ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Atu!?

Atu!?

Themenstarteram 23. März 2005 um 8:35

Hallöchen!!

Was gibt es denn für erfahrungen mit dem ATU?

Sind die wirklich sooooo schlimm??

Ähnliche Themen
39 Antworten
am 23. März 2005 um 8:49

Kleinere Arbeiten habe ich bei ATU schon machen lassen.

War alles ok , die sind wahrscheinlich auf dem gleichen Niveau wie Pitstop.

Bremsbelege , Stossdämpfer , Öl und solche Sachen würde ich ATU anvertrauen.

Wenn man sich aus dem Laden neue Wischerblätter , Lampen der Öl holt kann man auch nichts falsch machen.

ATU hat sogar einen Satz Felgen im Sortiment der mir gefällt.

Was man nicht machen darf ist sich den ganzen Ramsch zu kaufen den die haben ; Lenkradbezüge , oder bunte Sitzbezüge , Schaltknauf im Bling Look etc.

Ausser man will das sein Auto aussieht wie ein philippinisches Taxi.

am 23. März 2005 um 8:56

Tachchen,

Bei meinen Seat Marbella haben die mal einfach so vergessen die Bremsscläuche festzuziehen!(hat ca.12km gehalten)

Beim Astra meiner Mutter haben die nach einen Kupplungswechsel vergessen die Tachospindel festzuziehen! (hat ca.25km gehaltan)

Beim A6 meines Bruders wollten die neue Querlenker(600EUR) einbauen obwohl die noch wie neu waren!

Das neue Kupplungsseil meines Bruders hat ca.500km. gehalten!(Fiat Panda)

Beim Corsa von meinen Kumpel haben die "ausversehen" die ABS-Leitung gekappt als die nen neuen Enschalldämpfer montiert haben.

Ich habe noch mehr Beispiele. (Hatte schon 6 Autos)

Fallst du noch mehr hören willst mußte sagen!!!

Unsere Verwandschaft ist geheilt von ATU

Denke daran das die Mechaniker eine Provision bekommen wenn sie dir noch ein paar Teile verkaufen!!!! Standartsprüche:

-ihre Bremsleitungen sind spröde

-die Dämpfer haben Spiel

-die Reifen weisen Risse auf

am 23. März 2005 um 9:10

Aus welcher Stadt kommst du?

am 23. März 2005 um 10:18

Zitat:

Original geschrieben von therami

Tachchen,

Bei meinen Seat Marbella haben die mal einfach so vergessen die Bremsscläuche festzuziehen!(hat ca.12km gehalten)

Beim Astra meiner Mutter haben die nach einen Kupplungswechsel vergessen die Tachospindel festzuziehen! (hat ca.25km gehaltan)

Beim A6 meines Bruders wollten die neue Querlenker(600EUR) einbauen obwohl die noch wie neu waren!

Das neue Kupplungsseil meines Bruders hat ca.500km. gehalten!(Fiat Panda)

Beim Corsa von meinen Kumpel haben die "ausversehen" die ABS-Leitung gekappt als die nen neuen Enschalldämpfer montiert haben.

Ich habe noch mehr Beispiele. (Hatte schon 6 Autos)

Fallst du noch mehr hören willst mußte sagen!!!

Unsere Verwandschaft ist geheilt von ATU

Denke daran das die Mechaniker eine Provision bekommen wenn sie dir noch ein paar Teile verkaufen!!!! Standartsprüche:

-ihre Bremsleitungen sind spröde

-die Dämpfer haben Spiel

-die Reifen weisen Risse auf

Genial :) Wenn das wirklich so stimmt, Respekt an ATU. Ich war zwar kaum dort, aber du hast mir den Appetit verdorben :) Was empfiehlst du für Hondas? Alternativ zu Honda Werkstätten?

am 23. März 2005 um 10:41

also ich hab mit denen nach 4 besuchen noch keine negativen erlebnisse ... alles lief so wie es sein sollte ..

- tieferlegung

- simmering undicht ---> austauschen

- ölwanne undicht --> abgedichtet

- gefragt was hier so stinkt --> erste antwort war sofort kupllung was auch stimmte

Habe bisher noch keine schlechten Erfahreungen dort gemacht.

Kleine Sachen wie Zündkerzen, Ölwechsel etc denke ich kann man da durchaus machen lassen. Gößeres allerdings eher nicht!

