ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Antriebswelle (tripodegelenke) Vielzahnschraube rund :(

Antriebswelle (tripodegelenke) Vielzahnschraube rund :(

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 1. Juni 2020 um 14:13

Hatten am Freitag vor das tripodegelenk zu Wechseln, Passendes Werkzeug alles da gehabt, aber nun mussten wir feststellen das 4 von 6 schrauben mehr als nur rund sind :( keine Ahnung was der Vorbesitzer da getrieben hat aber wir haben keine Chance die Schrauben zu öffnen, haben auch versucht eine nr grösser eine vielzahn rein zu schlagen mit mäßigen erfolg, auch torx sowie innensechskannt hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht, torx hatte zwar kurzzeitig gegriffen aber als wir die Schraube dann aufdrehen wollten auch wieder durch gerutscht... Nicht zu vergessen auch mit einer Zange waren wir bereits dran , aber die Schrauben sind mehr als nur fest. :mad:

 

Jetzt sind wir für jeden hilfreichen Tipp dankbar, da das Gelenk ganz dringend gewechselt werden muss, dumpfes knallen, schlagen am Lenkrad und viel des Gelenkes ist auch nicht zu verachten :(

Ähnliche Themen
22 Antworten

Andere schraubenköpfe dranschweißen müsste gehen.sonst fällt mir da jetzt auch nicht so viel ein :(

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 14:51

Das war unsererseits auch bereits eine Überlegung, allerdings steht er nur auf Böcke da weder eine Bühne oder Grube vorhanden sind. Dementsprechend alles etwas eng.

Mit einem scharf geschliffenen Stemmeisen (Eisen für Mauer und kein Holzstemmeisen!) tangential knapp außer der Mitte am Schraubenkopf von der Außenseite ansetzen und so mit Schlägen aufschrauben.

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 15:12

Ok das wäre au noch eine Alternative was wir noch nicht in Betracht gezogen haben.

keine Ahnung was der Vorbesitzer da getrieben hat ...

Die gehören eben nur mit 70 Nm angezogen.

Bei meinem A6 BES 2,7 biturbo Quattro zumindest.

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 15:22

Das mit dem Anzugs Drehmoment ist mir bekannt ;) aber das sind Definitiv keine 70nm und ich wüsste es zu gerne was der gemacht hat. Ist halt so einer ich kann alles „ups kaputt“ lassen wir dann halt so.

Nur mit Knarre und ohne Drehmoment angezogen bestimmt

Musste vor kurzen auch bei 2 zur Flex greifen. Bin die Woche nochmal an den Gelenken dran beim Kupplungswechsel, da tausche ich die gleich gegen 6 Kant Schrauben aus...

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 16:15

Das mit der Flex wäre die absolut letzte Lösung...

 

@moebi2580 kann gut sein, die Teile sitzen wie

fest gebacken. Eigentlich war’s geplant die Injektoren zu wechseln aber japs da kommt immer was neues dazwischen. :(

Doch: 70 Nm. Die meisten knallen die Schrauben viel zu fest an...

1591021394847450157310
1591021432218877171961

Ich hatte das selbe Problem bei meinem. Vorbesitzer hat ebenfalls vier von sechs Schrauben rund gedreht. Ich hab mir einen großen Wagenheber zu Hilfe genommen und die Schrauben runter geflext. Einzige was bei mir geholfen hat.

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 17:21

@gelse mir ist das mit dem Anzugsdrehmoment scho klar nur dem Vorbesitzer irgendwie nicht

 

@Caligula21 ich verstehe zwar nach wie vor nicht wie man sowas schafft , aber wir werden die Tipps hier ma durch probieren, ggf. Mutter drauf Schweißen und dann aufdrehen. Neue Schrauben braucht es so oder so.

@Shadownight

Ich glaube der Vorbesitzer meines Autos hat da ne torx mit nem Hammer reingeprügelt und ist dran gescheitert und hat es einfach so gelassen. Ich lag flexend zwei Stunden unter dem karren.

Neue Schrauben sollten eigentlich bei deiner neuen Welle bei sein. Hast du schon eine? Ich hätte sonst noch eine von SKF abzugeben, da mein Audi leider tot ist.

Themenstarteram 1. Juni 2020 um 18:32

Wechseln nur das Gelenk danke fürs Angebot. Liegen bereits da, aber an dem Wechsel ist es dank den Schrauben dran gescheitert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Antriebswelle (tripodegelenke) Vielzahnschraube rund :(