ForumPanda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Arrivederci Panda, Ciao Fiat

Arrivederci Panda, Ciao Fiat

Fiat Panda 169
Themenstarteram 13. August 2013 um 10:12

Buon giorno!

Ich werde bald [ab Ende Oktober/Anfang November] keinen FIAT bzw. Panda mehr fahren.

 

Es gibt viele Gründe warum ich mich jetzt [nach 5 Jahren und knapp 80.000 km] von meinem Panda trenne:

Die große Inspektion mit Zahnriemen ist fällig, die Wasserpumpe evtl. auch [prophylaktisch].

Die Stoßdämpfer vorne kommen demnächst, die Kupplung ebenfalls, der Auspuff ist kräftig am Rosten und ob die Batterie den Winter noch mal packt weiß niemand.

Im September müsste ich zum TÜV, der könnte die vorderen Bremsscheiben bemängeln, die haben einen ganz leichten Rand an der Außenkante.

Alles in allem sind mir das zuviele Kosten für ein 5 Jahre altes Auto das nur noch einen Preis von 3.000 - 3.500,- Euro laut Händlern bringt.

Das Risiko eines teuren Defektes an der serienmäßigen Erdgas-Gasanlage ist ein weiterer Punkt mich von Ihm zu Trennen und die Marke zu Wechseln.

Der Inzahlungnahmepreis war sehr fair und auf den neuen gab es ebenfalls einen ordentlichen Nachlaß.

 

Ich wünsche Euch jedenfalls möglichst defekt- und unfallfreie Fahrt und bedanke mich für Eure Hilfe hier im Forum!

 

Ciao

Der Gaswart [der trotzdem noch ab und zu hier im FIAT Forum sein Unwesen treiben wird] ;)

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 22. Oktober 2013 um 15:11

Griaß Eich!

 

Seit gestern ist der Panda endlich Geschichte!

Nachdem mir am Freitag zum wiederholten male mehrfach die Servolenkung ausfiel bin ich der Meinung das es der richtige Schritt war sich vom Panda [viele größere und kleinere Macken] und vom Erdgasantrieb [da ebenfalls diverse Reparaturen] zu Verabschieden.

Eine genaue Kostenanalyse mit Defekten reiche ich demnächst nach.

 

Ich bedanke mich nochmal bei allen Forumsteilnehmern für die vielen, teils kontroversen Diskussionen und wünsche Allen weiterhin gute Fahrt, auch mit Erdgas.

Für mich ist das Kapitel alternativer Antriebe bis auf weiteres vorbei!

 

Ciao

Der Gaswart [in Zukunft im VW Polo Forum zuhause...]

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

Hallo Gaswart,

so einem Panda hatte ich mir 2006 als Leihwagen auf Sizilien ausgeliehen.

Bin damit durch Taormina und den Ätna raufgefahren (mit einem Panda!)

Schön war die Cityfunktion der Servolenkung.

Hat mir ganz gut gefallen.

Viel Spaß mit deinem neuen Polo.

Hast du deinen W123 noch?

Gruß

Mario

Das muss doch bei einem Panda alles nicht mehr als ein paar hundert bis maximal 1000 Euro kosten :confused:. Und dann ist er wieder gut für 5 Jahre und 80Tkm. Gut, das Problem der Erdgasanlage kann ich verstehen, aber der Wertverlust des Neuen in den ersten 6 Monaten wird diese Wartungskosten bei weitem übersteigen (Stossdämpfer und Kupplung die "bald kommen" machen es auch nochmal 20 - 30 Tkm).

Ich denke der Wunsch nach etwas Neuem hat da die "Wirtschaftlichkeitsrechnung" etwas in die passende Richtung gepusht.

Amen

am 13. August 2013 um 16:49

Erstmal allzeit gute Fahrt mit dem neuen. Bei meinem wurden jetzt auch Reparaturen ( allerdings nach 113000) fällig. Deshalb und weil ich ein größeres zweites Auto brauchte musste der Panda weichen. Der Croma war auch ein Kapitel ( ein trauriges für sich) und deshalb keinen Fiat mehr. Achso welchen Wagen hast du denn jetzt gekauft? 

 

LG tschroedi62

Themenstarteram 13. August 2013 um 17:43

Griaß Eich!

@ Mario:

Mal sehen ob der Polo besser ist, ich hoffe es. Spaß macht er auf jeden Fall, er fährt sich sehr leise, federt angenehm, man hat vernünftige Sitze, etc.

Die City-Funktion ist zum Einparken echt ´ne feine Sache.

Den Mercedes hab ich gestern verkauft, ich komme wegen der Schichtarbeit nicht mehr zum Fahren.

Aus dem gleichen Grund hab ich meine Leidenschaft mit dem Motorrad fahren aufgegeben, das hab ich letzte Woche verkauft. :(

 

@ Amen:

Mit Deinen Vermutungen hast Du 100% ig recht. Der Wertverlust ist bei einem neuen Auto immer enorm, mir war jedoch das Risiko zu groß demnächst relativ viel Geld in ein älteres Auto zu stecken mit dem ich nicht soo zufrieden war.

Grundsätzlich war und ist mein Panda bis jetzt [dreimal klopf auf Holz!] zuverlässig. Liegengeblieben bin ich nie.