Naja jede Werkstatt ist halt anders und hat auch nen anderen Chef und andere qualifizierte mitarbeiter. Ich denk Der ATU von theami ist komplett besch... :D

Oder das ist die verkaufsmoral die vom Chef angeleitet wird :D

am 23. März 2005 um 20:31

Zitat:

Original geschrieben von schroederweg

Habe bisher noch keine schlechten Erfahreungen dort gemacht.

Kleine Sachen wie Zündkerzen, Ölwechsel etc denke ich kann man da durchaus machen lassen. Gößeres allerdings eher nicht!

Du hast natürlich recht, kleinere Sachen kann man da machen lassen. Allerding würde ich bei fahrzeugspezifischen Sachen (gerade bei Honda) lieber einen Euro mehr investieren.

am 23. März 2005 um 20:35

Zitat:

Original geschrieben von ricardo84

Genial :) Wenn das wirklich so stimmt, Respekt an ATU. Ich war zwar kaum dort, aber du hast mir den Appetit verdorben :) Was empfiehlst du für Hondas? Alternativ zu Honda Werkstätten?

Also ich würde dir eher zu einer kleineren Werkstatt raten, wo du am Fahrzeug bleiben kannst. Da können sie dir keinen Quatsch erzählen.

Denke immer daran wenn du eine Provision bekommen würdest dann würdest du auch so handeln und denken wie die ATUer.

Jeder ist sich selbst der Nächste :)

am 23. März 2005 um 20:44

Zitat:

Original geschrieben von therami

Also ich würde dir eher zu einer kleineren Werkstatt raten, wo du am Fahrzeug bleiben kannst. Da können sie dir keinen Quatsch erzählen.

...

Hä?

Was is´n das für´n ATU bei dir? Haben die dich vielleicht schon mal raus geschmissen?

Also ich meine das eher bei Händlern und großen Wärkstätten die gefahr da ist das die dir die Schlüssel abnehmen und sagen: "Wir rufen sie an wenn der Wagen fertig ist."

Also ich konnte immer dabei bleiben wenn die was an meinem Auto gemacht haben.

am 23. März 2005 um 21:14

Zitat:

Original geschrieben von ED9-Freak

 

Hä?

Was is´n das für´n ATU bei dir? Haben die dich vielleicht schon mal raus geschmissen?

Also ich meine das eher bei Händlern und großen Wärkstätten die gefahr da ist das die dir die Schlüssel abnehmen und sagen: "Wir rufen sie an wenn der Wagen fertig ist."

Also ich konnte immer dabei bleiben wenn die was an meinem Auto gemacht haben.

Ist ATU nicht groß?!?

Also ich habe echt noch nie bei Atu gearbeitet Würd ich aber gern dann verdien ich wenigstens genug wenn Oma Käthe ihren Corsa bringt...

...die hat ja eh keine Ahnung.

Ich bin nur stink sauer auf diesen Laden da die mich mit einen 50EUR-Gutschein abspeisen wollten nachdem ich an einer roten Ampel nicht halten konnte.

Ich gebe aber auch zu das andere Filialien anders arbeiten.

Zitat:

Original geschrieben von ED9-Freak

 

Also ich meine das eher bei Händlern und großen Wärkstätten die gefahr da ist das die dir die Schlüssel abnehmen und sagen: "Wir rufen sie an wenn der Wagen fertig ist."

Und dann ist der Wagen neu aufgebaut und du löhnst ein ganzes Jahresgehalt...

nee, dem kann man einfach entgegenwirken, indem man genau klärt, was gemacht werden soll.

Zahnriemenwechsel hab ich dan aber doch original bei Honda machen lassen, bei meinem Motor traue ich das ATU echt nicht zu!

am 23. März 2005 um 21:22

Zahnriemenwechsel hab ich dan aber doch original bei Honda machen lassen, bei meinem Motor traue ich das ATU echt nicht zu!

Juhu ich steh dir da echt bei!!!!!!!!!

am 23. März 2005 um 21:23

Ja klar aber jemand der Ahnung hat dem kann man je generell nichts vormachen. Da ist es egal ob ATU oder Honda-Werkstatt. Aber wenn Omi mit dem Corsa kommt kann die beim Vertrasgshändler genauso beschissen werden wie bei ATU!

Deine Antwort
Ähnliche Themen