahrungen schlau werden , es gibt kein Rezept.

Was auf jeden fall hilft ist ; wenn man etwas von der Materie versteht.

Dann kann man dem Mechaniker genau sagen was man will , und man steht zweitens nicht als der nächste Depp da der nicht mal weiss wie man die Motorhaube öffnet.

Ich bin fest davon überzeugt das jemand mit Verständnis und Interesse an der Technologie bessere Arbeit bekommt.

am 24. März 2005 um 20:34

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Kann man selbst mitgebrachte Ersatzteile einbauen lassen bei ATU?

Ja das kannst du allerdings übernehmen die keinerlei Garantie auch nicht wenn es original Teile sind bzw. die gleichen ATU verkauft.

Zitat:

Original geschrieben von ED9-Freak

 

Hä?

Was is´n das für´n ATU bei dir? Haben die dich vielleicht schon mal raus geschmissen?

Also ich meine das eher bei Händlern und großen Wärkstätten die gefahr da ist das die dir die Schlüssel abnehmen und sagen: "Wir rufen sie an wenn der Wagen fertig ist."

Also ich konnte immer dabei bleiben wenn die was an meinem Auto gemacht haben.

Der Händler kann das gerne zu mir sagen und mich anrufen. Mein Handy wird genau in seiner Werkstatt neben meinem Auto klingeln. Ich lass mich nicht nach Hause schicken, denn ich will sehen was die mit meinem Auto machen. Kumpel von mir kam mal zur Fahrzeugübergabe ein paar Min. früher als abgemacht und wunderte sich, warum der Meister in der Wk.statt rumlief und sein Auto angeblich auf Probefahrt war. Als der Meister ihn sah griff er hektisch nach dem Telefon und ein paar Min. später kamen drei Lehrlinge mit dem Streetfighter angebrettert und jeder von denen hatte ´ne Pommes in der Hand. Was meinst du, was der ausgerastet ist??? ;-) Und das passiert mir mit sicherheit nicht... Zu ATU- Kleinteile wie Lampen oder eben das nötigste kann man da kaufen... Alles andere überlasse ich den Profis (bzw. mache es selbst) denn immerhin arbeiten sie ja meißtens nur mit Honda und die wissen was die tun. Wenn ein ATU-mann z.B nie ´nen Zahnriemen oder WaPu von Honda gesehen hat, dann kann mir keiner erzählen dass er Ahnung davon hat, was er da gerade am frickeln ist... Mit ´ner Oma-Käthe Gurke kann man schon eher da hingehen, denn die Karren sehen die ja jeden Tag...

MFG

TenzoR

am 25. März 2005 um 12:48

@ Tenzor

Was ist dann passiert als die Kiddies mit dem Auto gekommen ist, wie ist das verblieben? Haben die ne Entschädigung bezahlt oder sonst was? Deren Gesichter hätte ich gerne gesehen, unverschämt sowas und bei mir hätten die ganz schön ärger bekommen und müssten mir ne gute Entschädigung zahlen..

Gleich ein jahr alle benötigten teile zum halben preis ;)

@ ricardo & BigTez...

Tja- was soll ich sagen? Ganz so kraß (Ein Jahr alle Teile zum halben Preis) war es nicht BigTez, aber die Komplette Reparatur (Zahnriemen, WaPu, Umlenkrolle Und Spannrolle- Kostenpunkt ca. 450 €) gingen auf´s Haus, ein Anschiss vor versammelter Mannschafft, eine Entschuldigung mit hochrotem Kopf von allen vier (Meister und Lehrlinge) und eine Abmahnung vom Chef pers. für alle vier, die die Jungs direkt vor den Augen meines Kumpels unterschreiben durften und. Zudem eine Komplette Innenreinigung umsonst damit der ekelige Pommesgestank aus dem Leder verschwindet (Kumpel ist Nichtraucher und seine Karre riecht bzw. roch noch nach Neuwagen... dannach wohl nicht mehr, aber jetzt wieder*fg*) Ist doch auch schonmal was... Brauche, glaube ich, nicht zu erwähnen dass er in dem Puff kein Kunde mehr ist...

Deine Antwort
Ähnliche Themen