Aber diverse größere und kleinere Macken halten mich letztendlich doch davon ab noch mal ´nen FIAT zu kaufen.

 

@ tschroedi62:

Noch fahr ich den Panda, der neue wird erst noch gebaut. Ende Oktober/Anfang November kommt er dann: Mein VW Polo 6R

 

Ciao

Der Gaswart

 

 

 

 

 

am 13. August 2013 um 20:05

Zitat:

Original geschrieben von Amen

Ich denke der Wunsch nach etwas Neuem hat da die "Wirtschaftlichkeitsrechnung" etwas in die passende Richtung gepusht.

so wird das sein. Aber die Freude auf das neue ist eben immer groß

nun ich kann kein Polo mit einem Panda vergleichen sind vom Auto her zwei verschiedene Klassen. Ein Vergleich geht nur zwischen Punto und Polo.

Und zwischen beiden Modellen liegt auch nicht viel dazwischen. Aber jeder trägt seine Entscheidung.

italo

Hallo Gaswart

Du warst immer ein fleißiger Schreiben hier im Forum. Auch wir sind nach 8 Jahren Panda auf einen Japaner umgestiegen, ich habs nicht bereut. Der Mazda 2 ist ein sehr zuverlässiges Auto, die Probleme die ich mit Fiat bereits in den ersten Wochen hatte, habe ich hier nicht.

Wünsche dir mit dem Polo alles Gute und Allzeit knitterfreie Fahrt

Gruß

Aljubo

Themenstarteram 14. August 2013 um 7:36

Buon giorno!

@ Italo 001:

Den Punto hab ich mir auch angeschaut, schickes Auto. Aber die Versicherung ist mir echt zu teuer.

Wirklich günstig ist der Punto auch nicht mehr.

Und nach meinen Erfahrungen mit FIAT wollte ich auch keinen FIAT mehr.

 

@ Aljubo:

Der Mazda 2 ist auch sehr ausgereift. Und er wird noch in Japan gebaut, das ist bei einem Japaner sehr wichtig. Dann passt nämlich die Qualität und Zuverlässigkeit.

ich wollte jetzt mal was "deutsches" [der Polo wird in Spanien gebaut] ausprobieren.

Zitat:

Wünsche dir mit dem Polo alles Gute und Allzeit knitterfreie Fahrt

Danke! Das wünsch ich Dir mit dem Mazda 2 auch.

 

Ciao

Der Gaswart

Zitat:

Original geschrieben von Gaswart

 

ich wollte jetzt mal was "deutsches" [der Polo wird in Spanien gebaut] ausprobieren.

Könnte er nicht auch aus dem Werk Bratislava kommen? Ein VW-Verkäufer hat mir kürzlich gesagt, dass die Autos von dort auch besser wären als die aus spanischer Produktion.

ich wollte jetzt mal was "deutsches" [der Polo wird in Spanien gebaut] ausprobieren.

Dann wäre der Opel Adam das richtige Auto gewesen :-)) Der wird in Deutschland gebaut.

Themenstarteram 16. August 2013 um 6:40

Buon giorno!

@ Bloedbaer:

Der Polo wird seit 1984 in Pamplona/Spanien gebaut. Aus Bratislava kommen der VW up!, der Seat Mii, der Skoda citigo und der Audi Q7, Q5, Q 3 und der VW Tuareg.

@ Atze 69:

Der Opel Adam ist mir zu stylish, an dem Design hat man sich bald satt gesehen. Und ich wollte unbedingt ein Auto mit 4/5 Türen haben.

 

Ciao

Der Gaswart

 

Viel Glück Gaswart,

ich bin damals den anderen Weg, vom Polo zum Panda. Ich hoffe der neue Polo ist besser geworden als mein 6N2 damals war. Mit 100000km hatte ich schon den 3 Kat drin (Benziner).

Allzeit gute Fahrt

Themenstarteram 16. August 2013 um 18:02

Hallo Ydobon!

 

Danke, ich denke mal das der Polo mittlerweile ausgereift sein dürfte.

Das Modell das ich bestellt habe [6 R] wird seit 2009 gebaut.

Dir auch allzeit gute Fahrt!

 

Ciao

Der Gaswart

Themenstarteram 22. Oktober 2013 um 15:11

Griaß Eich!

 

Seit gestern ist der Panda endlich Geschichte!

Nachdem mir am Freitag zum wiederholten male mehrfach die Servolenkung ausfiel bin ich der Meinung das es der richtige Schritt war sich vom Panda [viele größere und kleinere Macken] und vom Erdgasantrieb [da ebenfalls diverse Reparaturen] zu Verabschieden.

Eine genaue Kostenanalyse mit Defekten reiche ich demnächst nach.

 

Ich bedanke mich nochmal bei allen Forumsteilnehmern für die vielen, teils kontroversen Diskussionen und wünsche Allen weiterhin gute Fahrt, auch mit Erdgas.

Für mich ist das Kapitel alternativer Antriebe bis auf weiteres vorbei!

 

Ciao

Der Gaswart [in Zukunft im VW Polo Forum zuhause...]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Panda
  6. Arrivederci Panda, Ciao Fiat