ForumAstra G & Coupé
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra g caravan 125 ps 1.8 x18xe1 Sekundärluftpumpe

Astra g caravan 125 ps 1.8 x18xe1 Sekundärluftpumpe

Themenstarteram 23. August 2020 um 11:03

Hallo Leute.

Ich habe einen Fehler im System, Motorlampe an.

Die Lüftung stinkt und zwar sofort nach dem Kaltstart. Es riecht verbrannt. Ohne zu diskutieren, ob das der Fehler ist würde ich gerne wissen, wo diese Sekundärluftpumpe sich befindet! Im Motorraum habe ich schon oft gesucht, allerdings nur von oben. Ich finde sie nicht. Jetzt kann es sein, ich habe gar keine! Weiß das Jemand?? Es kann sein, dass ich ein eckiges Ventil mit zwei Schläuchen suchen muss, finde dies von oben schauen auch nicht. Laut Ersatzteile im Netz müsste dies doch einfach auszutauschen sein allerdings werden mir verschiedene Teile angezeigt zum Kauf.

Was mich noch wundert, wenn das Teil kaputt ist und verschmort ist, warum stinkt es dann immer wieder??

Aber toll wäre es, es erstmal zu finden. Vielen Dank.

Ähnliche Themen
27 Antworten

weder ein x18xe1=115ps noch ein z18xe=125ps haben ein sekundärluftgebläse (denke das ist gemeint?).

im g gabs das gar nicht mehr. die alten motoren hatten das noch zur schnelleren kat-temp-erreichung. zb meine damaligen tigras mit x16xe hatten das noch, im kalten konnte man das hören, war wie n fön.

daher die frage: womit ausgelesen?

Themenstarteram 23. August 2020 um 18:27

Okay, dann verstehe ich nicht, warum bei es die bei neueren Motoren geben soll. Es gibt ja nen paar Videos dazu. Die Funktion der ersten 90 Sekunden quasi die Abgase umweltfreundlicher zu gestalten ist mir klar, darauf kann doch nich verzichtet werden? Oder doch? Ich habe ein Abgas Problem, hauptsächlich P0410. Nein ich fang jetzt nicht an, erst Lambdasonde, dann LLM, oder drosselklappe oder Nockenwelle sensor oder oder auszutauschen. Ich habe zum zweiten Mal ausgelesen. Beim ersten Mal fehlercode gelöscht aber irgendwie kam ich auf sekundärluftpumpe. Es steht geschrieben, dass sie stinkt wenn es verschmolzen ist. Hören tue ich sie nicht, kein pfeifen, kein gar nix. Ich dachte auch, der Geruch kommt vom verbrannten Öl, stinkt aber leider nach dem Kaltstart.

Die Motorlampe ist auf der Autobahn zum zweiten Mal angegangen und zwar beim Abbremsen wegen Baustelle. Naja, ich werde in die Werkstatt fahren, im Internet steht, die sind oft überfordert und tauschen und tauschen. Jedenfalls KANN man doch sekundärluftpumpe für mein Auto im Netz kaufen oder nicht? Es wird angeboten, für Zafira auch, das kapier ich nicht.

Ich glaube Dir aber irgendwie. Ich habe mir das Buch "so wirds gemacht gekaut", auch da drin finde ich nichts bisher darüber.

Danke

Der X18XE1 hatte bereits eine Teil-elektronische Drosselklappe somit gibt es keine Sekundärluftpumpe.

Desweiteren Schadstoffklasse "Schadstoffarm D3 bzw. D4"

auch der zafira a hatte keine sek-pumpe mehr. die wurden aufgrund von veränderungen zb am kat iwann nicht mehr benötigt.

man darf aber nicht ein und denselben motorcode verwechseln: der x16xel im astra f hatte die pumpe, der x16xel im astra g (die beiden motoren sind sehr verschieden, haben aber immernoch denselben motorcode!) eben nicht mehr (s.o.). anbieter verwursteln gerne ihre angaben, ich würde nicht alles glauben ;)

 

die frage nach dem auslesegerät steht aber immernoch im raum! hast du ein x18x1 und ein obd2-gerät verwendet kann es nicht richtig sein, da der x18xe1 noch obd1 ist. der z18xe wäre obd2. daher bitte richtige angaben machen und die frage beantworten...

ansonsten ist das hier kaffeesatzlesen.

Themenstarteram 23. August 2020 um 18:59

Ach ja, Mist. Ich habe Z18XE und habe der Rechtschreibung Korrektur vom Handy vertraut. Danke. Baujahr 2002!

Ja, mit OBD2 STECKER und Handy und drei Apps ausgelesen. Am besten finde ich CAR Scanner. Ja ich bin einerseits ein Leihe, andererseits belese ich mich seit Monaten.

Falls das hilft. Mein erster Kfz Typ, wie nennt ihr das FOH? ?? Hat beim Ölwechsel zuviel Öl eingefüllt. Das konnte ich erkennen und andere Werkstatt hat das auch und Öl wieder abgesaugtEs suppte raus auf den Krümmer aber nicht bis zum Boden oder so. Ich habe leider noch kein Werkzeug für die Lambdasonde gefunden um das Hitze Schild abzunehmen und sauber zu machen. Bei Amazon gibt's nur schlechte Bewertungen über Qualität des Aufsatzes, zu weiches Material oder passt nich. Jedenfalls hab ich da drüber am Motorblock ja ein bisschen sauber machen können. Das Öl läuft nach seit Wochen, ALLERDINGS kann man es am Messbereich des Ölstabes nich ablesen,nach zwei Monaten oder ca. 1.500 km später. Mein Eindruck ist : Öl hat einen Sensor beschädigt oder und ich habe einen Krümmer Riss, hören kann ich ihn nicht, ausser das ich den Wagen zu laut auf der Autobahn finde oder den Motor eigentlich immer höre trotz Dämmung an der Motor Haube, habe keinen Vergleich, vielleicht auch normal, Krümmer soll ab 160.000 ja ein Problem darstellen können.

Themenstarteram 23. August 2020 um 19:00

Bleibt der verbrannte Geruch!

ok. obwohl ich persönlich solchen apps nicht trauen würde, daher auch nicht nutze. mitunter zeigen solche billigsachen nicht alle oder falsche fc`s bzw fc-texte an.

wie lautet denn der fc? p0410 wie oben geschrieben?

Themenstarteram 23. August 2020 um 19:05

Und ja, Filter sind gewechselt.

Themenstarteram 23. August 2020 um 19:06

Wie ändert man die ÜBERSCHRIFT ??

kann nur ein mod, soweit ich weiß. den antickern...

also hab eben geguckt. ein p0410 gibt es nicht für den motor und modelljahr, daher entweder müll ausgelesen oder falscher code bzw vertauscht? evtl p0420???

Themenstarteram 23. August 2020 um 19:19

Naja, also unter p0410 findest du ja nu sekundärluftpumpe oder? Und wenn ich manuell Auslese per Bremse und Gaspedal, blinkt das Lämpchen diesen Code auch.

Themenstarteram 23. August 2020 um 19:32

Okay

P0140!!

P0140 ist die Lambdasonde 2

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra G & Coupé
  7. Astra g caravan 125 ps 1.8 x18xe1 Sekundärluftpumpe